News

Endlich - Sky lockert Gerätebeschränkung

logo skyWer aktuell ein neues Gerät mit seiner Sky App verbinden möchte, steht oft vor dem nervigen Problem: Nur ein Gerät pro Monat hinzufügen zu dürfen. Diese Regel möchte der Sky-Konzern nun endlich lockern und auf fünf Geräte erweitern. 

 

 

Sicherlich ist es jedem Sky-Kunden schon mal so gegangen. Man möchte eben sein Tablet mit der Sky-App nutzen um ein interessantes Bundesligaspiel oder eine Serie nicht zu verpassen und bekommt dann diese Meldung angezeigt: "Du kannst pro Monat nur ein neues Gerät hinzufügen"  Die soll sich nun ändern, haben die Kollegen vom Spiegel erfahren. Ab dieser Woche soll Sky die Regelung für das Sky Ticket nun etwas aufweichen und Kunden können jetzt fünf statt vier Geräte registrieren. Aber auch der maximal monatliche Gerätewechsel soll nun auf fünf angehoben werden, vorher war ein Gerät pro Monat möglich.

Sky Meine Geraete

Übrigens beim Streaming-Dienst Netflix gibt es überhaupt keine Gerätebegrenzung, nur das gleichzeitige Streamen wird eingeschränkt. Disney+ lässt immerhin maximal zehn Geräte zu und erlaubt vier gleichzeitige Streams. Sicherlich ist diese Meldung ein richtiger Schritt von Sky, aber da ist noch Luft nach oben in Richtung Kundenfreundlichkeit. 

Die neuen Geräteregeln sollen in den nächsten Wochen auch für Kunden in Kraft treten, die Sky mit einem Sky+ Receiver oder einem Sky Q Receiver unterwegs sind.

Quelle: Spiegel

 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...

    • Test: Denon Home 150 - klein, aber oho

      Test: Denon Home 150 - klein, aber ohoEnde letztens Jahres wurde die neue Denon Home Serie vorgestellt. Diese soll bei Denon im Bereich der Multiroom-Lautsprecher eine neue Ära einläuten. Aktuell gibt es drei Modelle: Home...