News

AVID HiFi zeigt die High-End "Referenz Serie"

logo avid hifiDer englische High-End Hersteller Avid Hifi ist seit je her für die ausgezeichneten Plattenspieler bekannt. Vor einiger Zeit wurden ebenfalls hochwertige Phono-Vorverstärker präsentiert. Jetzt schiebt der Hersteller mit der neuen "Reference-Serie" nach und zeigt drei neue Lautsprecher, die in allen Bereichen neue Maßstäbe setzen sollen.

 

Bei der Gestaltung der Lautsprecher hat man sich laut Firmenchef Conrad Mas konsequent darauf konzentriert, nur die besten Materialien und Verarbeitsqualität zu verwenden bzw. zu erzielen. So bestehen zum Beispiel die Gehäuse aus 30 Millimeter starken Aluminiumplatten, die man sonst nur im Flugzeugbau antrifft. Dadurch soll ein nahezu resonanzfreies Hörerlebnis kreiert werden. Die neu entwickelte Methode die Treiber zwischen zwei Aluminiumplatten zu fixieren soll nicht nur vor Resonanzen schützen, sondern auch der Optik dienen. Alle Lautsprecher verfügen über ein Bassreflexsystem, welches jeweils versteckt nach außen geführt wurde. Die in den Chassis verbauten Antriebseinheiten kommen mit groß dimensionierten Schwingspulenträger aus Titan daher. Dieses Material soll eine exzellente thermische Stabilität garantieren sowie die die Auswirkungen von Wirbelströmen minimieren und sorgt neben einer hohen Dynamik für ein vorbildches Impulsverhalten.

Avid Reference Lautsprecher

Das Flaggschiff der Serie stellt der Reference One Lautsprecher dar. Dieser kommt mit fast zwei Metern Höhe daher. Das kleinere Schwestermodell Reference Two bringt immerhin noch knapp 1,30 Meter aufs Tableau verfügt über die gleichen Gehäuseabmessungen wie der Reference One. Beide Lautsprechen haben das identische Chassi, nur dass die beiden Tieftöner im oberen Teil weggelassen wurden. Der Reference Three wurde weiter "entschlackt". Der Standfuß entkoppelt den Lautsprecher vom Boden und soll für sicheren Stand sorgen. Preislich bewegen sich alle Lautsprecher im absoluten High-End-Bereich von 46.000 EUR (Reference Three), 106.000 EUR (Reference Two) bis hin zu 160.000 EUR (Reference One). Die Preise gelten als Paarpreis. Nachfolgend noch die technischen Details in der Übersicht.

overview reference series

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

    • Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-Receiver

      Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-ReceiverIm Rahmen der High End 2018 in München wurde ohne große Ankündigung auch der neue Denon AVR-X2500H auf dem Stand von Sound-United präsentiert. Dieser 7.1 AV-Receiver kann mit Dolby Atmos...

    • McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD Player

      McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD PlayerTrotz der Ähnlichkeit zum Vorgänger, soll der neue SACD/ CD-Player mit einem komplett neuen Innenleben überzeugen können. Der McIntosh MCD600 AC ist ein Audio CD- und auch Super Audio...

    • Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

      Cyrus One HD Verstärker vorgestelltDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen...

    • beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)

      beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)Auch die Heilbronner Audioschmiede beyerdynamic nutze den Rahmen der High End Messe in München um ihre neuen Kopfhörer vorzustellen. Darunter auch der beyerdynamic Amiron wireless, der die...

    • Pioneer stellt VSX-LX503 und VSX-LX303 vor

      Pioneer stellt VSX-LX503 und VSX-LX303 vorPioneer bringt zwei neue Mehrkanal-Receivern der gehobenen Mittelklasse vor, die in diesem Preissegment Ausstattungs- und Qualitätsniveau Maßstäbe setzen sollen. Der VSX-LX503 und der...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert AS-250

      Test: Nubert AS-250Nachdem wir uns schon vom größerem Modell, der Nubert nuPro AS-450 überzeugen konnten, möchten wir uns natürlich auch die kleinere Version nuPro AS-250 einmal genauer anschauen. Ob das...

    • Test: JBL BAR 3.1

      Test: JBL BAR 3.1Mit Teufel, Nubert und Denon hatten wir in den letzten Wochen schon ein paar Soundbar-Lösungen in unserer Redaktion begrüßen dürfen. Dazu gesellt sich heute auch der amerikanische...

    • Test: XTZ Edge A2-300 Endstufe

      Test: XTZ Edge A2-300 EndstufeDass die digitale Technik im Verstärkersegment in den letzten Jahren stark aufgeholt hat, sieht man schon alleine in der massiven Unterbringung im High-End-Aktiv-Lautsprecher-Segment. Das...

    • Test: AKG N5005 In-Ear-Kopfhörer

      Test: AKG N5005 In-Ear-KopfhörerAKG hat ihn während der CES 2018 vorgestellt und vor kurzem konnten wir schon einen detaillierten Blick auf den neuen 1000 EUR High-End Kopfhörer werfen - und hatten unseren Eindruck in...

    • Test: Denon HEOS Bar + HEOS Sub

      Test: Denon HEOS Bar + HEOS SubMit der HEOS Bar und dem dazugehörigen HEOS Sub möchten wir euch heute eine Soundbar aus dem Hause Denon vorstellen. Diese 3.1 Konfiguration verspricht einen ausgeprägten Virtual-Surround Sound und...

Benutzerprofil