News

Audio Reference mit Neuheiten zur High End 2019

logo Audio referenceDer Audiovertrieb Audio Reference wird auf der High End 2019 in München neue Produkte unterschiedlicher Marken und Hersteller präsentieren. Darunter eine neue Vorstufe aus dem Hause Dan D’Agostino, neue Lautsprecher von Sonus faber, neue CD-Player und eine Endstufe von Audio Research etc..

 

 

Dan D’Agostino: Momentum HD Vorverstärker

Der Momentum HD Preamplifier baut auf dem bestehenden Momentum Vorverstärker auf und soll eine deutliche Verbesserungen im Bereich High Dynamic und High Definition bieten können. Daher der Namenszusatz „HD“. Verbesserungen in der Netzteil-Sektion, der Audio-Schaltung und der Bedienung wurden implementiert. 

Momentum HD Preamplifier

Das ikonische Industriedesign wurde mit „Signature" Kupferelementen aufgewertet. Besitzer der vorherigen Version des Momentum Preamplifier können Ihr Gerät über Audio Reference auf den neuesten Stand bringen lassen. Das Update umfasst nur die elektronischen Komponenten, das Gehäuse bleibt unverändert. 

 

Sonus faber Minima Amator II

Sonus faber Minima Amator 2

Mit der Minima Amator II präsentiert Sonus faber die zweite Generation des Kompaktlautsprechers Minima Amator aus dem Jahr 1992. Dieser neue Lautsprecher, Made In Italy, bewahrt die charakteristischen Merkmale seines Vorgängers: das Walnussgehäuse, den „Tripod“ Hochtöner, sowie Design-Details und kombiniert diese mit modernster Technologie. Die Minima Amator II ist Teil der „Heritage Collection“, zu der auch die bereits erhältliche Electa Amator III gehört.  

 

 

Audio Research CD6SE, CD9SE und REF160S Stereoendstufe

Auch von Audio Research wird es in München etwas zu entdecken geben. Neben den neuen CD-Playern CD6SE und CD9SE feiert die Stereoversion der REF160M Monoendstufe ihr Debüt in den Hallen der High-End. Die REF160S besitzt wie ihre Mono-Geschwister durchsichtige Zeigerinstrumente, welches den Blick auf die dahinter liegenden Röhren gestattet.

 

 

Meridian In-Wall DSP-Lautsprecher und Streamer 210

Ein weiteres exklusives Highlight des diesjährigen Messeauftritts von Audio Reference sind die neuen DSP In-Wall-Lautsprecher DSP640.2 und DSP520.2 von Meridian Audio. Die digital-aktiven Speaker verfügen über je vier integrierte Endstufen mit höherer Ausgangsleistung als zuvor. Sie können als Full-Range-Lautsprecher ohne zusätzlichen Subwoofer genutzt werden und verfügen über eine Einbautiefe von 100 mm. Wer dennoch zusätzliche Bassunterstützung benötigt, kann auf den ebenfalls neuen In-Wall-Subwoofer von Meridian zurückgreifen. 

Meridian DSP640.2 Meridian DSP520.2

Als weitere Neuheit zeigt Meridian auf der High End den kompakten Streamer 210. Mit diesem Gerät soll der Besitzer Musik Online über Spotify Connect wiedergeben, sowie drahtlos Musik über Bluetooth und Apple AirPlay streamen. Der 210 unterstützt UPnP und ist Roon Ready. Per USB können Massenspeicher zur lokalen Wiedergabe und zur Bereitstellung im Netzwerk (Server) angeschlossen werden. Selbstverständlich bietet der 210 auch MQA-Support. 

 

 

M&K: Neue Lautsprecher der Serien 150, 300, 750 und In-Wall / In Ceiling

MK S150 A MK IC95 3

Der weltweit renommierte Spezialist Home-Cinema-Lautsprecher M&K wird in München bei Audio Reference ihre komplett überarbeitete Lautsprecherserien präsentieren. Die Speaker der Serien 150, 300 und 750, sowie die 2520P / 1620P Pro Monitore und die In-Wall Speaker erhalten u. a. neue, selbst entwickelte Hochtöner und verbesserte Frequenzweichen. Zudem wird der neue 2-Wege Coax IC95 für Decken / Wandeinbau präsentiert. 

 

 

Krell K-300i Vollverstärker 

Krell K300i 02

Der bereits im letzten Jahr auf der High End als Prototyp gezeigte Krell K-300i ist nun verfügbar. Der K-300i ist ein Krell-Vollverstärker und kann optional mit einem DAC / Streamingmodul auf geordert werden. Die neu entwickelte Audioschaltung mit Krell iBias™ Technologie leistet 150 W an 8 und 300 W an 4 Ohm Lautsprechern.

Krell K 300i 01

iBias soll alle Vorzüge einer reinen Class-A-Schaltung bieten können, aber ohne die exzessive Hitzeentwicklung und den Stromverbrauch. Die Digitalversion des K-300i ist Roon ready, bietet Unterstützung für vTuner Internet Radio, Qobuz, Tidal, Spotify und Deezer, sowie für MQA. Auch Bluetooth aptX ist mit an Bord. 

 

 

Bassocontinuo Racks – Ultimate und „B“ Einsteigerserie

Bassocontinuo nero legno 01

Für standesgemäße Aufstellung hochwertigster Audiokomponenten ist Bassocontinuo diesmal mit der brandneuen Rack-Serie „Ultimate“ im Raum D111 dabei. Die Ultimate Line ist das erste Racksystem mit FENIX (anti-fingerprint, low light reflectivity, soft touch, thermal healing of microscratches) einem Nanotech-Material. Mit der Serie „B by Bassocontinuo" wird der Einstieg in die Welt der Racks von Bassocontinuo künftig erschwinglicher. Die B-Serie modularer Racks wird ebenfalls in der großen Ausstellung von Audio Reference in München gezeigt. 

 

 

Alle genannten Produkte werden ab der High End (09. - 12. Mai) in Deutschland erhältlich sein. Details und Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Besucher können die hier angekündigten Produkte auf der diesjährigen High-End in München, im Atrium 3, Raum D111 bei Audio Reference selbst begutachten.

Pressemitteilung und Bilder: Vertrieb Audio-Reference

 

Aktuelle News

    • Naim Uniti Atom Headphone Edition

      Mit dem Uniti Atom Headphone Edition stellt der britische HiFi-Spezialist Naim Audio eine für Kopfhörer optimierte Version seines Uniti Atom-Musik-Streaming-Systems vor. Im Gegensatz zu herkömmlichen...

    • Bluesound NODE und POWERNODE - neue Generation

      Der kanadische Streaming-Spezialist Bluesound präsentiert mit dem NODE und POWERNODE die neue Generation ihrer Musikstreamer. Während der NODE jede Stereoanlage um die...

    • Violectric HPA V340 Kopfhörerverstärker

      Mit dem HPA V340 stellt die Audiomanufaktur Violectric einen neuen High-End-Kopfhörer-Verstärker für Klanggenießer vor. Das neue Modell ist technisch beim großen Bruder V550 angelehnt und...

    • Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler

      Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler Auch wenn die Berichterstattung in den letzten Tagen eher den Verkauf der Kopfhörersparte von Sennheiser dominierte, stellt das traditionsreiche Unternehmen unbeeindruckt davon ihr neues...

    • Audirvāna Studio Software vorgestellt

      Nachdem die Software Audirvāna nun schon zehn Jahre erfolgreich am Markt unterwegs ist, wurde am Wochenende eine neue Version der digitalen Musikbibliothek vorgestellt. Mit Audirvāna...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8

      Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8Nachdem wir uns vor kurzem den smarten Canton Vento 3 angenommen haben und überzeugt wurden, möchten wir weiter im „Smart-Portfolio“ des Weilroder Audioherstellers stöbern und schauen uns...

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...