Kopfhörer

Bowers & Wilkins PX7 Carbon Edition vorgestellt

Der neue Bowers & Wilkins PX7 Carbon Edition stellt sich als überarbeitete Ausführung des schon bekannten Noise Cancelling Kopfhörers vor. Fokus bei der Weiterentwicklung lag laut Hersteller ganz klar bei den inneren Werten, sowie aber auch einige optische Details, die dem Kopfhörer einen frischeren und moderneren Look verleihen sollen.

 

Wie bereits geschrieben ist die Optik das erste was auffällt. Hier hat man jetzt Carbonfaser verstärkte Polymer-Bügel verbaut. Dadurch verringert sich zum einen nochmal das Gewicht (302 Gramm insgesamt), zum anderen erhöht sich auf Grund des verwendeten Materials aber auch die Steifigkeit. Unter der Haube finden sich auch wieder einige interessante Details.

bowers wilkins PX7 Carbon Edition flat 02

So hat man vier Mikrofone mit eingebaut die eben für die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren sorgen sollen, aber auch das Kern-Feature des dieses Kopfhörers, die adaptive Geräuschunterdrückung mit 16-facher Abtastrate. Für die Beschallung selbst kommen 43,6-mm-Treiber und jetzt auch die adaptive aptX-Technologie zum Einsatz, sodass eine Wiedergabe in 24Bit/48kHz möglich ist.

bowers wilkins PX7 Carbon Edition flat

Die Akkulaufzeit wird herstellerseitig mit 30 Stunden angegeben, sowie aber auch ein Schnelllademodus von dem hier die Rede ist. Dabei schafft es der Kopfhörer nach 15 Minuten Ladezeit, wieder für weitere fünf Stunden die Ohren zu beschallen. Des Weiteren befindet sich auch noch der Google Assistent und Apples Siri und ein Annäherungssensor im Kopfhörer. Das Gerät wird ab Oktober zu einer UVP von 399 Euro erhältlich sein.

bowers wilkins PX7 Carbon Edition Front Packaging

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...

    • Test: JBL Live Pro 2 TWS

      Test: JBL Live Pro 2 TWSIm Test die nagelneuen JBL Live Pro 2 TWS. Auch die Neuauflage der True-Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling agiert mit dem JBL typischen Sound. Ob sie nur ein Aufguss des...

    • Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 Zoll

      Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 ZollMit dem LG C2 auf 42 Zoll (OLED42C27LA) springt das koreanische Unternehmen in das nächste Level, wenn es um die Darstellung von Content auf OLED-Panel geht. Das kompakte Gerät kommt nicht...

    • Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-Beamer

      Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-BeamerDer LG HU715QW ist ein neuer Kurzdistanzprojektor aus dem Hause LG und beerbt zusammen mit dem LG HU915QE den HU85LS. Der Laser-Beamer kommt mit einer Lichtleistung von 2500 ANSI-Lumen daher...