Beamer

Viewsonic PX727-4K: günstiger 4K HDR Beamer

logo ViewSonicViewSonic stellt mit dem Projektor PX727-4K einen neuen 4K-Heimkino-Projektor vor, der in Sachen Preis-/Leistung neue Maßstäbe setzen soll. Der Preis-Leistungs-Anwärter kann mit einer Unterstützung von HDR und Rec.2020 aufwarten und damit Inhalte extrem detail- und kontrastreich wiedergeben. Dazu verfügt er über die neueste XPR-Technologie, um Bilder mit 8,3 Megapixeln zu realisieren.

viewsonic px727 4k 01

Dass 4K Beamer fürs Heimkino bewegen sich aktuell noch in Preisregionen, die für viele Anwender noch unerreichbar sind. ViewSonic möchte das mit dem neuen PX727-4K ändern und endlich die 4K Auflösung auch im Beamerbereich für die Massen zugänglich machen. Mit einem UVP von 1.199 EUR kommt der PX727-4K voraussichtlich ab Ende Januar auf den Markt. Der DLP-Beamer ist mit der XPR Pixelshift-Technologie ausgestattet, die Bilder mit 3840 x 2160 Pixeln realisieren kann. HDR und REC.2020 werden auch unterstützt, um eine zeitgemäße Kompatibilität sicherzustellen. Der REC-709-Standard wird zu 96 Prozent wiedergegeben und mit Hilfe des RGBRGB-Farbrades soll der Heimkino-Projektor eine bemerkenswerte Farbpräzision sowie eine originalgetreue Farbwiedergabe abbilden können.

viewsonic px727 4k 02

Für die Kommunikation stehen verschiedene Schnittstellen zur Verfügung. Neben dem HDMI 2.0 Anschluss gibt es auch einen HDMI 1.4 Anschluss, VGA, USB, Mini-USB sowie Audio-Interfaces. Über HDMI wird natürlich auch HDCP 2.2 unterstützt. Der USB-Anschluss des PX727-4K kann als Stromversorgung dienen. Um die Bedienung so komfortable wie möglich zu gestalten, ist die Fernbedienung beleuchtet und auch in dunklen Räumen gut einsetzbar. Viewsonic gibt eine erfreuliche Lebensdauer von 15.000 Betriebsstunden (durchschnittlich) für die Lampe an. 

Verfügbarkeit und Preis

Die ViewSonic PX727-4K ist ab Ende Januar zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.199 Euro im Handel verfügbar.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...