News

Sony Walkman NW-A306 - neuer mobiler Musikplayer vorgestellt

Sony hat seine neueste Erweiterung der Walkman Signature-Serie vorgestellt: den Sony NW-A306. Der Player bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden ausgestattet und soll einen hochwertigen, authentischen Sound bieten.

 

5,6 cm breit, 9,8 cm hoch und 1,2 cm tief ist die neuste Kreation von Sony. Das ist in etwa das Format einer Zigarettenschachtel, nur halb so dick. 113 Gramm bringt er auf die Waage und ist damit handlich und leicht. Das TFT-Display setzt auf LED-Hintergrundbeleuchtung und misst 3,6 Zoll mit einer Auflösung von 1280 x 720. Die Bedienung kann über den Bildschirm oder separate haitische Tasten erfolgen. Sony setzt auch auf eine speziell für den Walkman angepasste S-Master HX Digitalverstärkertechnologie, sowie hochwertigen Lötzinn mit Goldanteil. Dies soll zur Verbesserung der Klanglokalisation und Vergrößerung des Klangraums beitragen. Musik kann via USB-C (3.2 Gen1 kompatibel) übertragen werden oder auf microSD karten gespeichert werden, mit der der interne Speicher erweitert werden kann. Dieser beträgt 32 GB, von den ca. 18 GB nutzbar sind.

Sony NW A306 01

Der 3,5-mm-Kopfhörerausgang setzt auf 32 Ohm. Außerdem unterstützt der Player die Bluetooth-Standards LDAC, aptX HD und AAC. Dabei kann er nur senden und nichts empfangen. Interessant ist die Integration von 5-GHz-WLAN bis hin zum AC-Standard, über den auch Streamingdienste genutzt werden können. Der Akku wird via USB-C  geladen und benötigt dafür 3,5 Stunden. Die Ausdauer des Sony NW-A306 liegt bei bis zu 36 Stunden, hängt aber stark vom Material und der Übertragung ab. Das Betriebssystem ist Android 12 und der Musikplayer die Walkman Music App, mit der auch die längsten Betriebszeiten möglich sind. Laut Sony sind bei anderen Musik-Apps nur 26 Stunden möglich (bei Kabelverbindung, Bluetooth zieht natürlich ebenfalls die Laufzeit nach unten). 

Sony NW A306 02

Sony NW A306 03

Nativ wird das DSD-Format bis zum Standard DSD 256 unterstützt und außerdem MP3, WMA, WAV, FLAC (bis 96 kHz) und auch MQA. Außerdem können Streamingdienste genutzt werden, entweder via WLAN oder Offlinelisten. Das neue Modell nutzt die DSEE Ultimate Audiotechnologie basierend auf künstlicher Intelligenz, die komprimierte Musikdateien präzise hochskaliert, um sie in höherer Qualität wiederzugeben. Außerdem ist 360 Reality Audio integriert für authentische Klangerlebnisse. Über den DSP wird der von Sony „Vinylprozessor“ realisiert, der den Klang von Schallplatten nachbilden soll. Daneben gibt es auch noch die Modi Dynamic Normalizer, ClearAudio+ und einen 10-Band-Equalizer.

Sony NW A306 04

 

Preise und Verfügbarkeit

Der NW-A306 verfügt auch über einen gefrästen Rahmen aus Aluminium. Die verfügbaren Farben sind Blau und Schwarz. Ab Februar ist der Sony NW-A306 zu einer UVP von 399€ im Handel erhältlich.

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Roberts Radio Beacon 325

      Test: Roberts Radio Beacon 325Mobile Lautsprecher benötigen inzwischen keiner weiteren Erklärung mehr. Viel mehr geht es für die Hersteller darum, den Kunden entsprechenden mit dem Design und dem Klang abzuholen. Mit...

    • Test: JBL Bar 500 - 5.1 Soundbar

      Test: JBL Bar 500 - 5.1 SoundbarMit der BAR 500 hat JBL ein weiteres Eisen im Feuer, wenn es darum geht, eine passende Klanglösung zur Erweiterung des TV-Sounds zu finden. Für das Modelljahr 2022 / 2023 hat JBL...

    • Test: JBL Reflect Aero TWS

      Test: JBL Reflect Aero TWSIm Test die JBL Reflect Aero TWSSportkopfhörer mit einer IP68 Zertifizierung. So bringen die True-Wireless-Kopfhörer Noise Cancelling mit sowie den JBL typischen Sound. Ob sie sich auch...

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...

    • Test: Canton GLE 80 Standlautsprecher

      Test: Canton GLE 80 StandlautsprecherMit der Canton GLE 80 schauen wir uns heute einen Standlautsprecher aus der Einstiegsserie der in Weilrod ansässigen Audio-Manufaktur genauer an. Ein dezenter Auftritt gepaart mit viel...