Kopfhörer

Sony WH-1000XM4 Silent White - limitierter Kopfhörer

Sony WH-1000XM4 - neuer Kopfhörer angekündigt in der Farbe Silent White, der in limitierter Anzahl auf den Markt kommen wird und die gleiche technische Ausstattung mitbringt, wie die Modelle in Schwarz und Silber.

  

 

Sony hat den neuen Weißton des WH-1000XM4 Silent White entwickelt, um das Konzept des puren, ungestörten Hörens auch optisch zu unterstreichen. Mit der limitierten Edition, die ab Mai 2021 in Deutschland erhältlich sein wird, verweist Sony zugleich auf das 75-jährige Jubiläum, das das Unternehmen im Mai 2021 begeht.

Sony WH 1000XM4 Silent White 1

Anders als die Modelle in den Standardfarben Schwarz und Silber ist der WH-1000XM4 Silent White mit einer zusätzlichen Perlglanzlackierung versehen. Außerdem macht die zusätzliche Lackschicht den WH-1000XM4 Silent White noch unempfindlicher gegen Schmutz und schützt die weiße Farbe. Auch das gesamte Zubehör ist im gleichen Weißton gehalten, sodass das Etui und die Kabel perfekt mit dem klaren Weiß des Kopfhörers harmonieren.

Sony WH 1000XM4 Silent White

Genau wie der WH-1000XM4 in den Farben Schwarz oder Silber, agiert auch das neue Modell WH-1000XM4 Silent White mit dem HD-Noise-Cancelling-Prozessor QN1 und lässt sich mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig koppeln. Darüber hinaus ist der Kopfhörer NFC-kompatibel, bietet bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit und ist für Google Assistant und Amazon Alexa optimiert. Technisch bietet die weiße Version keine Unterschiede zu den bestehenden Modellen.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Sony WH-1000XM4 Silent White soll im Mai in limitierter Stückzahl den Weg in den Handel finde und ist mit einer UVP von 429,- Euro ausgepreist.

Quelle: Sony

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...