Beamer

TK860i & W2710i neue BenQ 4K Beamer inkl. Android TV

BenQ stellt den 4K Heimkino Beamer W2710i und den 4K Home Entertainment Beamer TK860i vor. Beide Beamer integrieren Google-zertifiziertes Android TV mit vorinstallierter Netflix App und ermöglichen damit direkten Zugriff auf alle Inhalte des beliebten Streaming-Anbieters sowie auf das vielfältige Angebot im Google Play Store. Die Technologien HDR-PRO und CinematicColor sollen für höchste Farbpräzision „out of the box“ mit werkseitiger Vorkalibrierung sorgen.

 

 

 

Der W2710i und der TK860i sind mit der BenQ eigenen Technologie HDR-PRO ausgestattet, welche die HDR10+ / HDR10 / HLG-Inhalte wiedergibt und ihnen eine besondere Tiefe verleihen soll. Zudem verbessert HDR-PRO den Dynamikbereich der Projektoren: zum einen durch Local Contrast Enhancement, einen  Algorithmus, der jedes Bild in ein Raster unterteilt, die Helligkeit analysiert und das Gamma jedes Bereichs automatisch optimiert, sodass mehr Details in dunklen und hellen Bereichen erhalten bleiben. Zum anderen hilft das dynamische Tone Mapping mit einer Anpassung von Bildkontrast und Helligkeit dabei, Details in dunklen oder schattigen Bereichen sichtbar zu machen und gleichzeitig eine Überbelichtung heller Bereiche zu verhindern.

Mit der CinematicColor-Technologie erzielen die BenQ Heimkino Beamer 4K-HDR-Bildqualität und sollen die Farben so wiedergeben, wie Filme und Serien von ihren Machern vorgesehen wurden. Der 4K Tageslicht Beamer TK860i ist mit seinen 3.300 ANSI Lumen, HDR10 und 98 % Abdeckung des Rec. 709 Farbraums besonders lichtstark, kontrastreich sowie farbtreu, was die Nutzung in Räumen mit Tageslicht optimal unterstützen soll. Sportbegeisterte und Gamer sollten bei diesem Modell dank Motion Enhancer und Fast Mode ebenfalls auf ihre Kosten kommen, da beide Funktionen für die flüssige Wiedergabe von Videoinhalten ohne störende Artefakte oder hohen Input Lag sorgen.

BenQ TK860i 

Der 4K Heimkino Beamer W2710i liefert mit seinen 2.200 ANSI Lumen, 95 % DCI-P3-Abdeckung sowie HDR10+ langlebige 4K-HDR-Bilder mit einer hohen HDR-Farbgenauigkeit mit mehr Details und tieferen Kontrasten in hellen bis dunklen Szenen. Ein besonders flüssiges Kinofeeling sollen Nutzer insbesondere durch den Filmmaker Mode und die 24p Bildwiederholrate erhalten. Heimkinofans wird vor allem der im Lieferumfang beigefügte Kalibrierreport freuen, welcher die Messungen ab Werk protokolliert. Funktionen, wie horizontaler und vertikaler Lens-Shift, 1,3-facher Zoom sowie 2D-Keystone-Korrektur dienen der schnellen Installation der Android TV Beamer W2710i und TK860i am gewünschten Aufstellort. Neben den 2x 5 Watt Lautsprechern, liefern die 4K Beamer zur flexiblen Integration in das eigene Heimkinosetup alle wichtigen Anschlüsse, wie HDMI eARC, um Dolby Atmos wiedergeben zu können. Darüber hinaus erlauben der W2710i und der TK860i die drahtlose Projektion, um komfortabel Inhalte direkt und kabellos von persönlichen Mobilgeräten zu übertragen.

 BenQ W2710i

Preise und Verfügbarkeit

Ab Mai werden die Geräte zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von jeweils 1.799 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich sein.

Beide 4K Beamer sind auch in einer Variante ohne Android TV Funktionalität unter den Produktbezeichnungen W2710 und TK860 zum unverbindlichen Verkaufspreis von jeweils 1.699 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

  Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO Sub

      Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO SubDie Sennheiser AMBEO Soundbar Mini verspricht als Soundbar eine 7.1.4 Anlage in einem zu sein, ohne dabei zwingend auf einen Subwoofer zu setzen. Mit zahlreichen verbauten Chassis,...

    • Test: Argon Audio SA2 - Stereo-Verstärker

      Test: Argon Audio SA2 - Stereo-VerstärkerDer neue Argon Audio SA2 Streaming Verstärker, kann jetzt auch als solcher bezeichnet werden. Er stellt die weitere Ausbaustufe des kompakten Gerätes mit viel Ausstattungsmerkmalen dar,...

    • Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen Surround

      Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen SurroundEine wirklich einfache und innovative Mehrkanaleinrichtung dürfte bei der Zielgruppe mit großer Sicherheit ein hohes Maß an Interesse hervorrufen. Mit dem PIEGA Ace Wireless und dem...

    • Test: Marshall Middleton

      Test: Marshall MiddletonDer Marshall Middleton stellt eine Nachfolger-Version des Marshall Emberton dar und wurde vor kurzem präsentiert. Dieser kleine kompakte und zugleich auch in den Proportionen gewachse,...

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...