AV-Receiver

NAD T758 V3i A/V-Receiver mit BluOS und Dirac Live

Mit dem T758 V3i stellt NAD nun die dritte Generation des 7-Kanal-A/V-Receivers vor. Dieser soll mit BluOS-Modul welches auch MQA unterstützt, Dirac Live Raumkorrektur und sieben Endstufen mit NADs PowerDrive Systems überzeugen. 

 

 

Mit dem 7-Kanal-A/V-Receiver NAD T758 V3i läutet NAD die dritte Generation der beliebten Receiver ein. Dieser bringt eine 4K Ultra HD Video-, Dolby Atmos- und DTS HD Master Audio-Unterstützung mit und stellt dem Nutzer bis zu fünf individuell programmierbare A/V-Voreinstellungen zur Verfügung, um für jede Situation immer bestmögliche Bild und Tonqualität zu erreichen. Dazu gesellt sich das integrierte BluOS-Modul, welches den NAD T 758 V3i zu einem leistungsfähigen Netzwerk-Streamer für hochauflösende Audiodaten, einschließlich des Studio-Master-Formats MQA qualifiziert. 

 nad t758v3i 1

Für weitere Anpassungen im akustischen Bereich steht die Dirac Live Raumkorrektur zur Verfügung, die mithilfe des zum Lieferumfang gehörenden kalibrierten Messmikrofons agiert. Gesteuert wird der NAD T 758 V3i über die Bedienelemente auf der Vorderseite, die mitgelieferte IR-Fernbedienung oder über die NAD App auf einem Smartphone oder Tablet. Die sieben integrierten Endstufenliefern sollen dank des NAD PowerDrive Systems auch bei Volllast, also 7 x 60 Watt bei 4 Ohm, das Klangniveau halten können. Darüber hinaus verkraftet der Receiver aber auch Impulsspitzen von bis zu 240 Watt.

 nad t758v3i 2

Zur Kommunikation stehen drei HDMI-, 7.1 Hochpegel-, zwei optische wie koaxiale Eingänge zur Verfügung. Aber auch ein USB-Eingang und drei analoge Eingänge sind vorhanden. Der Receiver unterstützt in seiner neuesten Version nun auch das Netzwerk-Protokoll Apple Airplay 2, Bluetooth ist aber nicht mit von der Partie. 

 

Technische Daten

  • Ausgangsleistung: Dauerleistung an 4 Ω: 7 x 60 Watt, Impulsleistung an 4 Ω: 240 Watt
  • Eingänge: 3 x HDMI, 7.1 Hochpegel, 2 opt. und 2 koaxiale digital, USB, 3 analoge Hochpegel
  • Ausgänge: 1 x HDMi, 7 x Lautsprecher, 7.1 Hochpegel, Zone 2
  • Besonderheiten: BluOS Multiroom Streaming, Dirac Raumkorrektur, Apple Airplay 2
  • Abmessungen: BxHxT 435 x 172 x 397 mm
  • Gewicht: 15,4 kg

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue NAD T758 V3i ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und mit einer UVP von 1.465 Euro ausgepreist. 

Quelle: NAD / Maschlanka

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte