News

JBL L100 Classic ab sofort verfügbar

Logo JBLHARMAN International gibt die Verfügbarkeit des JBL L100 Classic bekannt. Dabei handelt es sich um eine moderne Ausgabe des JBL L100, einem Klassiker der Lautsprechergeschichte: Jener legendäre Dreiwege-Regallautsprecher wurde 1970 erstmals vorgestellt und entwickelte sich als Heimvariante des weit verbreiteten JBL 4310 Pro Studio Monitor zu einem echten Bestseller. Mit der Neuauflage ehrt HARMAN das legendäre Erbe seines ikonischen Lautsprechers und spendiert dem JBL L100 Classic dabei neue Treiber, Gehäuse und Funktionen, um den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden.

 

 

JBL L100 02k
JBL L100 Classic auf der High-End in München 

Der neue L100 Studio Monitor kommt in einem attraktiven Design der 1970er-Jahre daher. Neben dem Lautsprecher-Grill aus Quadrex-Schaumstoff, den es übrigens in den  Farben Schwarz und Orange geben wird, bestehen die Gehäuseoberflächen aus echtem, seidenmattem Walnussfurnier sowie schwarzer Schall- und Rückwand. 

JBL L100 Classic 01 

Beim JBL L100 Classic kommt der neu entwickelte JT025Ti1 25-mm-Titankalotten-Hochtöner zum Einsatz. Die Kombination mit einem Waveguide mit akustischer Linse sorgt für die optimale Einbindung des direkt darunter liegenden JM125PC 125-mm-Mitteltöners aus reiner Zellstoffkalotte und mit Gussrahmen. Die übereinanderliegende Anordnung von Hoch- und Mitteltöner befindet sich nicht in gerader Linie zu dem darunterliegenden Tieftöner, sondern ist leicht nach rechts versetzt, womit am oberen linken Teil der Schallwand Platz für die Hoch- und Mittelton-Dämpfer ist.

JBL L100 Classic 02

Den unteren Frequenzbereich übernimmt ein 1200FE 300-mm-Tieftöner aus weißer reiner Zellstoffkalotte und mit Gussrahmen. Dieser verrichtet seine Arbeit in einem Bassreflex-Gehäuse, das durch ein einzelnes, nach vorne gerichtetes, ausgestelltes Bassreflexrohr abgestimmt wird. Zwei vergoldete Anschlussklemmen befinden sich auf der Rückseite. Der passive Dreiwege-Regallautsprecher misst etwa 64,77 cm in der Höhe, 34,93 cm in der Breite und 39,37 cm in der Tiefe und kann stehend oder liegend betrieben werden. Passend dazu sind Lautsprecherständer aus schwarzem Metall mit höhenverstellbaren Spikes erhältlich. 

JBL L100 Classic 03

 

Verfügbarkeit und Preis

Der JBL L100 Classic ist ab sofort für eine UVP von 2.600,- Euro (pro Lautsprecher) in den Farben Schwarz und Orange im Handel erhältlich.

Weitere Informationen und alle technischen Details findet ihr unter: https://www.jblsynthesis.com/productdetail/l100-classic.html

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Roon 1.6 Update ab sofort verfügbar

      Roon 1.6 Update ab sofort verfügbarDie weit verbreitete Software zur Musikverwaltung Roon startet in das Jahr mit einem umfangreichen Update. Die Version 1.6 bringt das brandneue Roon Radio, eine Integration des Musikdienst Qobuz...

    • Philips OLED 804 & 854 sowie 8804 (LCD) präsentiert

      Philips OLED 804 & 854 sowie 8804 (LCD) präsentiertPhilips für das Kalenderjahr 2019 zwei neue OLED-Modelle auf den Markt. Selbigen werden unter den Namen OLED 804 und OLED 854 laufen. In Anlehnung an den zur IFA 2018 präsentierten OLED+...

    • T+A mit neuen Regallautsprecher B 8

      T+A mit neuen Regallautsprecher B 8Der neue T+A Regallautsprecher B 8 soll der ideale Monitor für die eigene Endstufe AMP 8 sein und die audiophilen Eigenschaften der Serie 8 voll zur Geltung bringen. Das Gehäuse wird aus...

    • Pioneers VSX-934 AV-Receiver zeigt sich

      Pioneers VSX-934 AV-Receiver zeigt sichPioneer zeigt ihren neuen VSX-934 AV-Receiver. Der Nachfolger des im letzten Jahr zum Verkaufsschlager avancierten VSX-933 ist ein 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver und bringt 5.2.2-Kanal-Dolby Atmos...

    • Update: Technics SC-C50 - ab sofort verfügbar

      Update: Technics SC-C50 - ab sofort verfügbarWas wäre die High End in München ohne ein neues Produkt von Technics (...) Wie in fast jedem Jahr werden die Japaner ihrem Ruf gerecht und stellten ihren neuen Wireless-Lautsprecher OTTAVA...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuPro X-3000

      Test: Nubert nuPro X-3000Nachdem im September letzten Jahres die nuPro X-8000 bei uns so erfolgreich überzeugen konnten, soll natürlich die Betrachtung der „Kleinsten“ aus der Serie nicht fehlen. Die Nubert nuPro...

    • Film der Woche: Hotel Transsilvanien 3

      Film der Woche: Hotel Transsilvanien 3Rezension des Films: Hotel Transsilvanien 3. Drac, Mavis und Johnny führen immer noch das Hotel Transsilvanien und beherbergen die schrecklichsten Gäste der Monsterwelt. Doch irgendwie...

    • Test: Revel Performa M126Be

      Test: Revel Performa M126BeMit den Performa M126Be haben wir ein Paar Lautsprecher in unserer Redaktion begrüßen dürfen, die von der im Vergleich noch recht jungen Audioschmiede Revel stammen. Diese U.S....

    • Film der Woche: MEG

      Film der Woche: MEGRezension des Films: MEG. Jonas Taylor war vor einiger Zeit in Ungnade gefallen, als er bei einer Rettungsaktion unter Wasser zwei seiner Teamkameraden zurückließ. Die Erklärung, er habe dort...

    • Test: KEF R3 am Hegel Röst

      Test: KEF R3 am Hegel RöstIm Rahmen unserer Tour nach Oslo und dem Besuch bei Hegel, konnten wir auch einen Blick auf die neue R-Serie aus dem Hause KEF werfen. Diese wurde vom Hersteller grundlegend verändert und mit...