News

Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

logo cyrusDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen mit, bietet darüber hinaus aber zusätzliche moderne Schnittstellen.

 

 

Der neue Cyrus ONE HD stellt auf vergleichsweise geringer Fläche eine ausreichende Anzahl und verschiedensten Anschlüssen und Schnittstellen zur Verfügung. Für digitale Zuspieler bietet der Vollverstärker dem Nutzer einen optischen und koaxialen S/PDIF-Eingang, einen USB-Port für einen PC oder Mac. Über seinen USB-B-Port nimmt der Verstärker PCM-Signale vom PC bis 192 kHz Takt und DSD bis 5,6 MHz im asynchronen Modus entgegen. Aber auch eine kabellose Nutzung ist möglich, dafür stattet Cyrus den kompakten Verstärker mit einem Bluetooth-Modul aus, welches aptX HD und damit Hi-res Audio mit bis zu 24 Bit und 48 kHz unterstützt. 

Cyrus ONE HD 01

Damit auch der Umgang mit analogen Quellen stattfinden kann, bietet der One HD drei Eingänge, wovon einer als Phono-Vorstufe für MM-Systeme ausgelegt ist. Cyrus betont hier, dass viel Wert auf eine hochwertige Lösung gelegt wurde und die Vorstufe für einen Plattenspieler auf einer separaten Platine aufgebaut wurde und damit eine zusätzliche Lösung überflüssig macht. 

 Cyrus ONE HD 03

Neben der automatischen Erkennung der Lautsprecherimpedanz, setzt Cyrus‘ auf „Hybrid Class D“-Endstufen in der vierten Generation. Mit einer Leistung von zweimal 100 Watt an 6 Ohm stehen dem kompakten Verstärker ausreichend Leistung zur Verfügung, um auch größere kritische Lautsprecher anzutreiben. Als Besonderheit ist der separate Kopfhörerverstärker im CLASS-A/B-Aufbau zu verstehen. Diese sehr hochwertige Lösung kann problemlos mit einer Vielzahl unterschiedlichster Kopfhörer umgehen und sobald man seinen Kopfhörer mit der 6,3 mm Klinkenbuchse koppelt, schaltet der Verstärker die restliche CLASS-D Endstufe ab und konzentriert sich rein auf die Wiedergabe auf dem Kopfhörer.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Cyrus One HD soll ab Juli diesen Jahres im Handel erhältlich sein und für rund 1.300,- Euro über die Theke gehen. 

Weitere Informationen und alle technischen Details findet ihr unter: https://www.cyrusaudio.com/products/cyrus-one-hd/

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Monitor Audio Bronze Cinema 200

      Test: Monitor Audio Bronze Cinema 200Monitor Audio genießt in Deutschland vermutlich (noch) nicht die Aufmerksamkeit, wie vielleicht in anderen Ländern. Mit einem attraktiven Lautsprecher-Portfolio macht sich die Ur-Britische Marke gerade...

    • Test: Marshall Mode II True Wireless

      Test: Marshall Mode II True WirelessMit den Marshall Mode II True Wireless stellt die bekannte Firma nun die ersten In-Ear Kopfhörer vor und möchte den legendären Marshall-Sound auch unterwegs, ganz ohne Kabel ermöglichen. Wie...

    • Test: Arylic A50 - kleiner Streaming-Verstärker

      Test: Arylic A50 - kleiner Streaming-VerstärkerDer Arylic A50 ist ein kompakter Verstärker, welcher passive Lautsprecher zu Streaming-Geräten wandeln soll. Dabei kann via LAN, Bluetooth 5.0 oder WLAN zugespielt werden, was wiederum über...

    • Test: Sony HT-X8500 2.1 Soundbar

      Test: Sony HT-X8500 2.1 SoundbarMit der Sony HT-X8500 stand ein weiterer Testkandidat aus dem Soundbar-Segment auf dem Prüfstand, welche mit einem 2.1 System ausgestattet ist und der "Subwoofer" aber in der Soundbar...

    • Test: Teufel Motiv Go

      Test: Teufel Motiv GoDer Teufel Motiv Go stellt aktuell die neueste Kreation aus dem mobilen Bluetooth-Lineup des Berliner Unternehmens dar. Das man in diesem Segment bereits breit aufgestellt ist, dürfte...