AV-Receiver

Onkyo und Pioneer offiziell an VOXX International verkauft

Bereits im vergangenen Jahr stand die Übernahme von Onkyo durch Sound United (Denon, Marantz, Bowers & Wilkins) im Raum, kam jedoch nicht zustande. Nun wurde vermeldet, dass die US-Amerikanische VOXX -Gruppe Onkyo, Pioneer und Integra für umgerechnet rund 25 Millionen Euro übernommen habe.

 

voxx international onkyo pioneer sale

Hinter dem Firmenverbund bei VOXX stehen bekannter Maßen auch diejenigen, welche u.a. für Magnat und Heco zuständig sind, aber auch Klipsch in die gewünschte Bahn lenken. Passender Weise hat genau jenes Unternehmen bereits seit Juni 2020 die Vertriebsaufgaben in den USA übernommen (…) Bereits vor rund vier Wochen habe man, wie im letzten Jahr Sound United auch schon, über die geplante Übernahme informiert, jetzt nun aber im Gegenteil zum vergangenen Jahr, Vollzug vermelden können.

Laut Berichten aus den Tiefen des Webs wurde der Deal für umgerechnet 25 Millionen Euro abgewickelt. Die genauen Strukturen sind wie so oft nicht ganz trivial aufzuschlüsseln (…) Demnach werden das Joint-Venture bestehend aus der o.g. VOXX-US-Gruppe und Sharp (Eigentümer der Malaysischen Onkyo-Fabrik) alle Firmenanteile innehaben und Sharp selbst seine Vertriebskanäle weiter ausbauen. Wie genau das künftig aussehen wird, wurde für den europäischen Raum noch nicht verkündigt bzw. steht in den Sternen.

Wo bleiben aktuelle Geräte? Bereits im November 2020 hatte die Onkyo Corporation Insolvenz angemeldet und es konnten eben auf Grund der Liquiditätsprobleme keine neuen Produkte vorgestellt, respektive in den Markt gebracht werden. Denn vereinzelt haben es immerhin neue, mit HDMI 2.1 ausgestattete Verstärker als Ankündigung geschafft (wir berichteten). Auch die Problematik rund um die HDMI 2.1 Chips (wir berichteten) verbesserte die Umstände nicht, sondern zwangen das Unternehmen ebenfalls zur Verschiebung der zur CES 2021 angekündigten Geräte.

Mit neu aufgestellten Firmenstrukturen wäre es wohl rein aus dem Aspekt des Wettbewerbes und der Auswahlmöglichkeiten unter den Produkten zu wünschen, dass Pioneer und Onkyo als Marke wieder Fuß fassen könnten und nicht nur die Technologie unter einem anderen Label „zweckentfremdet“ wird.

Quelle: cnyes, strata-gee

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...

    • Test: Canton Karat GS

      Test: Canton Karat GSDie Canton Karat GS wurde offiziell auf der High End 2022 vorgestellt. Anlässlich des 50-jährigen Firmenbestehens von Canton hatte man eine Ausführung mit Keramik-Wolfram-Membranen-Chassis auf den Markt...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2024: Messenachlese

      Norddeutsche HiFi-Tage 2024: MessenachleseEinst hieß es, dass alle Wege nach Rom führen. Am ersten Februar-Wochenende führte für viele Audio-Begeisterte, Hersteller und auch Redaktionskollegen der Weg nach Hamburg. Die Rede ist...

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...