News

Onkyo DP-S1 Hi-Res Audio Player vorgestellt

logo onkyoMit dem DP-S1 stellt Onkyo den kompakteren Nachfolger seines vielfach ausgezeichneten DP-X1 Hi-Res Players vor und soll die klangstarke Tradition seines Vorgängers in etwas kompakterem Format weiterführen. Symmetrischer Schaltungsaufbau, Kopfhörer-Verstärker sowie eine Unterstützung für DSD-Dateien mit bis zu 5.6MHz, sind nur ein paar Eckdaten des zweiten mobilen Players aus dem Hause Onkyo. Abgesehen davon ist der kleinere Ableger auch etwas günstiger.

 

Onkyo stellt nach dem DP-X1, den wir in einem ausführlichen Testbericht schon seine Qualitäten bescheinigen konnten, die zweite Generation seiner Digital Audio Player vor. Gefertigt aus massivem Aluminium, ist der DP-S1 mit 63 x 94 x 15mm (BxHxT) schlanker als der DP-X1, aber soll keineswegs weniger klangstark sein. Intern beherbergt der DP-S1 einen symmetrischen Schaltungsaufbau, der mit doppelten ESS SABRE Digital-Analog-Wandlern (ES9018C2M) und einem Kopfhörer-Verstärkern ausgestattet ist. Desweiteren bietet der Audio Player auch die Unterstützung für 5.6 MHz natives DSD und 192kHz/32bit FLAC/WAV sowie die Fähigkeit, andere komprimierte Dateiformate hochzuskalieren. Wie sein Vorgänger ist auch der DP-S1 zusätzlich zur gängigen 3,5mm Variante mit einem 4-poligen 2,5mm Kopfhörerausgang für die symmetrische Signalübertragung ausgestattet. 

ONKYO DP S1

Der interne 16 GB Speicher ist mithilfe eines zweifachen MicroSD-Kartenslots auf der Gehäuseseite des DP-S1 auf bis zu 416 GB erweiterbar. Zur Auswahl an unterstützten digitalen Audioformaten, stehen neben DSD 5.6 MHz/2.8 MHz auch FLAC, ALAC, WAV, AIFF (bis zu 192 kHz/32-bit), AAC und MP3. Ein Firmware Update zur Unterstützung von MQA ist von Onyko für Juni diesen Jahres geplant. Zudem unterstützt der DP-S1 Dualband WLAN (5GHz/2.4GHz) – und damit das Streaming über Services wie Tidal und TuneIn (weitere Dienste, einschließlich Tidal MQA, sollen in naher Zukunft ergänzt werden). Mittels Bluetooth soll auch eine die kabellose Spiegelung von Musik auf dem DP-S1 hin zu einem stationären HiFi-System, Wireless-Lautsprechern oder der Stereoanlage im Auto problemlos funktionieren.  

 ONKYO DP S1 01

Praktisch soll auch die kostenlose DAP Controller App für Android und iOS sein. Wer den DP-S1 gerade im Koffer oder in einer Tasche transportiert, soll damit ganz einfach die Musikwiedergabe über das Smartphone steuern können.

  

Preis und Verfügbarkeit

Der DP-S1 ist ab Mai zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449,- Euro bei ausgewählten Fachhändlern und im Onkyo Webshop https://de.onkyoshop.com/de/ erhältlich. 

Download des ausführlichen Datenblatts (englische Version)

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

    • McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD Player

      McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD PlayerTrotz der Ähnlichkeit zum Vorgänger, soll der neue SACD/ CD-Player mit einem komplett neuen Innenleben überzeugen können. Der McIntosh MCD600 AC ist ein Audio CD- und auch Super Audio...

    • Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

      Cyrus One HD Verstärker vorgestelltDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen...

    • beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)

      beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)Auch die Heilbronner Audioschmiede beyerdynamic nutze den Rahmen der High End Messe in München um ihre neuen Kopfhörer vorzustellen. Darunter auch der beyerdynamic Amiron wireless, der die...

    • Pioneer stellt VSX-LX503 und VSX-LX303 vor

      Pioneer stellt VSX-LX503 und VSX-LX303 vorPioneer bringt zwei neue Mehrkanal-Receivern der gehobenen Mittelklasse vor, die in diesem Preissegment Ausstattungs- und Qualitätsniveau Maßstäbe setzen sollen. Der VSX-LX503 und der...

    • DALI Sommerhits-Aktion

      DALI Sommerhits-AktionDALI hat auch für die heißen Sommertage wieder eine Aktion für den HiFi-Liebhaber parat. Wer sich bei der neuen, bis zum 31. August 2018 laufenden DALI Sommeraktion für ein Paar der...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert AS-250

      Test: Nubert AS-250Nachdem wir uns schon vom größerem Modell, der Nubert nuPro AS-450 überzeugen konnten, möchten wir uns natürlich auch die kleinere Version nuPro AS-250 einmal genauer anschauen. Ob das...

    • Test: JBL BAR 3.1

      Test: JBL BAR 3.1Mit Teufel, Nubert und Denon hatten wir in den letzten Wochen schon ein paar Soundbar-Lösungen in unserer Redaktion begrüßen dürfen. Dazu gesellt sich heute auch der amerikanische...

    • Test: XTZ Edge A2-300 Endstufe

      Test: XTZ Edge A2-300 EndstufeDass die digitale Technik im Verstärkersegment in den letzten Jahren stark aufgeholt hat, sieht man schon alleine in der massiven Unterbringung im High-End-Aktiv-Lautsprecher-Segment. Das...

    • Test: AKG N5005 In-Ear-Kopfhörer

      Test: AKG N5005 In-Ear-KopfhörerAKG hat ihn während der CES 2018 vorgestellt und vor kurzem konnten wir schon einen detaillierten Blick auf den neuen 1000 EUR High-End Kopfhörer werfen - und hatten unseren Eindruck in...

    • Test: Denon HEOS Bar + HEOS Sub

      Test: Denon HEOS Bar + HEOS SubMit der HEOS Bar und dem dazugehörigen HEOS Sub möchten wir euch heute eine Soundbar aus dem Hause Denon vorstellen. Diese 3.1 Konfiguration verspricht einen ausgeprägten Virtual-Surround Sound und...

Benutzerprofil