AV-Receiver

Primare SPA25 Prisma: Mehrkanal-Vollverstärker und -Prozessor

Primare, ein angesehener Hersteller von High-End-Audiogeräten aus Schweden, hat mit dem SPA25 Prisma sein neuestes Spitzenmodell vorgestellt. Mit großzügigen Abmessungen von 430 mm x 400 mm x 145 mm und einer übersichtlichen Frontansicht präsentiert sich dieser Mehrkanal-Vorverstärker nahezu wie ein klassischer Stereo-Verstärker. Doch unter der eleganten Aluminiumverkleidung des SPA25 Prisma verbirgt sich eine Vielzahl von Fähigkeiten, die ihn zu einem perfekten Bindeglied für ein leistungsstarkes Heimkinosystem machen.

 

 

Im Inneren des SPA25 Prisma kommt die speziell entwickelte Class-D-Verstärkertechnologie zum Einsatz, um aus neun Kanälen eine beeindruckende Leistung zu erzeugen. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht es, unterschiedlichste Heimkinosysteme aufzubauen, angefangen bei traditionellen 5.1-Setups bis hin zu komplexeren Konfigurationen wie 5.1.4- oder 7.1.2-Dolby Atmos-Systemen. Durch die Hinzufügung einer zusätzlichen Endstufe wie beispielsweise der Primare A35.2 kann der leistungsstarke Prozessor des SPA25 Prisma sogar 7.1.4-Systeme effizient verwalten und betreiben.

Primare SPA25 Prisma 01 

Bild: Primare SPA25 Prisma in Schwarz

Die integrierte Raumkorrektur Dirac Live bietet eine effektive Lösung für die Herausforderungen der Raumakustik. Ausgestattet mit einem beigefügten Messmikrofon, führt Dirac Live eine detaillierte Analyse an bis zu 17 verschiedenen Positionen durch, um die Charakteristiken der angeschlossenen Lautsprecher sowie die Akustik des Raums zu erfassen. Durch diese präzise Kalibrierung wird eine akustische Wiedergabe erzielt, die durch ihre Natürlichkeit und ihre klare räumliche Struktur überzeugt.

SPA25 Front Titanium Prisma 03 

Bild: Primare SPA25 Prisma in Titan

Der SPA25 Prisma von Primare fungiert außerdem als äußerst vielseitiger Streamer und ist mit einer Fülle von Funktionen ausgestattet, darunter die firmeneigene Streaming-App Prisma. Er bietet Kompatibilität mit den führenden Streaming-Diensten wie qobuz, Tidal oder Deezer und ermöglicht das Streamen von Musik von kompatiblen Quellen über AirPlay 2, Chromecast, Spotify Connect oder Bluetooth. Darüber hinaus ist der SPA25 Prisma Roon ready, was zusätzliche Flexibilität und Komfort für die Audiowiedergabe bietet.

SP25 Back Prisma 02 

Bild: Primare SP25 Prisma in Schwarz

 

Die technischen Daten des SPA25 Prisma im Überblick:

  • 9-Kanal-Verstärker, 11-Kanal-Prozessor
  • Leistung: 9 × 90 Watt pro Kanal an 8 und 4 Ohm (alle Kanäle angesteuert)
  • Audio-Formate: WAV, LPCM, AIFF, FLAC, ALAC, MP3, MP4 (AAC), WMA, OGG, DSD
  • Video: 3D und 4K UHD pass through, HDCP 2.2, Dolby Vision, HDR, HDR10+
  • Streamingdienste:Qobuz, Tidal, Roon ready, Deezer, Spotify Connect, Bluetooth, AirPlay 2, TuneIn, Chromecast

 

 

SPA25 Side Black Back 04 

Bild: Primare SPA25 Prisma in Schwarz

Das Schwestermodell SP25 Prisma nutzt dieselben innovativen Technologien wie der Verstärker SPA25 Prisma, ist jedoch ausschließlich als Vorverstärker konzipiert. Beide Modelle zeichnen sich durch ihre umfangreichen Ausstattungspakete aus und überzeugen mit elegant gestalteten Gehäusen und einer klaren, skandinavisch inspirierten Designsprache. Neben ihrer fortschrittlichen Technik punkten die Primare-Komponenten durch ihre Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit. Dank der Prisma-Technologie von Primare können sie nahtlos in Multiroom-Systeme integriert werden und bieten eine Fülle von Bedienungs- und Steuerungsmöglichkeiten, die über die kostenfreie Prisma-App für iOS und Android einfach verwaltet werden können.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der SPA25 Prisma von Primare ist ab sofort im Fachhandel in den Farbvarianten Schwarz und Titan für 5.620,00 EUR erhältlich. Der SP25 Prisma wird für 4.750,00 EUR angeboten, ebenfalls in oben genannten Farben.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen und...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...