HiFi-Kompaktanlagen

Teufel Radio 3sixty jetzt mit App-Steuerung

logo TeufelDas von uns Anfang letztens Jahres vorgestellte Teufel 3sixty (zum Testbericht) wurde jetzt um eine Appsteuerung ergänzt. Wiedergabesteuerung, Lautstärke, Equalizer, Quellenwahl, Sleeptimer, Sendersuche und Speicherbelegung – alle wichtigen Funktionen des Radio 3sixty sind ab sofort per App steuerbar.

 

 

Lautsprecher Teufel GmbH

Teufels Radio 3sixty ist mit DAB+, UKW, Internetradio, Bluetooth, USB-Wiedergabe und Spotify Connect ausgesprochen vielseitig, wie sich schon in unseren Testbericht herausstellte. Mit der jetzt erhältlichen App lässt sich das Radio auch über das heimische WLAN fernsteuern. Quellenwahl und Wiedergabesteuerung sind somit nur einen Fingertipp entfernt.

Teufel radio3sixty app

 

Funktionen der Radio 3sixty-App im Überblick:

  • Quellenwahl und Wiedergabesteuerung
  • Sendersuche für DAB+, UKW und Internetradio
  • Belegung der Direktwahltasten in der App (DAB+, UKW, Internetradio, Spotify Connect)
  • Direktes WLAN-Streaming lokaler Musikdateien
  • Equalizer- und Sleeptimer-Einstellungen

 

Zum Testbericht -> TEUFEL RADIO 3sixty

 

Gerade der Sendersuchlauf auf allen drei Radio-Empfangswegen (DAB+, UKW, Internetradio) geht jetzt per App deutlich leichter von der Hand. Hat man einen neuen Lieblingssender gefunden, lässt er sich ganz einfach auf eine der fünf Speicherpositionen pro Quelle legen. Natürlich korrespondieren die Speicherplätze der App mit den Direktwahltasten auf dem Radio. Neben je fünf Sendern für DAB+, UKW und Internetradio stehen auch fünf Speicherplätze für Spotify Connect zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...