News

Vinyl Sammlung mal anders präsentiert

logo wag the wallMit dem Magic Vinyl Display von Wag the Wall, möchte wieder einmal ein Unternehmen mit Sitz in Schweden unsere heimischen Wohnzimmer verschönern. Mit dem Magic Vinyl Display ist eine saubere, elegante Archivierung der eigenen Plattensammlung möglich und bietet eine optische Aufbereitung des eigenen Musikgeschmacks. 

 

Wag the Wall Schwarzes Gold 04

Das neue Schallplatten-Aufbewahrungssystem Magic Vinyl Display ist eine wirklich geniale Idee des schwedischen Hersteller Wag The Wall. Anstatt seine Sammlung von Schallplatten in irgendwelchen Schränken zu verstecken, kann man mit dem durchdachten Display die meisten Plattencover dekorativ zur Schau stellen.  

Wag the Wall Schwarzes Gold 01

Mit dem Magic Vinyl Display kann man seinem Musikgeschmack auch jetzt sichtbar Ausdruck verleihen. Die Befestigung des optischen gelungenen Displays, welches aus Acrylglas gefertigt wird, gelingt durch ein einziges Bohrloch. Jede Wall-Box kann bis zu sieben 12″- Schallplatten ein Zuhause bieten und zum Entnehmen der Schallplatten lässt sich das aus hochwertigem Acrylglas gefertigte Display nach oben abclipsen.

Wag the Wall Schwarzes Gold 03

Die Belastbarkeit pro Display liegt bei ungefähr 3,8 Kilogramm. Um das hochwertigem Acrylglas bei der Lieferung vor Beschädigungen zu schützen, liefert Wag the Wall das Magic Vinyl Display in einer schmucken Verpackung, die auch als Geschenkkarton durchgehen würde. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Preislich liegt das Magic Vinyl Display inklusive Verpackung bei aktuell 59,00 Euro und erhältlich ist das System unter www.hifi-passion.de

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Technics EAH-AZ70W

      Test: Technics EAH-AZ70WHinter der Bezeichnung Technics EAH-AZ70W (kurz AZ70) verbergen sich sich die ersten True Wireless Kopfhörer des Herstellers. Mit Funktionen wie dem Ambient Sound Mode und einem Dual...

    • Test: Soundcore Flare 2

      Test: Soundcore Flare 2Der Soundcore Flare 2 ist die zweite Generation des tragbaren Lautsprechers, was man unschwer ablesen kann. Er ist weiterhin beleuchtet, als einziger der Serie nun sogar in zwei Zonen....

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: JBL Boombox 2

      Test: JBL Boombox 2Was bedarf es in den aktuellen Zeiten wie diesen, in denen Urlaub oder musikalische Veranstaltungen außerhalb des eigenen Gartens wohl kaum denkbar sein werden? Richtig, eine ordentliche...