News

Thorens TD 201 und TD 202 neu vorgestellt

logo ThorensBereits im Frühjahr zur High End 2018 wurde der neue Thorens DT 148A Plattenspieler angekündigt. Nun schiebt man unter der Leitung von Gunter Kürten weitere, eher im Einstiegssegment platzierte, Plattenspieler nach. Die neuen Thorens TD 201 und TD 202 Dreher sollen ab November im Handel stehen.

 

Beide Systeme kommen vorkonfiguriert beim Kunden an und haben den Tonabnehmer direkt ab Werk schon dran. Ebenfalls haben beide Plattenspieler einen eingebauten sowie abschaltbaren Phonovorverstärker für MM-Systeme spendiert bekommen. Anschließen kann man sie im Übrigen per Direktanschluss an Hochpegeleingänge von entsprechenden Receivern oder Verstärkern. Der TD 202 hat zusätzlich noch einen USB-Ausgang parat, sodass Dank integriertem Analog/Digital Wandler man die abgespielte Vinyl direkt digitalisieren kann.

 

Thorens TD 201

Der TD 201 richtet sich an „ambitionierte Einsteiger“ in diesem Metier, die auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden und robusten Plattenspieler sind. Er hat einen Motor mit Riemenantrieb spendiert bekommen sowie einen Plattenteller aus massivem Aluminiumguss. Neu ist der TP71 Tonarm mitsamt der abnehmbaren Head Shells und dem dazugehörigen Bajonettanschlusses.

Thorens TD 201

Für die gewünschte Plug and Play Fähigkeit sind sowohl ein AT 3600 Tonabnehmer und ein Phono MM Vorverstärker vorhanden, sodass das Gerät direkt an einen beliebigen Verstärker angeschlossen werden kann, ohne einen expliziten Phonoeingang zu benötigen. Der TD 201 ist ab Ende November in hochglanz schwarz für UVP € 449,-- verfügbar.

 

Thorens TD 202

Der TD 202 rundet die neue Serie manueller Plug and Play Plattenspieler nach oben ab. Neben einer massiven Zarge kommt er wie sein „kleiner“ Bruder mit vorinstalliertem Tonabnehmer, in diesem Falle ein bewährtes AT 95 E, und mit einem passenden Phonovorverstärker.

Thorens TD 202

Im Unterschied zum TD 201 ist ein Analog/Digital-Wandler eingebaut, der die Möglichkeit bietet, das Gerät per USB mit einem Computer zu verbinden und die abgespielte Schallplatte aufzuzeichnen. Eine passende Software ist kostenlos von verschiedenen Anbietern im Internet verfügbar. Ab November ist der TD 202 in hochglanz schwarz zu einer UVP von € 599,-- im Handel erhältlich.

 

Anmelden

Aktuelle News

    • TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerisch

      TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerischNeben dem TCL X8S mit einem 8K QLED Panel hat der chinesische Hersteller auf der vergangenen IFA 2018 noch eine sogenannte „Living Window“ Modellreihe präsentiert, welche absehbarer Zeit...

    • Neuer Trailer zu GLASS veröffentlicht

      Neuer Trailer zu GLASS veröffentlichtM. Night Shyamalans Figuren aus den Filmen „Unbreakable – Unzerbrechlich“ und „Split“ treffen in ihrer Fortsetzung endlich aufeinander. So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple,...

    • Jess Glynne zweites Album “Always In Between”

      Jess Glynne zweites Album “Always In Between” Ende dieser Woche veröffentlicht Jess Glynne mit “Always In Between” ihr zweites Album und liefert damit den mit Hochspannung erwarteten Nachfolger ihres fulminanten 2015er Debütalbums...

    • Onkyo mit eARC und Amazon Music Update

      Onkyo mit eARC und Amazon Music UpdateOnkyo kündigt heute die Verfügbarkeit neuer Firmware-Updates an. Neben der Integration von Amazon Music in viele Komponenten, integriert der Hersteller auch eARC in 9.2-Kanal-AV-Receiver von Onkyo und...

    • Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer

      Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer Die Marke Dynavox würde mit dem Leitsatz gegründet "Gutes HiFi günstig anzubieten" und das verfolgt die Marke Dynavox seit nunmehr über 20 Jahren. Das möchte man jetzt auch mit dem neuen...

Aktuelle Testberichte

    • Test: DALI Oberon 7 Standlautsprecher

      Test: DALI Oberon 7 StandlautsprecherWer dieses Jahr aufmerksam unsere Berichterstattung verfolgt hat oder vielleicht selbst auf der IFA 2018 in Berlin sich umschauen konnte, dem ist am Stand von DALI sicherlich die neue...

    • Test: Denon AH-D5200

      Test: Denon AH-D5200 Wir hatten im April dieses Jahrs über ihn berichtet und jetzt konnten wir uns einen eigenen Eindruck verschaffen. Die Rede ist vom AH-D5200 Kopfhörer aus dem Hause Denon. Mit Zebra-Holz...

    • Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-System

      Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-SystemNachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, gehört das Modell welches wir euch heute vorstellen möchten, zusammen...

    • Test: ELAC Vela FS 407

      Test: ELAC Vela FS 407Auf der High-End diesen Jahres vorgestellt und schon bei uns in den Redaktionsräumen. Die Rede ist von der nagelneuen ELAC Vela-Serie. Wir schauen uns heute aus dieser Serie den...

    • Kurzvorstellung: LAB12 gordian Stromfilter

      Kurzvorstellung: LAB12 gordian StromfilterWer seine heimische HiFi-Anlage mit dem letzten Quäntchen Audio-Performance ausstatten möchte, sollte beim grundlegenden schon anfangen, nämlich dem Strom. Viele Hersteller versprechen...

Benutzerprofil