News

Cambridge Audio AX Serie vorgestellt

logo cambridge audioDer Leitsatz "Great British Sound" gilt seit mittlerweile über 50 Jahren für HiFi-Spezialisten von Cambridge Audio. Um auch dem Einstiegssegment das zu beweisen, stellen die Briten die neue AX Serie vor, die Hi-Fi-Qualitäten zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bieten sollen. Eine moderne Formsprache sowie technische Innovationen aus den Serien CX und Edge sind nur ein paar Eckpunkte der neuen Serie.

 

 

Cambridge Audio AXA35AXC35

 

AXA25 und AXA35 Vollverstärker

Cambridge AXA25 02 Cambridge AXA25 01

Die Vollverstärker AXA25 und AXA35 bieten die Ausgangsbasis für eine Stereo-Anlage aus einzelnen Hi-Fi-Komponenten. Das Einstiegmodell AXA25 bietet vier Cinch-Eingängen auf der Rückseite sowie einem AUX-Eingang auf der Vorderseite. Die Leistung beziffert der Hersteller mit 25 Watt (bei 8 Ohm), was ausreichend für die meisten Kompaktlautsprecher sein sollte. Der AXA35 besitzt eine maximale Leistung von 35 Watt (bei 8 Ohm) und weitere Anschlussmöglichkeiten.

Cambridge AXA35 01 Cambridge AXA35 02

Mit an Bord sind ein Phono-Vorverstärkereingang (MM) sowie ein 6,3mm-Kopfhörerausgang an der Front des Vollverstärkers, dazu bekommt das größere Modell ein Display für die komfortable Steuerung. Beide Modelle verfügen über einen USB-Anschluss, über den sich z.B. ein optional erhältlicher Bluetooth-Empfänger mit Strom versorgen lässt.

 

 

AXC25 und AXC35 CD-Player

Cambridge AXC25 01 Cambridge AXC25 02

Die CD-Player AXC25 und AXC35 sollen die idealen Spielpartner für die Vollverstärker der AX Serie darstellen. Beide Modelle unterstützen Gapless Playback, sodass auch Live-Aufnahmen ohne störende Unterbrechungen wiedergegeben werden können.

Cambridge AXC35 01 Cambridge AXC35 02

Die Bedienung erfolgt über die beiliegende Fernbedienung, zu dem werden alle wichtigen Informationen auf dem Display am CD-Player auch direkt angezeigt. Beide Modelle sollen sich durch eine hochwertige D/A-Wandlung auszeichnen können. Das höhere Modell AXC35 bietet zusätzlich einen digitalen Koaxial-Ausgang, um optional externe D/A-Wandler verwenden zu können.

 

 

AXR85 und AXR100 Stereo-Receiver

Cambridge AXR85 01 Cambridge AXR85 02

Die Stereo-Receiver AXR85 und AXR100 sind die Allrounder im neuen Lineup von Cambridge Audio. Mit 85 Watt (bei 8 Ohm) beim AXR85 und 100 Watt (bei 8 Ohm) beim AXR100 sollten die Stereo-Receiver ausreichend Leistung bereitstellen, um auch mit Standlautsprechern zurecht zu kommen.

Cambridge AXR100 01 Cambridge AXR100 02

Vier analogen Eingängen auf der Rückseite (darunter ein MM-Phono-Eingang), einem AUX-Eingang auf der Vorderseite, ein Subwoofer-Ausgang, sowie zusätzlichen koaxialen und optischen Digitaleingängen beim AXR100 bieten eine hohe Flexibilität. Für den kabellosen Musikgenuss stehen ein integrierter Bluetooth-Empfänger sowie FM/AM-Radio-Tuner zur Verfügung. 

 

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Vollverstärker der AX Serie sollen ab Juni für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,00 Euro für den AXA25 und 349,00 Euro für den AXA35 erhältlich sein. Der AXC25 CD-Player ist für 249,00 Euro, der AXC35 CD-Player für 349,00 Euro UVP ebenfalls ab Juni erhältlich. Die AXR Stereo-Receiver sind ab Juli für 399,00 Euro für den AXR85 sowie 499,00 Euro für den AXR100 verfügbar. 

 Quelle: Pressemitteilung 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sony HT-X8500 2.1 Soundbar

      Test: Sony HT-X8500 2.1 SoundbarMit der Sony HT-X8500 stand ein weiterer Testkandidat aus dem Soundbar-Segment auf dem Prüfstand, welche mit einem 2.1 System ausgestattet ist und der "Subwoofer" aber in der Soundbar...

    • Test: Teufel Motiv Go

      Test: Teufel Motiv GoDer Teufel Motiv Go stellt aktuell die neueste Kreation aus dem mobilen Bluetooth-Lineup des Berliner Unternehmens dar. Das man in diesem Segment bereits breit aufgestellt ist, dürfte...

    • Test: LG OLED CX - 2021 noch eine Empfehlung?

      Test: LG OLED CX - 2021 noch eine Empfehlung?Der LG OLED CX der 2020er TV-Generation im Test. Jene Produktserie ist nun schon eine ganze Weile am Markt und brachte Dolby Vision IQ, HDMI 2.1 sowie weitere interessante Features mit....

    • Test: Nubert nuPro AS-3500

      Test: Nubert nuPro AS-3500Das Nubert AS-3500 Stereo-Soundboard respektive Soundbar wurde bereits im letzten Jahr vorgestellt und ist nun auch lieferbar. Die komplette Neuentwicklung möchte zudem auch nicht als...

    • Test: Apple AirPods Max im Langzeittest

      Test: Apple AirPods Max im LangzeittestDie Apple AirPods Max kosten 612,70 Euro und sind in Deutschland seit dem 15.12.2020 erhältlich. Seit diesem Zeitpunkt steht der Redaktion ein Sample in der Farbvariante Space Grau zur...