News

Audio Reference mit Neuheiten zur High End 2019

logo Audio referenceDer Audiovertrieb Audio Reference wird auf der High End 2019 in München neue Produkte unterschiedlicher Marken und Hersteller präsentieren. Darunter eine neue Vorstufe aus dem Hause Dan D’Agostino, neue Lautsprecher von Sonus faber, neue CD-Player und eine Endstufe von Audio Research etc..

 

 

Dan D’Agostino: Momentum HD Vorverstärker

Der Momentum HD Preamplifier baut auf dem bestehenden Momentum Vorverstärker auf und soll eine deutliche Verbesserungen im Bereich High Dynamic und High Definition bieten können. Daher der Namenszusatz „HD“. Verbesserungen in der Netzteil-Sektion, der Audio-Schaltung und der Bedienung wurden implementiert. 

Momentum HD Preamplifier

Das ikonische Industriedesign wurde mit „Signature" Kupferelementen aufgewertet. Besitzer der vorherigen Version des Momentum Preamplifier können Ihr Gerät über Audio Reference auf den neuesten Stand bringen lassen. Das Update umfasst nur die elektronischen Komponenten, das Gehäuse bleibt unverändert. 

 

Sonus faber Minima Amator II

Sonus faber Minima Amator 2

Mit der Minima Amator II präsentiert Sonus faber die zweite Generation des Kompaktlautsprechers Minima Amator aus dem Jahr 1992. Dieser neue Lautsprecher, Made In Italy, bewahrt die charakteristischen Merkmale seines Vorgängers: das Walnussgehäuse, den „Tripod“ Hochtöner, sowie Design-Details und kombiniert diese mit modernster Technologie. Die Minima Amator II ist Teil der „Heritage Collection“, zu der auch die bereits erhältliche Electa Amator III gehört.  

 

 

Audio Research CD6SE, CD9SE und REF160S Stereoendstufe

Auch von Audio Research wird es in München etwas zu entdecken geben. Neben den neuen CD-Playern CD6SE und CD9SE feiert die Stereoversion der REF160M Monoendstufe ihr Debüt in den Hallen der High-End. Die REF160S besitzt wie ihre Mono-Geschwister durchsichtige Zeigerinstrumente, welches den Blick auf die dahinter liegenden Röhren gestattet.

 

 

Meridian In-Wall DSP-Lautsprecher und Streamer 210

Ein weiteres exklusives Highlight des diesjährigen Messeauftritts von Audio Reference sind die neuen DSP In-Wall-Lautsprecher DSP640.2 und DSP520.2 von Meridian Audio. Die digital-aktiven Speaker verfügen über je vier integrierte Endstufen mit höherer Ausgangsleistung als zuvor. Sie können als Full-Range-Lautsprecher ohne zusätzlichen Subwoofer genutzt werden und verfügen über eine Einbautiefe von 100 mm. Wer dennoch zusätzliche Bassunterstützung benötigt, kann auf den ebenfalls neuen In-Wall-Subwoofer von Meridian zurückgreifen. 

Meridian DSP640.2 Meridian DSP520.2

Als weitere Neuheit zeigt Meridian auf der High End den kompakten Streamer 210. Mit diesem Gerät soll der Besitzer Musik Online über Spotify Connect wiedergeben, sowie drahtlos Musik über Bluetooth und Apple AirPlay streamen. Der 210 unterstützt UPnP und ist Roon Ready. Per USB können Massenspeicher zur lokalen Wiedergabe und zur Bereitstellung im Netzwerk (Server) angeschlossen werden. Selbstverständlich bietet der 210 auch MQA-Support. 

 

 

M&K: Neue Lautsprecher der Serien 150, 300, 750 und In-Wall / In Ceiling

MK S150 A MK IC95 3

Der weltweit renommierte Spezialist Home-Cinema-Lautsprecher M&K wird in München bei Audio Reference ihre komplett überarbeitete Lautsprecherserien präsentieren. Die Speaker der Serien 150, 300 und 750, sowie die 2520P / 1620P Pro Monitore und die In-Wall Speaker erhalten u. a. neue, selbst entwickelte Hochtöner und verbesserte Frequenzweichen. Zudem wird der neue 2-Wege Coax IC95 für Decken / Wandeinbau präsentiert. 

 

 

Krell K-300i Vollverstärker 

Krell K300i 02

Der bereits im letzten Jahr auf der High End als Prototyp gezeigte Krell K-300i ist nun verfügbar. Der K-300i ist ein Krell-Vollverstärker und kann optional mit einem DAC / Streamingmodul auf geordert werden. Die neu entwickelte Audioschaltung mit Krell iBias™ Technologie leistet 150 W an 8 und 300 W an 4 Ohm Lautsprechern.

Krell K 300i 01

iBias soll alle Vorzüge einer reinen Class-A-Schaltung bieten können, aber ohne die exzessive Hitzeentwicklung und den Stromverbrauch. Die Digitalversion des K-300i ist Roon ready, bietet Unterstützung für vTuner Internet Radio, Qobuz, Tidal, Spotify und Deezer, sowie für MQA. Auch Bluetooth aptX ist mit an Bord. 

 

 

Bassocontinuo Racks – Ultimate und „B“ Einsteigerserie

Bassocontinuo nero legno 01

Für standesgemäße Aufstellung hochwertigster Audiokomponenten ist Bassocontinuo diesmal mit der brandneuen Rack-Serie „Ultimate“ im Raum D111 dabei. Die Ultimate Line ist das erste Racksystem mit FENIX (anti-fingerprint, low light reflectivity, soft touch, thermal healing of microscratches) einem Nanotech-Material. Mit der Serie „B by Bassocontinuo" wird der Einstieg in die Welt der Racks von Bassocontinuo künftig erschwinglicher. Die B-Serie modularer Racks wird ebenfalls in der großen Ausstellung von Audio Reference in München gezeigt. 

 

 

Alle genannten Produkte werden ab der High End (09. - 12. Mai) in Deutschland erhältlich sein. Details und Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Besucher können die hier angekündigten Produkte auf der diesjährigen High-End in München, im Atrium 3, Raum D111 bei Audio Reference selbst begutachten.

Pressemitteilung und Bilder: Vertrieb Audio-Reference

 

Aktuelle News

    • Notiz: Disney+ startet am 24. März

      Notiz: Disney+ startet am 24. MärzWie Disney nun jüngst in einer Pressemitteilung verlauten ließ, wird der Einführungstermin für die eigene App bzw. den Dienst um einige Tage nach vorn vorgezogen. Der Streaming-Service...

    • Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020

      Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020Neben alle anderen Herstellern hat Philips bislang noch keine exakten Details zum anstehenden TV-Lineup für 2020 bekanntgegeben. Dies wird in Kürze aber der Fall sein (…) Hier haben wir...

    • BOSE schließt alle Ladengeschäfte in Europa

      BOSE schließt alle Ladengeschäfte in EuropaBOSE – seines Zeichens einer der Audio-Hersteller welcher mitunter den Massenmarkt ansprachen und neue Vertriebswege mit den eigenen Stores gegangen ist, hat nun bekanntgegeben, global...

    • DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C Modelle

      DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C ModelleNach der überzeugenden Dali Callisto-Serie, bekommt die kabellose Wireless-Linie weiteren Zuwachs. Unter der Bezeichnung RUBICON C bietet DALI zwei aktive Versionen der etablierten...

    • McIntosh DA2-Modul Upgrade-Kit

      McIntosh DA2-Modul Upgrade-KitDamit der eigene Mcintosh immer mit aktuellster Technik ausgestattet ist, besitzen viele Geräte einen Modulschacht. Genau für diese Modelle bietet man nun das neue DA2 DAC-Modul an,...

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 2.1 Deep Bass

      Test: JBL Bar 2.1 Deep BassJBL stellte kürzlich das neue Flaggschiff Bar 9.1 vor und die Bar 5.1 Surround hatten wir vor kurzem erst im Test. Um aber auch Einsteiger bedienen zu können, gibt es auch kleinere Modelle in der...

    • Test: Teufel BOOMSTER Go

      Test: Teufel BOOMSTER GoDas die berliner Firma Lautsprecher Teufel im mobilen Lautsprecher-Segment sehr breit aufgestellt ist sollte unlängst bekannt sein. Mit dem Teufel BOOMSTER Go bringt man nun ein weiteres...

    • Test: ELAC Carina FS 247.4

      Test: ELAC Carina FS 247.4 Wie viele andere Hersteller, nutzten auch die Kieler aus der Manufaktur ELAC die High End in München, um einige Neuheiten der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darunter wurde auch...

    • Test: Nubert nuPro XS-7500

      Test: Nubert nuPro XS-7500Nachdem wir uns der X-Serie schon ausführlich angenommen haben, soll nun auch der neueste Sprössling dieser aktiven Reihe angehört bzw. angesehen werden. Das massive Sounddeck Nubert nuPro...

    • Test: Philips UpBeat SHB2515

      Test: Philips UpBeat SHB2515Um sich unter den sogenannten True Wireless Kopfhörern etwas abheben zu können, hat Philipssich bei den UpBeat SHB2515 etwas besonderes einfallen lassen. Die Kopfhörer selbst sollen eine...

kalender klein