News

Neue Yamaha Stereo-Verstärker vorgestellt

logo YamahaSeit 66 Jahren verfolgt Yamaha ihre erfolgreiche HiFi-Tradition und legt jetzt mit den A-S1200, A-S2200 und A-S3200 eine neue Reihe von Stereo-Verstärker auf. Dabei soll sich Yamaha vom Motto des ‚True Sound’ leiten lassen haben und sich auf die Expertise im Instrumentenbau oder professionellen Studioequipment bis hin zur hifidelen Wiedergabetechnik inspirieren lassen.

 

 

Yamaha AS1200 2Yamaha AS1200 2
Yamaha Verstärker A-S1200

Mit den neuen HiFi-Verstärkern A-S1200, A-S2200 und A-S3200 richtet sich Yamaha an den anspruchsvollen Musikgenießer. Dafür setzen die Entwickler alles auf den kompromisslosen Yamaha ‚True Sound’, wo sich Technologien und Features aus dem 5000er Flaggschiff auch wiederfinden. 

Yamaha AS1200 4
Yamaha Verstärker A-S1200

Für die nötige Leistungsentfaltung sind in allen hier vorgestellten Modellen ein massiver und überaus leistungsfähiger Ringkerntransformator verbaut, der mit dem direkt aus dem gewickelten Kern gezogenen Kupferkabel einen minimalen Übertragungsverlust gewährleisten soll. Aber auch an anderer Stelle wird auf wertige Komponenten gesetzt, so kommen in der A-S Serie SHINYEI PP Folienkondensatoren, beim A-S3200 TOSHIN PPSO Folienkondensatoren zum Einsatz.

Yamaha AS2200 1Yamaha AS2200 1
Yamaha Verstärker A-S2200

Für die Signalübertragung setzt der A-S1200 auf hochreine OFC-Kupferkabel, A-S2200 und A-S3200 sogar auf PC-Triple C-Kabel. Bei A-S2200 und A-S3200 sorgt die vollsymmetrische Schaltung von Eingang bis Ausgang zudem für verbesserte Kanaltrennung und einen überragenden Signal-Rausch-Abstand. Beim großen Modell A-S3200 verwendet Yamaha Messingschrauben für die Blockkondensatoren, die einen erweiterten Headroom ermöglichen und so zur breiten und offenen Klangbühne ihren Teil beitragen. 

Yamaha AS2200 3Yamaha AS2200 3 
Yamaha Verstärker A-S2200

Die komplette Konstruktion der HiFi-Verstärker unterliegt einem hohen Anspruch, was sich an den massiven Schraubklemmen für die Lautsprecher ebenso wie an den großen VU-Metern wiederspiegelt. Letztere werden sanft beleuchtet und wollen so auch visuell die Dynamik und den ‚Puls’ der Musik abbilden. Das Gehäuse selbst ist auf maximale Steifheit optimiert und das mechanische Erdungskonzept eliminiert unerwünschte Vibrationen.

Yamaha AS3200 4

Yamaha AS3200 5Yamaha AS3200 5
Yamaha Verstärker A-S3200

Alle wichtigen Bauteile wie der große Leistungstransformator, die Blockkondensatoren und der Kühlkörper sind direkt mit dem Chassis verschraubt und die Schrauben der Standfüße direkt mit dem Hauptgehäuse verschweißt. Beim kleinsten Modell A-S1200 kommen robuste, versilberte Füße zum Einsatz, beim A-S2200 sind die Füße aus Messing gefertigt und beim Topmodell A-S3200 kommt zudem eine spezielle Konstruktion zum Einsatz, sodass die Füße auch als Spikes verwendet werden können.

Yamaha AS3200 3 Yamaha AS3200 3
Yamaha Verstärker A-S3200

 

Verfügbarkeit und Preis 

Die neuen Yamaha HiFi-Verstärker A-S1200, A-S2200 und A-S3200 sollen ab Mai 2020 im Handel erhältlich sein. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 1.999,00 Euro für A-S1200, 2.999,00 Euro für A-S2200 und 5.499,00 Euro für A-S3200. Weitere Informationen sowie die vollständigen technischen Daten findet ihr unter: 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI Album "The Velvet Blues" veröffentlicht

      DALI Album Die DALI CDs als auch Vinyl-Pressungen genießen in der Branche ja schon fast einen elitären Sammlerstatus. Nun hat das Dänische Unternehmen wieder Nachschub angekündigt, dabei handelt es...

    • ELAC Concentro S 509 vorgestellt

      ELAC Concentro S 509 vorgestelltBereits im Februar hatte ELAC mit der Concentro S 507 vorgestellt. Nun einige Wochen später präsentiert uns das Kieler Unternehmen mit der ELAC Concentro S 509 eine nochmals „aufgebohrte“...

    • Technics SU-R1000 - neuer High-End-Verstärker

      Technics SU-R1000 - neuer High-End-VerstärkerWir hauen direkt mit der Faust mal auf den Tisch, Technics hat zum 55-jährigen Firmenbestehen einen neuen Referenz-High-End-Verstärker angekündigt, der an die eigene, lange Tradition...

    • Philips OLED805 und OLED855 im Detail

      Philips OLED805 und OLED855 im DetailSelbstredend wird auch in diesem Jahr von Philips wieder ein breites TV-Portfolio in den Markt gelangen. Auf Grund der aktuellen Situation, hat sich die Informationswelle rund um die...

    • Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-Streamer

      Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-StreamerMonitor Audio stellt mehr als nur Lautsprecher her, in den Fachkreisen sollte das aber keine wirkliche News sein (…) Umso interessanter ist jetzt die Meldung, dass man einen...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare 2

      Test: Soundcore Flare 2Der Soundcore Flare 2 ist die zweite Generation des tragbaren Lautsprechers, was man unschwer ablesen kann. Er ist weiterhin beleuchtet, als einziger der Serie nun sogar in zwei Zonen....

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: JBL Boombox 2

      Test: JBL Boombox 2Was bedarf es in den aktuellen Zeiten wie diesen, in denen Urlaub oder musikalische Veranstaltungen außerhalb des eigenen Gartens wohl kaum denkbar sein werden? Richtig, eine ordentliche...

    • Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?!

      Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?! In den letzten Jahren hat sich die Audiobranche stark gewandelt und physische Medien haben immer mehr an Bedeutung verloren. Streaming oder digital vorliegende Audiomedien sind audiophiles Musikhören...