News

Pioneer A-40AE neuer Vollverstärker

logo PioneerPioneer erweitert ihr Verstärker-Portfolio um ein neuen Vollverstärker. Der A-40AE richtet sich an den anspruchsvollen Einsteiger als auch erfahrene HiFi-Freund. Mit einer umfangreichen Ausstattung, einer hohen Bauteil- und Verarbeitungsqualität sowie eine präzise Klangabstimmung soll dem A-40AE die besten Chancen geben, ein Klassiker unter den erschwinglichen Vollverstärkern zu werden. 

 

 

Pioneer wirbt damit ihrem neuen Modell einen hohen Wirkungsgrad verpasst zu haben. Das erreicht der Hersteller durch ihre eigenen Direct Energy-Endstufen. Diese ermöglichen eine hohe Leistung (2x76W an 4 Ohm) bei geringer Abwärme und schonen über den verminderten Stromverbrauch die Umwelt. Aber auch klanglich sollen die Endstufen durch die langjährige Weiterentwicklung auf absolut audiophilem Niveau sich befinden und sehr verzerrungsarm und feiner Auflösung sich auszeichnen können. 

Pioneer A 40AE 02

Aber auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Neben bis zu fünf Hochpegelquellen findet auch ein Plattenspieler mit Magnetsystem Anschluss. Dazu gesellen sich zwei Digitaleingänge in TOSlink- und Koax-Ausführung, die den interne Wolfson D/A-Wandler speisen. Dieser kann Abtastraten bis zu 192kHz verarbeiten und somit ist auch HiRes-Streaming über die Digital-Eingänge kein Problem. Wie von den früheren Modellen bekannt, bietet der Pioneer Anschlüsse für zwei unabhängige Lautsprecherpaare, die einzeln schaltbar oder auch parallel betrieben werden können. Der Anschluss beider Paare erfolgt über isolierte Schraubklemmen, die auch für Bananenstecker geeignet sind.

Pioneer A 40AE 01

Für die persönlichen Anpassungen verfügt der A-40AE über Klang- und Balanceregler, die sich aber auch per „Direct“-Schalter komplett aus dem Signalweg nehmen lassen. Einen noch direkteren Zugang zur Endstufe erlaubt der „Power Amp Direct“-Eingang, der auch die Lautstärkeregelung umgeht – zum Beispiel bei Verwendung einer externen Decoder-Vorstufe. Das Gehäuse des Vollverstärkers besitzt ein verwindungssteifes Chassis aus Stahlblech und die Frontplatte besteht Aluminium. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Pioneer A-40AE ist ab August 2018 für 399,- Euro in schwarzer und silberner Ausführung im Fachhandel erhältlich.

Weitere Details und alle technischen Informationen findet ihr unter: https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/produkte/40ae

Quelle: Pressemitteilung 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerisch

      TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerischNeben dem TCL X8S mit einem 8K QLED Panel hat der chinesische Hersteller auf der vergangenen IFA 2018 noch eine sogenannte „Living Window“ Modellreihe präsentiert, welche absehbarer Zeit...

    • Neuer Trailer zu GLASS veröffentlicht

      Neuer Trailer zu GLASS veröffentlichtM. Night Shyamalans Figuren aus den Filmen „Unbreakable – Unzerbrechlich“ und „Split“ treffen in ihrer Fortsetzung endlich aufeinander. So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple,...

    • Jess Glynne zweites Album “Always In Between”

      Jess Glynne zweites Album “Always In Between” Ende dieser Woche veröffentlicht Jess Glynne mit “Always In Between” ihr zweites Album und liefert damit den mit Hochspannung erwarteten Nachfolger ihres fulminanten 2015er Debütalbums...

    • Onkyo mit eARC und Amazon Music Update

      Onkyo mit eARC und Amazon Music UpdateOnkyo kündigt heute die Verfügbarkeit neuer Firmware-Updates an. Neben der Integration von Amazon Music in viele Komponenten, integriert der Hersteller auch eARC in 9.2-Kanal-AV-Receiver von Onkyo und...

    • Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer

      Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer Die Marke Dynavox würde mit dem Leitsatz gegründet "Gutes HiFi günstig anzubieten" und das verfolgt die Marke Dynavox seit nunmehr über 20 Jahren. Das möchte man jetzt auch mit dem neuen...

Aktuelle Testberichte

    • Test: DALI Oberon 7 Standlautsprecher

      Test: DALI Oberon 7 StandlautsprecherWer dieses Jahr aufmerksam unsere Berichterstattung verfolgt hat oder vielleicht selbst auf der IFA 2018 in Berlin sich umschauen konnte, dem ist am Stand von DALI sicherlich die neue...

    • Test: Denon AH-D5200

      Test: Denon AH-D5200 Wir hatten im April dieses Jahrs über ihn berichtet und jetzt konnten wir uns einen eigenen Eindruck verschaffen. Die Rede ist vom AH-D5200 Kopfhörer aus dem Hause Denon. Mit Zebra-Holz...

    • Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-System

      Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-SystemNachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, gehört das Modell welches wir euch heute vorstellen möchten, zusammen...

    • Test: ELAC Vela FS 407

      Test: ELAC Vela FS 407Auf der High-End diesen Jahres vorgestellt und schon bei uns in den Redaktionsräumen. Die Rede ist von der nagelneuen ELAC Vela-Serie. Wir schauen uns heute aus dieser Serie den...

    • Kurzvorstellung: LAB12 gordian Stromfilter

      Kurzvorstellung: LAB12 gordian StromfilterWer seine heimische HiFi-Anlage mit dem letzten Quäntchen Audio-Performance ausstatten möchte, sollte beim grundlegenden schon anfangen, nämlich dem Strom. Viele Hersteller versprechen...

Benutzerprofil