HiFi-Kompaktanlagen

JBL Tuner 2 und Tuner XL vorgestellt

Logo JBLJBL stellt mit den JBL Tuner 2 und der JBL Tuner XL zwei kompakte, tragbare Radios vor. Beide Modelle möchten mit einem kristallklarem Klang, Bluetooth und einer Spielzeit für fast einen ganzen Tag überzeugen. 

 

 

JBL TUNER 2 3

Das neue Radio Duo aus dem Hause JBL kommt mit dem Signature Sound daher, für den JBL bekannt ist. Zusätzlich besitzen die Modelle ein Display, fünf Stationsspeicher und unterstützen DAB- oder UKW-Radiosender. Wer die Musikauswahl selbst bestimmen möchte, nutzt die integrierte Bluetooth-Schnittstelle für die Kommunikation. Dank der Schutzklasse IPX7 sind die beiden Radios vor Wasser geschützt und für den Outdoor Einsatz prädestiniert. 

JBL TUNER 2 2 JBL TUNER 2 2

Der JBL Tuner 2 setzt am Vorgänger-Modell an, punktet dabei mit vielseitigen Verbesserungen hinsichtlich Design und Klang. Der so ist der neue JBL Tuner 2 sehr kompakt gehalten und lässt sich somit überall mithin nehmen. Eine Wiedergabezeit von 12 Stunden und ein robustes Gehäuse machen den JBL Tuner 2 im Schwimmbad, im Park oder auch in der Küche zum optimalen Begleiter. 

JBL TUNER XL DAB 2

Leistungsstärker und auch größer ist das neue Familienmitglied, der JBL Tuner XL. Das neue Kraftpaket in der JBL Tuner-Reihe soll durch den größeren 2,75 Zoll-Lautsprechertreiber einen noch leistungsstärkeren JBL Sound ermöglichen und auch größere Wohnräume mit den neuesten Nachrichten oder der Lieblingsmusik füllen können. Neben einem kräftigen Sound und 10 Watt Musikleistung, soll das Radio 15 Stunden Spielzeit mit einer Akkuladung erreichen sowie Bluetooth-Streaming unterstützen.

JBL TUNER XL DAB 1JBL TUNER XL DAB 1

 

Verfügbarkeit und Preis

Der JBL Tuner 2 und der JBL Tuner XL sollen ab Juni für eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 Euro und 149,00 Euro verfügbar sein.

Quelle: JBL / Behle und Partner

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Huawei FreeBuds Pro 2

      Test: Huawei FreeBuds Pro 2Mit den Huawei FreeBuds Pro 2 stehen die brandneuen Nachfolger der überzeugenden FreeBuds Pro auf den Prüfstand. Zu den Neuerungen zählen u.a. neuer Treiber, die in Zusammenarbeit mit Devialet...

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...