Kopfhörer

Bowers & Wilkins PI5 und PI7 True-Wireless vorgestellt

Die britische Marke Bowers & Wilkins hat die neuen True Wireless-Kopfhörer PI7 und PI5 vorgestellt. Bowers & Wilkins blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Audiobranche zurück und möchte mit den neuen In-Ear-Kopfhörern ein unvergleichliches Klangerlebnis dem Nutzer ermöglichen. 

 

 

 bowers wilkins PI5 1

Der Bowers & Wilkins PI7 soll sich durch eine unvergleichliche Klangqualität auszeichnen können. Er unterstützt Qualcomms aptX und ermöglicht so eine 24-Bit-Musikübertragung von geeigneten Streaming-Diensten wie zum Beispiel Qobuz. Die Dual Hybrid 9,2-mm Balanced Armature-Treibereinheiten in jedem Ohrhörer, sorgen für das beeindruckende Hörerlebnis.

bowers wilkins PI7 3

Jedes der vier Chassis im System (zwei in jedem Ohrhörer) wird von einem eigenen Verstärker aktiv angetrieben. Darüber hinaus verfügt der PI7 über adaptives Noise Cancelling, das sich automatisch in Echtzeit an die Umgebung anpasst.

bowers wilkins PI7 1

Sechs Mikrofone - drei in jedem Ohrhörer - sorgen für kristallklare Sprachqualität bei jedem Anruf. Das Smartcase ist für eine intuitive und nahtlose Benutzung konzipiert und damit lassen sich die In-Ears mit vier Stunden Akkulaufzeit bis zu viermal komplett kabellos wieder aufladen. Wirklich interessant ist das Transmitter-Case welches eine kabellose Audioübertragung für weitere externe, kabelgebundene Audioquelle bietet – z.B. an ein Bordunterhaltungssystem im Flugzeug – und gibt den Klang direkt an die In-Ears weiter. 

bowers wilkins PI7 2 

Der PI5 bietet eine einzelne, von Bowers & Wilkins speziell entwickelte 9,2 mm große Antriebseinheit in jedem Ohrhörer. Der PI5 unterstützt die Wiedergabe in CD-Qualität dank der aptX-Übertragung von Musik von einem kompatiblen Mobilgerät.

bowers wilkins PI5 2

Neben der außergewöhnlichen Audio- und Gesprächsqualität bietet der PI5 eine Akkulaufzeit von insgesamt über 24 Stunden, da die Akkulaufzeit des In-Ears (viereinhalb Stunden) mit Hilfe des Cases um weitere 20 Stunden verlängert werden kann. Das Ladecase ermöglicht mit einer 15-minütigen Schnellladung bis zu zwei Stunden zusätzliche Akkulaufzeit.

bowers wilkins PI5 3

Außerdem besitzt der PI5 ein aktives Noise Cancelling, das sich problemlos an die Hörumgebung anpasst, sowie einen Pass-Through-Modus und zwei eingebaute Mikrofone für qualitativ hochwertige Telefongespräche.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Bowers & Wilkins PI7 und PI5 sind ab sofort jeweils in den Farbvarianten Weiß und Anthrazit im Fachhandel und unter www.bowerswilkins.com für 399,- Euro bzw. 249,- Euro erhältlich.

Quelle: Bowers & Wilkins

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...