Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 80S BT

logo sennheiserSennheiser präsentiert den Bluetooth In-Ear-Kopfhörer auf der Hong Kong High End Audio Visual Show. Der Nackenbügelhörer IE 80S BT baut auf der klanglichen Leistung des IE 80S-Ohrkanalhörers auf und erweitert das Portfolio um ein kabelloses Modell.

 

 

Sennheiser IE 80S BT 02

Der Sennheiser IE 80S BT unterstützt Codecs wie LHDC, aptX HD und AAC und kann somit hohe Bitraten verarbeiten, sodass der Nutzer auch unterwegs unkomprimierte Musikformate genießen kann. Aber auch mit aptX Low Latency ist der neue Kopfhörer kompatibel. Für die klangliche Umsetzung ist ein AKM DAC und das dynamische Schallwandlersystem mit 10mm-Wandlern und kraftvollen Neodymiummagneten verantwortlich. Mithilfe des mitgelieferten Feinwerkzeugs oder der Smart Control App kann der Bass justiert und der Klang an die eigenen Hörvorlieben angepasst werden. Per Tastendruck ermöglicht Sennheiser einen direkten Zugriff auf alle gängigen Sprachassistenten wie Siri und Google Assistant.

Sennheiser IE 80S BT 01

Der IE 80S BT ist mit hochwertigen Mikrofonen bestückt und so störende Nebengeräusche in Telefonaten und während der Interaktion mit Sprachassistenten herausfiltern. Steht dem Nutzer der Sinn nach kabelgebundenem Klang, lässt sich das Nackenband abnehmen und die Ohrhörer können mit einem optionalen Kabel verwendet werden. Die mitgelieferte Auswahl an Ohradaptern in je drei Größen, die neben einer Silikon-Option auch lamellenförmige Silikon-Ohradapter und Memory-Schaum-Aufsätze von ComplyTM umfasst, soll für eine optimale Passform im Gehörgang sorgen. Auch lange Hör-Sessions sollen laut Sennheiser kein Problem sein, dank der Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Sennheiser IE 80S BT soll ab Mitte August zu einer UVP von 499,- Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden