Heimkino Systeme

Gewinnspiel: ELAC 3.1 Heimkinoset für 3000 € + Werksbesuch

Der große Abschluss unseres Gewinnspiels zum 10-jährigen Jubiläum Webseiten-Bestehen ist da und das muss auch gebührend gefeiert werden! In der letzten Runden verlosen wir nicht nur ein absolut klasse 3.1 Heimkino-Set von ELAC im Wert von 3000 Euro, sondern auch einen kleinen Ausflug zum Hersteller. Die Rede ist dabei von der Uni-Fi Reference Serie zusammen mit einem Varro Subwoofer.

 

Für die letzte Gewinnrunde haben wir gemeinsam mit ELAC nicht nur tolle Produkte zur Verfügung gestellt, sondern noch einen kleinen Bonus, der nachfolgend erklärt wird. Aber blicken wir zunächst auf die Produkte. Mit einem schicken Materialmix und anregendem Kontrastverhältnis beim Produktdesign, sprechen die Lautsprecher in der Form gleich eine große Masse von potentiellen Nutzern an. Als Fan von skandinavischer Moderne oder eher dezentem Retro-Look (beim Finish), dürfte man hier vollends glücklich werden. Die Uni-Fi Reference befinden sich in der jetzigen Ausführung bereits seit Ende 2021 auf dem Markt und stellen gewissermaßen die gesteigerte Version der „klassischen“ ELAC Uni-Fi Serie (zum Test) dar. Um den glücklicher Gewinner oder Gewinnerin eine potente Ausgangsbasis zu schaffen, haben wir folgende Produkte in der Verlosung:

 

  • ELAC Uni-Fi Reference UFR52: 1400 Euro
  • ELAC Uni-Fi Reference UCR52: 400 Euro
  • ELAC Varro PS500 Subwoofer: 1050 Euro

 

Gewinnslot 9 ELAC Heimkino Set

 

 

Gewinnslot 9: ELAC Uni-Fi Reference 3.1 Heimkino-Set

Die größte optische Präsenz nehmen die ELAC Uni-Fi Reference UFR52 Standlautsprecher ein. Diese können, wie abgebildet, ganz rustikal, aber auch sehr modern im schicken Weiß-Kontrast auftreten. Den Kern bildet hier der Koaxial-Treiber aus 25 mm Gewebekalotte und 100 mm Aluminium-Mitteltöner. Der massive Gusskörper soll gerade beim 165 mm Tieftöner für weniger Eigenschwingungen sorgen. Zusammen wollen die Standlautsprecher einen Frequenzbereich von 40 – 35.000 Hertz beackern können, getrennt sind die einzelnen Treiber einmal bei 220 Hertz und bei 1800 Hertz im Übergang.

Als perfekte Adaption im Heimkino-Aufbau ist dann der Center-Lautsprecher in Form des UCR52 zu nennen. Dieser bringt die gleiche optische und haptische Güte mit, wie auch die anderen beiden Formate bereits. Dieser hat die Bassreflex-Öffnungen an der Vorderseite positioniert bekommen. So soll der Nutzer deutlich mehr Freiheiten bei der Aufstellung erhalten, ohne dabei den Raum negativ anzuregen oder platzmäßig limitiert zu agieren. Bei den Standlautsprechern sitzen diese rückseitig am Gehäuse. 

Der Dritte im Bunde ist dann der Subwoofer in Form des erst zur High End 2023 vorgestellten Varro Modells PS500. Dieser zählt nominell zur ELAC Premium-Reihe und stellt in dieser Form (PS500) die größte Ausbaustufe dar. Ausgestattet mit einem nach vorn gerichtetem 15 Zoll Tiefton-Chassis und einer Leistung von 500 Watt, lässt sich damit die Magengegend auf jeden Fall schon anregen. Ganz neu zudem ist auch die App-Steuerung für den Subwoofer, die sehr viele Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Raumkorrektur sowie auch der generellen Steuerung von zahlreichen Funktionen bietet. Die drei Produkte im Zusammenspiel bringen nicht nur sehr viel klangliches Potential mit.

 

Aber damit noch nicht genug. Der Gewinner kann sich zunächst seine gewünschte Farbe der Lautsprecher auswählen. Des Weiteren gibt es eine einzigartige Gelegenheit, die Produkte selbst in Kiel bei ELAC abzuholen. Gemeinsam wirst du dann eine Werkstour durch die Hallen der ELAC Electroacustic GmbH erhalten sowie auch eine ausführliche Hörsession quer durch das ELAC-Produktportfolio. Selbstverständlich stehen Entwickler und Produktmanager für fachliche Fragen zur Verfügung und leiten dich durch das Produktportfolio. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesogt, um dir diesen einzigartigen Tag nicht nur akustisch, sondern auch im Gaumen zu versüßen.

Die Anreise nach Kiel muss selbst erfolgen und am besten mit einem PKW, da zu diesem Zeitpunkt auch die Produkte feierlich übergeben werden sollen. Bitte dies bei der Teilnahme mit berücksichtigen.

werksbesuch

 

Auszug aus Testfazit ELAC Uni-Fi Reference Set [Artikel lesen]

 

ELAC Uni Fi Reference UFR52 award kDie ELAC Uni-Fi Reference UFR62 war bisweilen noch nicht bei uns in der Einzelbetrachtung. Dieser Standlautsprecher könnte mitunter ein wenig aus den Fokus geraten sein, hat aber definitiv ein wenig mehr Scheinwerferlicht verdient. Mit einem Paarpreis von 1400 Euro spielen diese beiden Schallwandler hervorragend auf, bringen viele wertige Details mit und haben unter Berücksichtigung der Leistung, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufzuweisen.

(...) Das tolle und detailreiche Auflöseverhalten kennt man sonst eher von anderen Kalibern dieser Gattung. Aber auch die gute Abstimmung im Tieftonbereich, der sehr punchig und wohlwollend agiert, konnte vollends für einen positiven Tenor sorgen. Als Standalone-Lösung können wir die Uni-Fi-Reference vollends und aus kompletter Überzeugung empfehlen.

Kommen wir zum Verbund aus den genannten UFR62 sowie dem Center-Lautsprecher, UCR52 und dem potenten PS500 Subwoofer, ebenfalls aus dem Hause ELAC. Dieser Aufbau stellt die nächste Ausbaustufe dar und bietet extrem viel Klang im Musik- und Filmbereich. Natürlich steigert man den Anschaffungswert deutlich, bekommt dafür aber auch verdammt viel geboten.  Der Subwoofer konnte bereits in diesem Umfeld schon seine Schatten vorauswerfen und mit der umfangreichen App-Steuerung, aber natürlich auch der Leistung überzeugen. Dieser bekommt mit seinen Familienmitgliedern nochmal eine separate Vorstellung an einer anderen Stelle. [ganzen Artikel lesen]

 

 

 

 

PPS: wollt ihr unsere Arbeit unterstützen, dann klick doch gern auf einen der hier verlinkten Werbebanner - vielen Dank. :-)

 

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist beendet!

 

 

HiFi-Journal Gewinnspiel - Teilnahmebedingungen

  §1   Jeder, der über einen aktivierten und gültigen Account in der HiFi-Journal-Community verfügt, darf an den Verlosungen teilnehmen. Der Account muss über eine gültige  E-Mail-Adresse verfügen.

  §2   Jede Art eines Täuschungsversuchs, z. B. durch das Anlegen mehrerer Accounts, wird zur Strecke gebracht und führt zum Ausschluss des Gewinnspiels

  §3   Der Versand der Preise ist lediglich nach Deutschland möglich

  §4   HiFi-Journal behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu ändern oder zu stoppen

  §5   Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers (Adresse und E-Mail) werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und im Anschluss gelöscht 

  §6  Mitarbeiter von HiFi-Journal sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen

  §7   Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen

  §8  Mit dem Anlegen eines Community-Accounts wird dem Erhalt des HiFi-Journal-Newsletters zugestimmt

  §9  Nur E-Mails mit gültigem Foren-Nick werden berücksichtigt

 §10 Eine Teilnahme ist prinzipiell an allen Tagen möglich. Ausnahmen entstehen bei einem vorzeigten Gewinn, siehe nachfolgenden Punkt

 §11 Eine Teilnahme ist nur mit deaktiviertem Adblocker möglich

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (8 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen und...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...