Verstärker (klassisch)

ROTEL RC-1590MKII & RC-1572MKII - neue Vorverstärkerserie

Die neuen Rotel RC-1590MKII und Rotel RC-1572MKII wurden als MKII-Versionen neu vorgestellt. Die überarbeiteten Modelle sollen zahlreiche Überarbeitungen und Anpassungen im Schaltungsdesign und Änderungen auf Komponentenebene mitbringen. Auch hier nutzt der Hersteller wieder Designelemente aus der deutlich teureren Michi-Serie. Beide Ausführungen werden wie gewohnt wieder in Schwarz und Silber zu haben sein.

 

Rotel RC 1590MKII Black

Als wichtigsten Komponentenänderungen nett Rotel hier u.a. neue Kopplungskondensatoren direkt im Audiosignalpfad, um so einen verbesserten Frequenzgang in den DAC-Schaltungen zu erzielen. Die DAC-Stromversorgungsfilterkondensatoren, die Lautstärkeregelung und die symmetrischen XLR-Schaltkreise sollen gleichermaßen von den Aufrüstungen durch audiophile Widerstände und Kondensatoren profitieren. Beide Ausführungen haben symmetrische XLR-Ein- und Ausgänge, einen Moving Magnet Phonoeingang, analoge und digitale Quelleneingänge, Bluetooth-Streaming mit aptX und AAC Bluetooth und verwenden einen Digital-Analog-Wandler (DAC) von Texas Instruments mit 32-Bit/384 kHz. MQA und MQA Studio über den PC-USB-Eingang wird ebenfalls unterstützt. Des Weiteren gelten beide als Roon-tested.

Rotel RC 1590MKII Black

Beim Rotel RC-1590MKII soll das Herzstück die großzügig dimensionierte Stromversorgung mit zwei ROTEL-Ringkerntransformatoren sein. Die Transformatoren sind räumlich und elektrisch isoliert und liefern über SlitFoil-Low-ESR-Kondensatoren die Versorgungsspannungen für alle kritischen analogen und digitalen Schaltkreise. Der doppelte Cinch- und XLR-Ausgangsanschluss will hohe Flexibilität bieten, so auch für Bi-Amping Installationen. Ein Subwoofer-Ausgang ist ebenfalls vorhanden.

Rotel RC 1572MKII Silver
Rotel RC 1572MKII Back

Der Rotel RC-1572MKII versteht sich als „erschwinglicheres“ High End Gerät. Auch will man herstellerseitig die akustischen Verbesserungen und Verfeinerungen in den Vordergrund rücken. Alle gängigen analogen und digitalen Quellen wollen das Gerät zu einem noch höheren Leistungsniveau führen. Ein rauscharmes Netzteil von Rotel, einschließlich eines großen, selbst hergestellten Ringkerntransformators sprechen für den Verstärker. Das Transformatordesign will Streustrahlungsemissionen reduzieren und speist eine Reihe von SlitFoil-Low-ESR-Kondensatoren, um allen empfindlichen Schaltkreisen eine stabile Stromversorgung mit geringstem Rauschen und Verzerrung zu liefern. Klingt in Summe wieder nach viel „Ingenieurs-Vodoo“, beschreibt die neuen Produkte vermutlich aber am besten (…)

 

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen RC-1590MKII und RC-1572MKII werden voraussichtlich ab Juli 2021 im autorisierten Rotel-Fachhandel erhältlich sein. Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis (Stück inkl. MwSt.):

  • RC-1572MKII: € 1.299
  • RC-1590MKII: € 1.949

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton GLE 80 Standlautsprecher

      Test: Canton GLE 80 StandlautsprecherMit der Canton GLE 80 schauen wir uns heute einen Standlautsprecher aus der Einstiegsserie der in Weilrod ansässigen Audio-Manufaktur genauer an. Ein dezenter Auftritt gepaart mit viel...

    • Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 Soundbar

      Test: Teufel Cinebar 11 - 2.1 SoundbarDie Teufel CInebar 11 ist im Produktportfolio des Berliner Unternehmens ein unbestrittener Dauerbrenner, der auch schon ein technisches sowie optisches Refresh erhalten hatte. Dennoch ist...

    • Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im Surround

      Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im SurroundMit der Pulse Soundbar+ schauen wir uns heute die Neuauflage der Soundbar aus dem Hause Bluesound näher an und gehen neben den technischen Neuerungen, auch auf die jetzt integrierte...

    • Test: Nubert nuGo! One

      Test: Nubert nuGo! OneDer Nubert nuGo! One ist der erste portable Bluetooth Lautsprecher vom besagten Unternehmen. Jener wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und gelangt nun final in den Verkauf bzw....

    • Test: Teufel Real Blue TWS 2

      Test: Teufel Real Blue TWS 2Mit den Teufel Real Blue TWS 2 stellen die Berliner neue In-Ear-Kopfhörer vor, die im nachfolgenden Artikel einmal genauer auf die Probe gestellt werden sollen. Mit aktivem...

Letzte Receiver / Verstärker Testberichte