News

Samsung Frame - ein TV wie ein Bild

logo samsungDie Entwicklung im TV-Bereich schreitet immer weiter voran. Künftig wird der Fernseher immer mehr zum Wohnraumaccessoire avancieren welches sich perfekt in die Umgebung einpasst. Der Samsung Frame ist weiteres Modell welches dieses Schema aufgreift und dank schicker Gestaltung eher aussieht wie ein Bild, als ein TV-Gerät. Wir haben einen ersten Blick darauf geworfen.

Oftmals nerven Fernseher wenn sie zum Beispiel den Anblick an die entsprechende Stelle stören. Was macht man also im ausgeschalteten Zustand? Genau – es wird einfach Bild daraus was perfekt in den Wohnraum einfügt! Samsung bietet dem Kunden insgesamt 100 Motive zur Auswahl die man einblenden kann.

Samsung The Frame 01

Hinter dem Ganzen verbirgt sich solide und bewährte Technik, die man schon aus der MU6409-Modellreihe her kennt. Natürlich zählen die UHD/-4K-Wiedergabe auch da schon zum Standard, was auch beim „Frame“ zum Einsatz kommt. Wie auch auf unseren Bildern zu erkennen, ist die subjektiv empfundene Bilddarstellung extrem hoch, dass man nicht sofort einen TV dahinter vermutet. Um auch optisch einem echten Bild sehr nahe zu kommen, ziert das Panel einen Holzrahmen. Im „Bildermodus“ wird darüber hinaus auch die Helligkeit auf ein Minimum reduziert, so dass die Natürlichkeit des Bildes erzeugt werden kann. Dem einher geht natürlich auch ein geringerer Stromverbrauch. Dieser ist logischer Weise immer vorhanden wenn das Display eingeschaltet ist.

Samsung The Frame 02 Samsung The Frame 03

Samsung The Frame 04 Samsung The Frame 05

Die Montage will sich ebenfalls von der Norm absetzen und dank ultraflacher Ausführung auch das gewünschte Ergebnis erzielen. Es wird eine Wandhalterung geben, sowie aber auch eine Art Dreibein-Standfuß. Angeschlossen werden soll das Gerät mittels eines extrem dünnen (2mm) Glasfaserleitung, das am Ende in eine Art Verteilerbox mündet. Im Grunde genommen die bekannte One-Connect-Box von Samsung, was man auch von den „normalen“ Modellen her kennt. An der Box ist dann Platz für vier HDMI-Eingänge, Antennen-Stecker aber für USB-Anschlüsse. Bluetooth ist ebenfalls mit integriert, was die Möglichkeiten nochmals erweitert. Eine minimalistische Fernbedienung liegt ebenfalls dem Lieferumfang bei. 

 

 

Preise und Verfügbarkeit

Angeboten werden wird die Serie in zwei Größen. The Fram 55 Zoll soll 2300 EUR kosten, und die 65 Zoll Ausführung 3200 EUR. Die besagten Rahmen wird es in den Farben Walnuss (siehe Bilder), Beige und Weiß geben. Die Preise belaufen sich dafür eben auf 250 EUR (klein) und 300 EUR (groß). Der besagte Standfuß soll 600 EUR kosten.

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: Teufel Cinebar One (Plus)

      Test: Teufel Cinebar One (Plus)Nachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, ist das das Modell welches wir euch heute vorstellen möchte wohl einer der...

Benutzerprofil