News

Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

logo marantzMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr hohen Funktionsumfang, weitreichende Zuspielmöglichkeiten und die gewohnte Produkt-Qualität. Preislich sortiert sich der Bolide mit einer UVP von 1199 EUR ein. Hier alle Infos dazu.

Marantz ND8006 6

Basierend auf dem Marantz NA8005 und SA8005 hat der Hersetller bei der Entwicklung des ND8006 zum Ziel auferlegt, einen Funktionsumfang zu integrieren, welchen sonst nur zwei bis drei separate Geräte bieten würden. Einerseits liefert man also einen CD-Player (CD, CD-R/RW) ab, welcher jedoch auch über viele andere Kanäle Audio-Daten beziehen und wiedergeben kann. Danke des integrierten WLAN (2,4 GHz / 5 GHz Dual Band-Unterstützung) sowie Bluetooth kann nicht nur da heimische Netzwerk als Quelle dienen (z. B. PC oder NAS), sondern auch Streamingdienste wie Internet-Radio, Spotify Connect, Amazon Music, TIDAL, Deezer, Juke! und Napster. An kabelgebundenen Anschlüssen bietet er zwei optische, einen koaxialen sowie USB Typ-B Eingang, welche alle mit einer Rauschunterdrückungs-Schaltung versehen sind. Passend zur Anschlussvielfalt, ist auch die Anzahl der unterstützten Audio-Formate sehr hoch. Hi-Res-Audio (bis 32 Bit / 384 kHz und DSD 11,2 MHz) wird in Form von WAV-, MP3-, AAC-, WMA-, FLAC-, ALAC-, DSD-Dateiwiedergabe über USB-Geräte und Netzwerk-Festplatten (NAS) angenommen.

Marantz ND8006 4

Dem integrierten ESS9016 Sabre DAC mit 192 kHz / 32 Bit ist es zu verdanken, dass immer die höchste Klangqualität geboten wird, egal von welcher Quelle die Musik bezogen wird. Der doppelt geschirmte Ringkerntransformator trägt hier ebenfalls seinen Anteil, da Störgeräusche erst gar nicht entstehen können. Verbaut wird auch ein voll diskreter Kopfhörer-Verstärker mit HDAM-SA2 (Hyper Dynamic Amplifier Module) Schaltung und Lautstärkereglung, sodass man auch mit anspruchsvollen Kopfhörern entsprechend versorgt wird. HEOS Multiroom-Musikstreaming wird selbstredend auch unterstützt. Kontrolliert wird der ND8006 über die Fernbedienung, Gehäusetasten, Mobile App oder, in Kürze (Frühjahr 2018), per Alexa Sprachsteuerung. Zusammen mit dem Marantz PM8006 Vollverstärker erhält man somit ein perfekt abgetimmtes Duo.

Marantz ND8006 2

Verfügbarkeit und Preis

Der Marantz ND8006 ist ab diesem Monat in den Farben Silber-Gold oder Schwarz zu einer UVP von 1.199€ erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

    • Polk Audio Signature Serie vorgestellt

      Polk Audio Signature Serie vorgestelltMit Polk Audio wurde eine weitere Marke dem Audio-Konglomerat Sound United untergeordnet, die schon mit Brands wie Marantz und Denon zusammenarbeiten. Polk hat den Rahmen der diesjährigen...

    • Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-Receiver

      Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-ReceiverIm Rahmen der High End 2018 in München wurde ohne große Ankündigung auch der neue Denon AVR-X2500H auf dem Stand von Sound-United präsentiert. Dieser 7.1 AV-Receiver kann mit Dolby Atmos...

    • McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD Player

      McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD PlayerTrotz der Ähnlichkeit zum Vorgänger, soll der neue SACD/ CD-Player mit einem komplett neuen Innenleben überzeugen können. Der McIntosh MCD600 AC ist ein Audio CD- und auch Super Audio...

    • Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

      Cyrus One HD Verstärker vorgestelltDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen...

    • beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)

      beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)Auch die Heilbronner Audioschmiede beyerdynamic nutze den Rahmen der High End Messe in München um ihre neuen Kopfhörer vorzustellen. Darunter auch der beyerdynamic Amiron wireless, der die...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert AS-250

      Test: Nubert AS-250Nachdem wir uns schon vom größerem Modell, der Nubert nuPro AS-450 überzeugen konnten, möchten wir uns natürlich auch die kleinere Version nuPro AS-250 einmal genauer anschauen. Ob das...

    • Test: JBL BAR 3.1

      Test: JBL BAR 3.1Mit Teufel, Nubert und Denon hatten wir in den letzten Wochen schon ein paar Soundbar-Lösungen in unserer Redaktion begrüßen dürfen. Dazu gesellt sich heute auch der amerikanische...

    • Test: XTZ Edge A2-300 Endstufe

      Test: XTZ Edge A2-300 EndstufeDass die digitale Technik im Verstärkersegment in den letzten Jahren stark aufgeholt hat, sieht man schon alleine in der massiven Unterbringung im High-End-Aktiv-Lautsprecher-Segment. Das...

    • Test: AKG N5005 In-Ear-Kopfhörer

      Test: AKG N5005 In-Ear-KopfhörerAKG hat ihn während der CES 2018 vorgestellt und vor kurzem konnten wir schon einen detaillierten Blick auf den neuen 1000 EUR High-End Kopfhörer werfen - und hatten unseren Eindruck in...

    • Test: Denon HEOS Bar + HEOS Sub

      Test: Denon HEOS Bar + HEOS SubMit der HEOS Bar und dem dazugehörigen HEOS Sub möchten wir euch heute eine Soundbar aus dem Hause Denon vorstellen. Diese 3.1 Konfiguration verspricht einen ausgeprägten Virtual-Surround Sound und...

Benutzerprofil