News

ELAC Miracord 90 Anniversary Plattenspieler

logo ELACBereits auf der zurückliegenden High End 2016 im Mai diesen Jahres wurde er schon das erste Mal gezeigt, die Rede ist vom nagelneuen ELAC Miracord 90 Anniversary Plattenspieler. Nun hat das Produkte finale Marktreife erreicht und steht vor der Einführung. Wir haben alle Details sowie viele Bilder dazu zusammengetragen.

Der Hintergrund dieses Plattenspielers ist schnell erläutert: Anlässlich des 90. Jährigen Firmenbestehens haben die Kieler dieses Gerät aufgelegt und wollen damit zurück den „alten Wurzeln“, als die Firma noch großer Platzhirsch war im Bereich der Vinyl-Träger. Der Miracord 90 Anniversary soll dem eigenen Anspruchsdenken gerecht werden und folgt in Details der Produktgestaltung genau diesem Motto. Der rund 17 kg schwere Spieler verteilt sein Gewicht u.a. mit 5,5 kg allein beim MDF-Chassis, das auf weich gelagerten Silikonfüßen steht. Der massive Aluminiumteller für das schwarze Gold schlägt allein mit 6,2 kg zu Buche. Der Rest verteilt sich auf weitere Komponenten.

ELAC Miracord 90 Anniversary 1

Der massive Aluminiumteller beansprucht allein mit 6,2 kg. Dieser liegt auf einem Subteller, dessen gehärtete Stahlachse besonders reibungsarm auf einer 8mm Rubinkugel rotiert. Die Achse steckt in „edlen“ Sinterbronzebuchsen. Den Motor will man zweifach vom Chassis und damit auch vom Tonarm entkoppelt haben.

ELAC Miracord 90 Anniversary 2
ELAC Miracord 90 Anniversary - zusammen mit ELAC AM 200 Aktivlautsprecher Paar

Der Karbon-Tonarm soll eine komplette Neuentwicklung darstellen, die man unter anderem sich selbst auferlegten, strengsten Vorgaben, gemeinsam mit Audio Technica (MM-System) entwickelt hat. Dieser liegt ab Werk dem Plattenspieler bereits bei. Der Drehzahlbereich kann von 33 bis 45 Umdrehungen die Minute reguliert werden.

ELAC Miracord 90 Anniversary 3

Der ELAC Mirarord 90 Anniversary wird in Kiel gefertigt und zunächst in den Farben Schwaz Lack Hochglanz, Weiß Lack Hochglanz und Nussbaum geölt angeboten. Ob die abgebildete Farbe (giftgrün) auch erhältlich sein wird, ist bis dato noch nicht bekannt. Der Preis wird vermutlich ca. 2000,- EUR betragen.

Quelle: eigene, ELAC 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bluesound Pulse Flex 2i

      Test: Bluesound Pulse Flex 2iErst Oktober 2018 unterzog Bluesound seinem Produktportfolio ein großes und umfangreiches Update. Im Februar dann ein weiterer Paukenschlag, mit der Bekanntgabe der Vertriebsübernahme durch...

    • Test: Philips OLED903

      Test: Philips OLED903Einmal mehr haben wir uns einen OLED TV vor die Brust genommen. Dabei handelt es sich um den Philips OLED 903, der bereits zur IFA 2018 vorgestellt wurde. Besonders hier dran zu erwähnen ist...

    • Test: NAD M10 Streaming-Verstärker

      Test: NAD M10 Streaming-VerstärkerMit dem NAD M10 Streaming-Verstärker sorgte die Hifi-Schmiede aus Kanada kürzlich für Furore auf dem Audiomarkt. Denn mit dem BluOS "Betriebssystem" ausgestattet, einem Touch-Display und die...

    • Test: Naim Mu-so 2

      Test: Naim Mu-so 2Im Mai auf der High End in München stellte Naim das Musiksystem Mu-so in der zweiten Generation vor. Genau genommen handelt es sich um das neue kabellose Musiksystem Naim Mu-so 2 des...

    • Test: Cambridge Audio Melomania 1

      Test: Cambridge Audio Melomania 1Seit es die AirPods von Apple gibt, liegen kabellose In-Ear Kopfhörer voll im Trend. Auch Cambridge Audio versucht sich mit den Melomania 1 in diesem Bereich. Viel Erfahrung kann der...