News

Advance Paris X-Stream 9 vorgestellt

logo advance acousticDer X-Stream 9 von Advance Paris paart die hochwertige CD-Wiedergabe mit einer problemlosen Integration in das vorhandene Heimnetzwerk. Per Ethernet oder drahtlosen WLAN bietet die Kombi aus CD- und Netzwerk Audio Player eine DLNA-Kompatibilität mit Wiedergabemöglichkeiten von PC, Mac und NAS-Systemen. Darüber hinaus Zugriff auf Streaming-Dienste wie Spotify, Tidal und Qobuz, Internetradios und AirPlay-Funktionalität. Zusätzlich sitzt ein Tuner in der Advance Paris-Komponente, der neben FM-Radio auch DAB und DAB+ Signale empfangen kann. 

 

XSTREAM9 Front mask

Trotz der Flexibilität des X-Stream 9, hat Advance Paris den internen Komponenten höchste Aufmerksamkeit gewidmet, um dem audiophilen Anspruch des Unternehmens auch bei diesem Multitalent gerecht zu werden. Als D/A-Wandler setzt man auf einen Asahi Kasei AK4490, damit ist die Verarbeitung von PCM-Daten mit bis zu 32-bits und Abtastraten von bis zu 768 kHz möglich. Aber auch das  DSD-Dateiformat wird unterstützt. Bei den Netzwerk- und Multimedia-Features soll die Flexibilität des X-Stream 9 aber nicht enden, denn auch die Anschluss-Sektion ist umfangreich und bietet neben den Ausgängen (Cinch, optisch digital und XLR) optische und koaxiale Digitaleingänge und sowohl eine USB Typ A- als auch eine USB Typ B-Schnittstelle. Auch ein optional erhältliches Bluetooth-Modul (XFTB01) kann mit dem X-Stream 9 verwendet werden.

XSTREAM9 rear mask

Die Steuerung der Multimedia-Funktionen soll intuitiv mit der Advance Playstream Applikation gelingen. Dem X-Stream 9 liegt auch eine Fernbedienung bei und ein Display auf der Geräte-Front bietet Platz zur Anzeige der benötigten Informationen.

  • Multiroom-Features und CD-Wiedergabe in einem Gerät
  • Wiedergabe von PC/MAC/NAS, AirPlay, Internetradio und Streaming-Diensten
  • Integrierter DAB/DAB+ Tuner
  • Unterstützung von DSD-Dateien
  • Kostenlose Android- und iOS-App

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Advance Paris X-Stream 9 soll ab März diesen Jahres im Fachhandel für eine unverbindlichen Preisempfehlung von 990,- Euro erhältlich sein. 

Quelle:Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher

      Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 RegallautsprecherIn diesem Beitrag stehen die neuen ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher im Fokus. Bereits vor einigen Wochen direkt bei Kiel vor Ort konnten wir einen ersten ausführlichen Blick auf die komplette...

    • Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 Soundbar

      Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 SoundbarMit der Panasonic SC-HTB600 widmen wir uns nach der LG DSN7CY wieder einer Soundbar, aber diesmal einem Soundbar-Set auch mit Dolby Atmos und DTS-X Unterstützung aber mit einem separaten Subwoofer....

    • Test: Bose Companion 50

      Test: Bose Companion 50Ob Fernseher, PC oder Notebook - bei allen Einsatzwecken kann der Wunsch nach einer besseren Beschallung aufkommen. Mit dem Bose Companion 50 will der Hersteller all diese Einsatzfelder...

    • Test: LG DSN7CY 3.0.2 Soundbar

      Test: LG DSN7CY 3.0.2 SoundbarMit der 3.0.2 Soundbar DSN7CY von LG möchten wir uns heute einer beliebten Gattung, der Audioverbesserung des eigenen TVs widmen. Die kompakte Audio-Stange kommt mit eine Dolby Atmos und...

    • Test: Nubert nuPro X-6000 RC

      Test: Nubert nuPro X-6000 RCMit der Nubert nuPro X-6000 RC steht ein Modell aus der neuen Generation der aktiven Lautsprecher Serie der Schwaben auf dem Prüfstand. Aus der ersten Serie (ohne RC Suffix) hatten wir ja schon...