Verstärker (klassisch)

CANOR PH 2.10 Röhren-Phono-Vorverstärker zeigt sich

Der CANOR PH 2.10 ist ein Röhren-Phono-Vorverstärker für MM- und MC-Tonabnehmer, der mit der minimalen Anzahl der für passive Korrekturen erforderlichen Verstärkungsstufen arbeitet. Das Gerät kommt u.a. mit 12AX7 Röhren zwischen denen ein Subsonic-Filter geschaltet ist und wir ab sofort zu einem Kostenpunkt von 3500 Euro angeboten.

Canor PH 2 10 tube amp 01

Der PH 2.10 wurde im Hinblick auf eine höchstmögliche Klangqualität konstruiert. Das Metallgehäuse will man zusätzlich einer internen Trennwand stabilisiert haben, die zugleich als elektrische Abschirmung zwischen den Eingängen und den Verstärkerschaltkreisen dient. Der Preamp arbeitet ohne eine globale Rückkopplungsschleife, was der Klangqualität zuträglich sein soll, aber hohe Anforderungen an die Auswahl der verwendeten Elektronik stellt. Die Platinen des PH 2.10 habe man mit der CMT Technologie hergestellt, die das präzise Fräsen massiver Leiterbahnen ermöglicht. Da in einem Phono-Vorverstärker sehr kleine Signalamplituden verarbeitet werden, wirken sich die Vorteile dieser Technologie hier noch deutlicher aus als bei anderen CANOR Produkten.

Canor PH 2 10 tube amp 02

Der PH 2.10 hat, wie bereits erwähnt, keine Gesamtrückkopplung. Die erste und zweite Verstärkerstufe nutzen 12AX7 Röhren, zwischen denen ein Subsonic-Filter geschaltet ist. Bei der dritten und vierten Stufe übernehmen 12AT7 Röhren ihre Aufgabe. Die RIAA-Korrektur ist passiv und besteht nur aus hochwertigen Polystyrol- und Polypropylen-Kondensatoren. Auch der Ausgangskondensator nutzt Polypropylen-FolieUm mechanisches Brummen zu eliminieren, sind der Trafokern vakuumimprägniert und der gesamte Transformator mit einer speziellen Beschichtung gegen Vibrationen ummantelt. Zudem wirkt das massive Metallgehäuse, in dem sich der Trafo befindet, als zusätzliche effektive elektromagnetische Abschirmung und trägt wesentlich zum Signalrauschabstand bei. Die Primär- und Sekundärwicklungen sind durch eine abschirmende Kupferfolie mit einer 50 %-igen Überlappung voneinander getrennt, um die Einstreuung von Störspannungen aus dem Netz zu verhindern. Im Signalpfad werden ausschließlich hochwertige Polypropylen-Kondensatoren verwendet. Wird ein Plattenspieler mit zwei Tonarmen verwendet, können gleichzeitig ein Magnetsystem am MM-Eingang und ein MC-System am MC-Eingang angeschlossen werden, ohne dass es zu gegenseitigen Einstreuungen kommt. Die Umschaltung zwischen den MM- und MC-Eingängen erfolgt über die Tasten an der Front.

Der PH 2.10 will über vielfältige Einstellungen für die Verstärkung sowie die Wahl der richtigen Werte von Widerständen und Kapazitäten für alle auf dem Markt befindlichen Tonabnehmersysteme verfügen. Alle Einstellungen lassen sich bequem über die Bedienelemente auf der Frontplatte vornehmen. Der Anschluss der MC-Tonabnehmer erfolgt über einen besonders hochwertigen Lundahl-Übertrager. Als Verbindung zum Stereo-Verstärker dient ein (unsymmetrisches) Cinchkabel.

 

Technische Daten

  • Eingangsimpedanz MC: 10, 20, 40, 80, 150, 300, 600, 1200 Ohm
  • Belastbarkeit MM: 50, 150, 270, 370, 520, 620, 740, 840 pF
  • Ausgangsimpedanz 500 Ohm
  • Verstärkung MM- 47dB • Verstärkung MC - 71dB
  • SNR MM - 84dB• SNR MC - 80dB• THD, MM / MC < 0,2% / 1V RMS
  • RIAA Genauigkeit innerhalb 0,3dB/20Hz - 20kHz
  • Subsonic 18dB/Oktave
  • Verwendete Röhren: 2 x 12AX7 und 2 x 12AT7
  • Eingang: 4 x RCA• Ausgang: 2 x RCA
  •  Spannungsversorgung: 230 VAC, 50-60Hz /50VA
  • Verfügbar in Silber oder Schwarz• Lieferbar ab Juni 2021

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton GLE 80 Standlautsprecher

      Test: Canton GLE 80 StandlautsprecherMit der Canton GLE 80 schauen wir uns heute einen Standlautsprecher aus der Einstiegsserie der in Weilrod ansässigen Audio-Manufaktur genauer an. Ein dezenter Auftritt gepaart mit viel...

    • Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 Soundbar

      Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 SoundbarDie Teufel CInebar 11 ist im Produktportfolio des Berliner Unternehmens ein unbestrittener Dauerbrenner, der auch schon ein technisches sowie optisches Refresh erhalten hatte. Dennoch ist...

    • Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im Surround

      Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im SurroundMit der Pulse Soundbar+ schauen wir uns heute die Neuauflage der Soundbar aus dem Hause Bluesound näher an und gehen neben den technischen Neuerungen, auch auf die jetzt integrierte...

    • Test: Nubert nuGo! One

      Test: Nubert nuGo! OneDer Nubert nuGo! One ist der erste portable Bluetooth Lautsprecher vom besagten Unternehmen. Jener wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und gelangt nun final in den Verkauf bzw....

    • Test: Teufel Real Blue TWS 2

      Test: Teufel Real Blue TWS 2Mit den Teufel Real Blue TWS 2 stellen die Berliner neue In-Ear-Kopfhörer vor, die im nachfolgenden Artikel einmal genauer auf die Probe gestellt werden sollen. Mit aktivem...

Letzte Receiver / Verstärker Testberichte