HiFi-Kompaktanlagen

Teufel 3sixty: DAB+ Radio jetzt auch in Weiß

Das Teufel 3sixty DAB+ Radio ist ja nun schon seit einigen Jahren auf den Markt. Dessen ist sich scheinbar der Hersteller mehr als bewusst gewesen und hat nun eine aufgebesserte Version, sowie eine neue Farbgebung präsentiert. Neben der weißen Variante bekommt der kleine Kraftprotz ein Farbdisplay, Sprachsteuerung via Alex sowie aber (endlich) eine Fernbedienung dazu.

 

Man hat am Grundkonzept der Urversion (zum Testbericht des 3sixty von 2018) festgehalten, aber die Feature-Liste nochmals angehoben bzw. vergrößert. So hat man dem Radio nun ein besser ablesbares Farbdisplay spendiert, bei dem man die Helligkeit variieren kann. Des Weiteren lassen sich auch statt der bisher nur fünf, jetzt bis zu 30 Sender (je 30 für UKW, DAB+ und Internetradio sowie je 30 für Amazon Music & Spotify Connect) abspeichern. Damit man bspw. zum Lautstärkeverstellen oder dem Senderwechsel nicht immer die Beine in die Hand nehmen muss, legt man jetzt eine kleine Fernbedienung mit bei.

Teufel 3sixty weiss 2020

Die Oberseite ist ja bekanntlich mit einem Stoff bespannt, dieser soll im Vergleich zum Ursprungsmodell weniger „staubfängerisch“ unterwegs sein und sich im Zweifel einfach(er) abwischen lassen. Die Spotify-Schnittstelle war ja schon bekannt (…) jetzt neu mit dabei sind die Verbindungsmöglich zu Amazon Music bzw. die Alexa-Schnittstelle des Versandriesen.

Lautsprecher Teufel GmbH

Sehr praktisch erscheint auch der Punkt zu sein, wenn die (kleine) Fernbedienung mal einmal nicht zur Hand liegt, dass man die Teufel Remote App auf dem Smartphone verwenden kann. Damit hat man übrigens Zugriff auf eine ganze Menge weiterer Features wie zum Beispiel die Klangeinstellungen, Equalizer als auch die Möglichkeit, auf dem Smart Device gespeicherte Musik auf dem Radio abzuspielen.

Teufel 3sixty weiß 2020

Selbstredend wird es das Teufel 3sixty auch wieder in Schwarz geben, sowie jetzt auch in Weiß. Zum Start werden knapp 300 Euro (dank MwSt.-Senkung) dafür fällig. Die Vergangenheit hat aber auch gezeigt, dass Teufel auch bei diesem Radio gern mal Sonderangebote bekannt gibt. Kaufen kann man das Radio wie gewohnt im Teufel Online-Store.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...