News

Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

logo cyrusDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen mit, bietet darüber hinaus aber zusätzliche moderne Schnittstellen.

 

 

Der neue Cyrus ONE HD stellt auf vergleichsweise geringer Fläche eine ausreichende Anzahl und verschiedensten Anschlüssen und Schnittstellen zur Verfügung. Für digitale Zuspieler bietet der Vollverstärker dem Nutzer einen optischen und koaxialen S/PDIF-Eingang, einen USB-Port für einen PC oder Mac. Über seinen USB-B-Port nimmt der Verstärker PCM-Signale vom PC bis 192 kHz Takt und DSD bis 5,6 MHz im asynchronen Modus entgegen. Aber auch eine kabellose Nutzung ist möglich, dafür stattet Cyrus den kompakten Verstärker mit einem Bluetooth-Modul aus, welches aptX HD und damit Hi-res Audio mit bis zu 24 Bit und 48 kHz unterstützt. 

Cyrus ONE HD 01

Damit auch der Umgang mit analogen Quellen stattfinden kann, bietet der One HD drei Eingänge, wovon einer als Phono-Vorstufe für MM-Systeme ausgelegt ist. Cyrus betont hier, dass viel Wert auf eine hochwertige Lösung gelegt wurde und die Vorstufe für einen Plattenspieler auf einer separaten Platine aufgebaut wurde und damit eine zusätzliche Lösung überflüssig macht. 

 Cyrus ONE HD 03

Neben der automatischen Erkennung der Lautsprecherimpedanz, setzt Cyrus‘ auf „Hybrid Class D“-Endstufen in der vierten Generation. Mit einer Leistung von zweimal 100 Watt an 6 Ohm stehen dem kompakten Verstärker ausreichend Leistung zur Verfügung, um auch größere kritische Lautsprecher anzutreiben. Als Besonderheit ist der separate Kopfhörerverstärker im CLASS-A/B-Aufbau zu verstehen. Diese sehr hochwertige Lösung kann problemlos mit einer Vielzahl unterschiedlichster Kopfhörer umgehen und sobald man seinen Kopfhörer mit der 6,3 mm Klinkenbuchse koppelt, schaltet der Verstärker die restliche CLASS-D Endstufe ab und konzentriert sich rein auf die Wiedergabe auf dem Kopfhörer.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Cyrus One HD soll ab Juli diesen Jahres im Handel erhältlich sein und für rund 1.300,- Euro über die Theke gehen. 

Weitere Informationen und alle technischen Details findet ihr unter: https://www.cyrusaudio.com/products/cyrus-one-hd/

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Live Pro+ TWS

      Test: JBL Live Pro+ TWSMit dem JBL Live Pro+ schauen wir uns heute wieder ein True-Wireless-Kopfhörer an, welcher mit Noise Cancelling, dem JBL typischen Sound und Sprachassistenten von Google und Alexa...

    • Test: Huawei FreeBuds 4i

      Test: Huawei FreeBuds 4i Mit den Huawei FreeBuds 4i schauen wir uns heute das zweite Modell aus dem Kopfhörer-Segment der chinesischen Firma an. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden, aktiver...

    • Test: Nubert nuBox 383

      Test: Nubert nuBox 383Die Nubert nuBox 383 zählt zweifelsfrei wohl zu eines der meistverkauften Produkte vom Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd. Auch wenn man dieser Modellreihe in dieser Produktgeneration den...

    • Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8

      Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8Nachdem wir uns vor kurzem den smarten Canton Vento 3 angenommen haben und überzeugt wurden, möchten wir weiter im „Smart-Portfolio“ des Weilroder Audioherstellers stöbern und schauen uns...

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...