Kopfhörer

Sony WH-1000XM5 - erste Bilder und Infos zum neuen Kopfhörer

Mit dem Sony WH-1000XM4 hat das japanische Unternehmen einen der Verkaufsgaranten schlechthin im Angebot. Wie vom Markt gewohnt, sollte es in absehbarer Zeit nun soweit sein. So sind erste Informationen und Bilder zum neuen Sony WH-1000XM5 aufgetaucht, die zum einen deutlich verändertes Design zeigen, sowie auch Hinweise zu den Funktionen des ANC-Kopfhörers rückschließen lassen.

 

 

Wie schon einleitend geschrieben, dürfte sich nach aktuellem Stand die größte Änderung, sofern man dies im Plural belässt, auf das Design und das allgemeine Layout zurückzuführen sein. Die Farbgebung lässt man im gewohnten Schwarz- und Beigeton der auch bei anderen Vorgängerversionen bereits verwendet wurde.

Sony WH1000 XM5 01

Wie die Quelle darüber hinaus berichtet, sind zwar umfangreiche technischen Angaben noch unter Verschluss, habe man aber dennoch erste Indikatoren vorzuweisen. So soll die Akkuleistung eine Laufzeit von bis 40 Stunden ermöglichen, wohlgemerkt mit aktiviertem aktiven Noise Cancelling. Was in Summe auf jeden Fall eine echte Duftmarke darstellt und zugleich auch einen Spitzenwert in diesem Segment. Voll aufgeladen sein will der Kopfhörer dann nach einer Ladezeit von 3,5 Stunden, mittels USB-C-Buchse versteht sich. Im Vergleich zum Vorgänger hat man aber die effektive oder besser gesagt theoretische Spielzeit um 10 Stunden verlängern können. Die Aufladedauer hat sich aber ebenfalls um weitere 30 Minuten erhöht.

Sony WH1000 XM5 02

Bei der Konnektivität steht Bluetooth 5.2 auf der Habenliste, sowie aber auch ein klassischer Klinkenstecker, der leider nicht mehr selbstverständlich ist, wenn man sich aktuelle Produktvorstellungen in diesem Segment anschaut bzw. auf die Smartphone-Hersteller schielt… USB-C steht wie gesagt als Ladebuchse mit zur Verfügung. Auch sollen gleich zwei Prozessoren für die Geräuschunterdrückung im Kopfhörer zuständig sein. Ein weiteres Update will Sony aber auch bei den verbauten Chassis untergebracht haben. Welchen Durchmesser diese vorzuweisen haben bzw. was genau neu ist, wurde bislang noch nicht erwähnt. Der On-Off-Button ist nun als physischer Schiebeschalter ausgeführt.

Sony WH1000 XM5 03 Sony WH1000 XM5 04 Sony WH1000 XM5 05

Wie es scheint, entfällt der durchaus praktische Klappmechanismus der Kopfhörer aber gänzlich. Denn gerade in der Transporttasche die auch hier wieder mitgeliefert werden soll, zeigt dies ganz deutlich. Wurde doch bei den Vorgängerversionen gerade hier eine platzsparende Lösung gefunden. Zu welchem Preis die neuen Sony WH-1000XM5 angeboten bzw. wann sie genau vorgestellt werden, ist aktuell noch offen. Wir werden weiter berichten.

Sony WH1000 XM5 06 Sony WH1000 XM5 07

Quelle: TechnikNews

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...