News

Advance Paris MyConnect 150

Logo Advance ParisMit dem neuen MyConnect 150 möchte die Traditionsschmiede aus Frankreich Advance Paris ein Universaltalent für den HiFi-Enthusiasten bieten. Der neue MyConnect 150 soll audiophile musikalische Eigenschaften mit modernster ebenso wie bewährter Signalzuspielung kombinieren. 

 

 

Der Advance Paris MyConnect 150 soll sich als audiophiles All-in-One-System im Markt etablieren. Dafür wurden ihm laut Hersteller streng selektierte Bauteile und kurze Signalwege bzw. eine klare Trennung der unterschiedlichen Baugruppen verpasst. Ein massiver Ringkerntransformator unterstützt die Leistungsfähigkeit des Class AB-Verstärkers, der bis zu 2 x 190 Watt (an 4 Ω) realisieren können soll. Für die akustischen Eigenschaften und einen besonders angenehmen, harmonischen Sound ist eine Röhren-Vorstufe verantwortlich.

Advance Paris MyConnect 150 1

Im MyConnect 150 ist ein CD-Player integriert und ermöglicht die Wiedergabe des eigenen Silberlinge-Archivs, aber auch via USB können dem MyConnect 150 Audiosignale in hoher Auflösung zugespielt werden, darunter wird auch DSD unterstützt. Der Netzwerk-Player an Bord vereint die Musikbibliothek, die sich auf dem Smartphone, Tablet, PC oder Mac befindet. Dank X-MOS USB-B Input ist es zudem möglich direkt einen PC, ein Notebook oder einen Mac anzuschließen.

Advance Paris MyConnect 150 2

Dort übernimmt der D/A-Wandler AK4490 von AKM die weitere Verarbeitung. Darüber hinaus stecken sowohl ein FM- als auch ein DAB/DAB+ Tuner im Gerät. Optional lässt sich auch ein Bluetooth-Dongle (X-FTB01 oder X-FTB02 für HD-Bluetooth) anschließen, ein entsprechender Port ist auf der Rückseite integriert. Der MyConnect 150 greift natürlich auch auf Streaming-Angebote aus dem Internet zu und unterstützt hier Spotify ebenso wie Anbieter hochauflösender Signale wie Qobuz, Tidal und Deezer.

Advance Paris MyConnect 150 3

Mit TuneIn ist auch Internetradio an Bord. Die Steuerung der integrierten Streaming-Plattform kann auf Wunsch komplett mit der für iOS undAndroid verfügbaren Advance Playstream App erfolgen. Selbstverständlich stehen auch analoge Cinch-Eingänge sowie koaxiale und optische Digitaleingänge auf der Rückseite zur Verfügung. Design und Optik orientiert sich an den Geschwistermodellen aus dem Hause Advance Paris, so findet man im oberen Bereich die bekannten blau beleuchteten VU-Meter,darunter ein zweizeiliges Display zur Anzeige relevanter Informationen. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Advance Paris MyConnect 150 soll ab Februar im autorisierten Fachhandel für eine UVP von 1.990 Euro erhältlich sein.

Quelle: quadral GmbH

 

Anmelden

Aktuelle News

    • HIGH END 2020 - Messe wurde abgesagt

      HIGH END 2020 - Messe wurde abgesagtEinschlägige Kreise haben bekanntgeben, dass die High End 2020 abgesagt wurde. Wir versuchen weiteren Informationen zu erhalten und werden diese in Kürze nachtragen (...)

    • Panasonics LCD-Serie 2020: HXW804, HXW904 & HXW944

      Panasonics LCD-Serie 2020: HXW804, HXW904 & HXW944Neben den aktuellen OLED TVs HZW2004 und HZW1004, hat Panasonic auch wieder LCD-Lineup für 2020 vorgestellt. Miteinhergingen einige interessante Features, die in den Modellreihen HXW804,...

    • Panasonic OLED HZW2004 & HZW1004 (Video)

      Panasonic OLED HZW2004 & HZW1004 (Video)Mitte Februar hat der japanische Hersteller Panasonic wie gewohnt seine gesamte TV-Produktreihe vorgestellt. Im Rahmen einer Veranstaltung der ehrwürdigen Pinewood Studios könnten wir alle...

    • Panasonic True Wireless RZ-S500W und RZ-S300W

      Panasonic True Wireless RZ-S500W und RZ-S300WPanasonic erweitert ihr Kopfhörer Portfolio um zwei neue True Wireless-Kopfhörer, die sich durch einen hervorragenden Klang, kabellose Freiheit sowie einer stabilen Bluetooth-Verbindung...

    • IDC Klaassen übernimmt Vertrieb für CANOR Audio

      IDC Klaassen übernimmt Vertrieb für CANOR AudioDer Vertrieb IDC Klaassen, der auch für Marken wie z.B. Ascendo, Q Acoustics, Avid Hifi verantwortlich ist, übernimmt ab dem 1. März den Vertrieb für die slowakische HiFi-Manufaktur CANOR...

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Partybox 100

      Test: JBL Partybox 100Auch wenn ein Akku verbaut ist, hat der JBL Partybox 100 nur noch wenig mit einem tragbaren Lautsprecher im eigentlichen Sinne zu tun. Natürlich ist hierfür die Größe und das Gewicht des...

    • Test: AKG N700NC Kopfhörer

      Test: AKG N700NC KopfhörerMit dem AKG N700NC, der bereits schon auf der IFA 2018 in Berlin vorgestellt wurde, wollen wir uns einen Kopfhörer der Traditionsschmiede anschauen, der eben einer edlen Optik auch mit...

    • Test: Nubert nuConnect ampX

      Test: Nubert nuConnect ampXMittlerweile ist es fast ein Jahr her, wo sich der neue nuConnect ampX aus dem Hause Nubert als Prototyp auf der High End Messe in München erstmals gezeigt hat. Aber seit einiger Zeit ist...

    • Test: ELAC Carina BS 243.4

      Test: ELAC Carina BS 243.4Neben der kürzlich von uns vorgestellten ELAC Carina FS 247.4, konnte man auf der High End in München auch das kleinere Modell, die BS 243.4 entdecken, die zur neuen Carina-Serie gehört....

    • Test: Nubert nuJubilee 45

      Test: Nubert nuJubilee 45Zum 45-jährigen Firmenjubiläum legten die Schwaben von Nubert ihre nuVero 4 neu auf und die nuJubilee 45 erblickt das Licht der Welt. Diese Zwei-Wege-Box mit technischen Anleihen aus der...