News

TEAC AP-505 Endverstärker vorgestellt

logo TeacMit dem TEAC AP-505 Endverstärker stellt das japanische Unternehmen einen weiteren Neuzugang der 505 Reference Serie (wir berichteten), die sehr hohe Verarbeitungsansprüche verspricht als auch das wirklich vermittelt. Das Gerät wird es wie gewohnt in Silber als auch in Schwarz geben.

 

Im TEAC steckt hochwertige Hypex Ncore Technologie wie wir sie u.a. auch schon im NAD M10 Vollverstärker (zum Artikel). Dieses Leistungsmodul arbeitet besonders energieeffizient und kann im konventionellem Stereo-Betrie maximal 115W + 115W Ausgangsleistung bereitstellen. Auch Bi-Amping und den Betrieb im BTL-Modus (Bridge Tied Load/Bridged) sind möglich. Hier werden jeweils mehrere AP-505 neben einander geschaltet – im Bi-Amp-Modus lassen sich so Hoch- und Tieftöner unabhängig voneinander mit 115W + 115W Ausgangsleistung antreiben, während der BTL-Modus für jeden Kanal 220W Ausgangsleistung liefert.

TEAC AP 505 01

TEAC AP 505 02

Unter der Haube verbirgt sich ein symmetrisches Schaltungsdesign sowie hochwertige Bauteile ein MUSES8820E Dual-Operationsverstärker für die XLR- als auch die RCA-Eingänge, insgesamt acht leistungsstarke 4700μF-Kondensatoren, ein überdimensionaler Ringkerntransformator mit Schottky-Barrieredioden und ein passives Kühlkonzept für besonders geräuscharmen Betrieb.

TEAC AP 505 04

TEAC AP 505 05

TEAC AP 505 03

Wie von TEAC gewohnt wird das Gehäuse wieder in einem sehr edlen Finish ausgeliefert. Die Seitenplanken haben eine  Aluminium-Legierung spendiert bekommen und sind fest mit dem robusten Stahlchassis des AP-505 verbunden. Für ausgewogene Statik sorgen zudem die zum Patent angemeldeten „Pin-Point“-Füße an drei strategischen Positionen auf der Unterseite. Die gesamte Bauweise soll dazu beitragen, die Übertragung von mechanischen Vibrationen zu reduzieren (…) Im Gegensatz zu anderen, oftmals sperrigen Bi-Amp/BTL-fähigen Leistungsverstärkern, will der der AP-505 mit einer praktischen A4-Größe punkten, für die sich überall problemlos Platz finden lassen sollte. Das optische Herzstück bilden aber ein Paar große Pegelmesser in der Front des Gehäuses, die zusätzlich auch beleuchtet sind.

 

Technische Daten

  • 15W + 115W maximale Ausgangsleistung bzw. 220W im BTL-Modus
  • Hypex Ncore Leistungsverstärkermodul, von TEAC angepasst
  • Kann im Stereo-, Bi-Amp- und BTL-Modus betrieben werden
  • Vollsymmetrisches Schaltungsdesign
  •  MUSES8820E Dual-Operationsverstärker für hochwertigen Klang
  • Großvolumiger Ringkern-Transformator mit Schottky-Barrieredioden
  • Große analoge Pegelmesser mit 4-stufiger, dimmbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Symmetrische XLR-Analogeingänge und unsymmetrische analoge RCA-Audioeingänge (je ein Satz)
  • Automatische Energiesparfunktion
  • Hochwertiges und besonders stabiles Ganzmetallgehäuse
  • Kompaktes Design mit geringer Stellfläche im A4-Format

 

Preis und Verfügbarkeit

Der AP-505 ist ab sofort in den Farben silber und schwarz zu einem UVP von 1.499 Euro verfügbar.

Anmelden

Aktuelle News

    • Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019

      Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019Bereits im Vorfeld der IFA 2019 hat der dänische Lautsprecher Hersteller DALI eine Neuheit angekündigt, die es so von dem Unternehmen noch nicht gab. Denn man stellt auf der Messe in...

    • Panasonic HD610N und HD305B Kopfhörer

      Panasonic HD610N und HD305B KopfhörerPanasonic erweitert mit den HD610N und dem HD305B jetzt das Sortiment um zwei weitere High Resolution Kopfhörer für Musik- und Filmliebhaber. Der HD610N, Nachfolger des HD605N, soll...

    • JBL Pulse 4 bereits abgelichtet

      JBL Pulse 4 bereits abgelichtetDie IFA 2019 wirft bereits deutlich ihre Schatten voraus. So wurde bereits an etlichen Stellen vom neuen JBL Flip 5 berichtet (…)  Gleiches gilt nun auch für den „Beleuchtungslautsprecher“...

    • Philips OLED+ 984 zeigt sich

      Philips OLED+ 984 zeigt sichIm Rahmen der Verleihung des EISA-Awards 2019 wurde ein neues Philips TV-Gerät schon vor der offiziellen Vorstellung ausgezeichnet. Die Rede ist vom Philips OLED 984+, einmal mehr einer...

    • Meridian Streamer 210 vorgestellt

      Meridian Streamer 210 vorgestelltMeridian präsentiert den Streamer 210. Mit diesem kompakten Gerät können Nutzer Musik online über Spotify Connect wiedergeben, sowie drahtlos über Bluetooth oder Apple AirPlay streamen. Der 210...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare Mini

      Test: Soundcore Flare MiniIm PC-Bereich ist der RGB-Trend kaum noch wegzudenken, sorgt aber auch vielerorts für Augenrollen. Lautsprecher mit Lichtorgel sind eher selten anzutreffen, obwohl diese hier evtl. sogar...

    • Test: Technics F70N Noise Cancelling Kopfhörer

      Test: Technics F70N Noise Cancelling KopfhörerSchon Anfang des Jahres im Rahmen ihrer Roadshow 2019 stellte Panasonic einige neue Produkte vor, darunter auch neue Kopfhörer ihrer Marke Technics. Neben dem „einfachen“ EAH-F50B ohne...

    • Kurztest: ELAC DS-A101 Verstärker

      Kurztest: ELAC DS-A101 VerstärkerFast still und heimlich hat die Kieler Audioschmiede ELACihren ersten eigenen Verstärker EA101EQ-G um eine Netzwerkschnittstelle erweitert und schimpft die neue Kreation jetzt DS-A101...

    • Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl Set

      Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl SetImmer öfter steht man vor der Frage, wie konsumiere ich selbst Musik oder andere Inhalte im AV-Bereich und was braucht man eigentlich genau dafür. Umso interessanter scheint daher auch die...

    • Test: JBL Live 400BT Kopfhörer

      Test: JBL Live 400BT KopfhörerErst im Juni diesen Jahres hat JBL die neue Live-Kopfhörerserie vorgestellt. Das Lineup umfasst vier Modelle, ein In-Ear, ein On-Ear und zwei Over-Ear-Modelle. Wir schauen uns heute aus...