HiFi-Kompaktanlagen

McIntosh RS200 - drahtloses Musiksystem

logo mcintoshMit dem neu vorgestellten RS200-Lautsprechersystem, möchte die US-amerikanische HiFi-Schmiede McIntosh die nächste Generation von kabellosen Home-Audio-Lautsprechern präsentieren. Dafür soll das Musiksystem RS200 eine Gesamtleistung von 650 Watt liefern können und insgesamt acht Chassis sorgen für die akustische Präsenz.

 

 

Wie vom US-amerikanischen Unternehmen gewohnt, verfügt auch das RS200-System über die klassischen McIntosh-Designelemente wie eine schwarze Glasfrontplatte, ein beleuchtetes Logo und schnell reagierende blaue Wattmeter.

 McIntosh RS200 01

Damit das neu entwickelte drahtlose RS200-Lautsprechersystem den von McIntosh versprochenen raumfüllenden Sound in die eigenen vier Wände transportieren kann, besitzt das Musiksystem eine Gesamtleistung von bis zu 650 Watt, die an acht Treiberchassis abgegeben wird. Für die Klangqualität sind im RS200 zwei Hochtönern, vier Mitteltöner und zwei Tieftöner verantwortlich. Wem der Tiefgang nicht reicht, nutzt einfach den zusätzlichen Subwoofer-Ausgang, um den tiefen Frequenzgang zu erweitern.

McIntosh RS200 02

Drei Equalizer-Voreinstellungen bieten dem Käufer die Möglichkeit, das RS200 an verschiedene Orten zu platzieren und auf die Gegebenheiten klanglich anzupassen. Dazu kommen Streaming-Optionen wie: Apple AirPlay 2; Bluetooth 5.0 mit Unterstützung für AAC, Qualcomm aptX HD und aptX Low Latency. Somit ist das System auch für den Einsatz als z.B. Soundbar gut geeignet, da es durch die wenig verzögernde Audioübertragungsgeschwindigkeit, den Ton synchron zu den visuellen Medien liefern kann. Aber auch DTS Play-Fi Wireless-Audio und eine DLNA-Unterstützung ist mit an Bord. 

McIntosh RS200 03

Aber auch kabelgebundene Geräte können mit dem RS200-System verbunden werden. Dafür steht ein Audio-HDMI-Eingang mit Audio Return Channel (ARC), ein optischer Eingang,  ein USB-Typ-B-Eingang und ein analoger 3,5-mm-AUX-Eingang zur Verfügung. Mit Hilfe von zwei optionalen McIntosh Play-Fi-kompatiblen RS100-Funklautsprechern, kann das RS200 einfach und kabellos zur einer smarten Mehrkanal-Anlage erweitert werden. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Eine genaue Verfügbarkeit für das McIntosh RS200 in Deutschland steht noch nicht fest. Der Preis wird sich um die 3.000 US-Dollar bzw 3.495 britische Pfund bewegen. 

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Huawei FreeBuds Pro 2

      Test: Huawei FreeBuds Pro 2Mit den Huawei FreeBuds Pro 2 stehen die brandneuen Nachfolger der überzeugenden FreeBuds Pro auf den Prüfstand. Zu den Neuerungen zählen u.a. neuer Treiber, die in Zusammenarbeit mit Devialet...

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...