HiFi-Kompaktanlagen

Hama DIR 3300 Hybridradio

logo hamaDer Markt mit Digitalradios ist mittlerweile sehr unübersichtlich und bietet viele Modelle. Hama möchte mit ihrem neuen Hybridradio DIR 3300 in Sachen Design aber aus dieser Masse herausstechen. Zusätzlich verfügt das Radio über ein 2,8“-Farbdisplay, abgerundete Kanten und besitzt auch die derzeit angesagten grauen Stoffdetails.

 

 

Hama Digitalradio 3300 1

Hama möchte mit ihrem neuen Modell vor allem Musikenthusiasten abholen und einen satten Sound bieten. Dafür sollen die verbauten Koaxiallautsprecher sorgen, die in einem 2-Wege-System mit separatem Hoch- und Tieftöner agieren. Für die musikalische Versorgung sorgt der DAB/FM-Tuner, der Zugang zu Internet-Radiostationen, Spotify Connect oder Bluetooth.

Hama Digitalradio 3300 3

Auf zwei Direktwahltasten lassen sich die Lieblingssender abspeichern, die dann auch mit zwei Alarm-Speicherplätzen als Wecker fungieren. Darüber hinaus stehen je 20 weitere Favoriten-Speicherplätze für DAB/FM, Internet-Radiostationen und für Podcasts zur Verfügung.

Hama Digitalradio 3300 2

Die Bedienung erfolgt über die kostenlose UNDOK-App oder über die mitgelieferte Fernbedienung. Über den integrierten USB-Anschluss mit zehn Watt Ladeleistung können Handy und Co. mit neuer Energie versorgt werden. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Hama Hybridradio DIR 3300 soll ab sofort im Handel für rund 220 Euro in Schwarz oder Weiß erhältlich sein.

Quelle: Hama

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Huawei FreeBuds Pro 2

      Test: Huawei FreeBuds Pro 2Mit den Huawei FreeBuds Pro 2 stehen die brandneuen Nachfolger der überzeugenden FreeBuds Pro auf den Prüfstand. Zu den Neuerungen zählen u.a. neuer Treiber, die in Zusammenarbeit mit Devialet...

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...