News

Advance Paris X-P500 Vorverstärker

Logo Advance ParisAdvance Paris präsentiert mit dem neuen X-P500 Vorverstärker, der mit vielen digitalen sowie analogen Eingängen ausgestattet ist. Aber auch die Performance soll im Fokus stehen, dafür ist der neue Vorverstärker mit komplettgetrennten Kanälen aufgebaut und jeder Kanal verfügt mit einem eigenen Ringkerntransformator für die Stromversorgung.

 

 

Advance Paris X P 500 01

Der neue Vorverstärker X-P500 aus dem Hause Advance Paris soll sich durch eine außerordentliche Flexibilität auszeichnen können. Dafür stehen dem Nutzer zahlreiche digitale und analoge Eingänge zur Verfügung. Damit die Klangperformance auch den Ansprüchen des Herstellers gerecht werden, wurde die Audiosektion in Dual-Mono aufgebaut, somit arbeitet der Vorstärker mit komplett getrennten Kanälen. Dazu kommen für jeden Kanal ein Hochleistungs-Ringkerntransformator für die Stromversorgung zum Einsatz. 

Advance Paris X P 500 02

Mit dem „Class A Modus“ und dem „Discrete Modus“ kann der Anwender auch selbst Einfluss auf die Klangcharakteristik nehmen. Während der Class A Modus mit einer Zweifach-Kaskadenschaltung aus Bipolartransistoren für den typisch weichen, röhrenähnlichen Sound sorgen soll, verlässt sich der Discrete Modus auf eine klassische Schaltungstopologie mit JFET-Differrenzeingangsstufe, Stromspiegel mit Bipolartransistoren und polarisierter Class-AB-Ausgangsstufe. Obertöne gelingen mit dem Class A Modus besser, der Discrete-Modusbrilliert allerdings mit überdurchschnittlicher Trennschärfe und Struktur.

Advance Paris X P 500 03

Neben neun analogen Inputs inklusive einer synchronen und einer Phono-Schnittstelle mit Umschaltung für MM- bzw. MC-Systeme sowie der Möglichkeit zwei unterschiedliche Abschlusswiderstände einzustellen, sind optische und koaxiale Digitaleingänge sowie eine USB-A- und eine USB-B-Schnittstelle integriert. Die D/A-Wandlung übernimmt ein Wolfson WM8742. Dieser kann mit PCM-Audiodateien mit einer maximalen Auflösung von 32-Bit / 192 kHz umgehen. Zu den abspielbaren Formaten zählen auch MP3, WMA, AAC+, Realaudio, WAV und natürlich FLAC. Für die Signalausgabe sind unter anderem symmetrische XLR-Outs an Bord und auch zwei Subwoofer-Ausgänge wurden integriert.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Advance Paris X-P500 ist ab sofort in schwarz zu einer UVP von 1.250,- Euro erhältlich. 

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

    • Black Friday: Angebote bei Lautsprecher Teufel

      Black Friday: Angebote bei Lautsprecher TeufelWie in jedem Jahr hat auch Lautsprecher Teufel in diesem Jahr wieder ausgewählte Angebote rund um den Black Friday bzw. der Black Week aufgestellt. Nachfolgend haben wir dazu eine...

    • Nubert nuPro Modelle mit Sonderpreisen

      Nubert nuPro Modelle mit SonderpreisenMit dem Erscheinen der neuen X-Serie im Mai diesen Jahres, werden jetzt bei Nubert einige nuPro Modelle durch diese Serie ersetzt. So gibt es für die nuPro A-300, A-500, A-600 und A-700...

    • Pioneer S9 - neuer Kopfhöer mit NC

      Pioneer S9 - neuer Kopfhöer mit NCPioneer stellt mit den kabellosen S9 (SE-MS9BN) einen neue Kopfhörer vor, der neben einer Unterstützung von Google Assistant auch eine hochauflösende Audiowiedergabe besitzt. Dafür ist ein...

    • Denon bietet Aktions-Bundles

      Denon bietet Aktions-Bundles Wie steuern auf die wichtigste Jahrezeit des Handels zu und so überrascht es nicht das einige Hersteller mit Aktionen um die Ecke kommen. So auch der Hersteller Denon, der aktuell...

    • Auch Panasonic mit Cashback-Aktion

      Auch Panasonic mit Cashback-AktionAnlässlich des 100 jährigen Bestehens von Panasonic, bietet der Hersteller den Käufern von 4K Ultra HD Flachbildfernseher, UHD Player bzw. Recorder und Soundbars eine umfangreiche...

Aktuelle Testberichte

Benutzerprofil

// JavaScript Document