News

Cambridge Audio YOYO L vorgestellt

logo cambridge audioYoyo L trifft Chromecast: Der neue Lautsprecher von Cambridge Audio komplettiert die Streaming-Speaker-Serie und bietet als erstes Produkt ein integriertes Chromecast-Modul. So ist Streaming mit iOS- und Android-Smartphones und –Tablets möglich und für den Klang sorgen drei Breitbandtreiber und drei Subwoofer. Das soll trotz kompakter Maße für eine herausragende Wiedergabe von Musik und Heimkino-Sound gleichermaßen ermöglichen.

 

 

Cambridge Audio YOYO L 01

Die erst Ende letzten Jahres vorgestellten YOYO S und YOYO M bekommen von Cambridge Audio ein weiteres Mitglied zur Seit gestellt. Der neueste Spross YOYO L ist über vier Kilo schwer und ist im Gegensatz zu seinen "Geschwistern" für den stationären Betrieb gedacht. Der Home Audio-Hub soll den Musikgenuss mit einem herausragendem Film- und TV-Sound vereinen.

Cambridge Audio YOYO L 02

Neben der Verbindung von mobilen Quellen wie Tablets und Smartphones per Bluetooth hat der YOYO L ein integriertes Chromecast-Modul spendiert bekommen. Damit ist die Verbindung von mobilen Quellen wie Tablets und Smartphones komfortabler als per Bluetooth: Ohne Login oder Download startet die Übertragung per Chromecast mit nur einem Klick – und das funktioniert auch direkt aus zahllosen Musikapps heraus, unabhängig vom Anbieter.

Cambridge Audio YOYO L 03

Als sogenannter Home Audio Hub bietet der Yoyo L von Cambridge Audio zusätzlich Anschlussarten wie Toslink (digital) oder 3,5-Millimeter-Miniklinke (analog) zur Verfügung. Zusätzlich besitzt der Yoyo L ein WLAN-Modul für komfortables Musikstreaming. Hinzu kommen Features wie ein HDMI Rückkanal (ARC) sowie Spotify Connect. Sollte der Yoyo L zur Aufwertung des TV-Klangs in Frage kommen, kann die TV-Fernbedienung weiter verwendet werden. Denn der Yoyo L kann die Frequenzen der Fernseher-Fernbedienung lernen und somit die Lautstärke über dieselbe Fernbedienung steuern. 

Cambridge Audio YOYO L 04

Unter der Oberfläche verbergen sich insgesamt sechs Schallwandler. Auf der Frontseite, sowie links und rechts verrichten je ein Breitband-Lautsprecher und ein Subwoofer ihren Dienst. Jeder einzelne Lautsprecher wird dabei von einem eigenen Verstärker angetrieben. Dieses System soll die vorderen Lautsprecher für das Klangbild und maximale Präzision bei der Audiowiedergabe nutzen und die seitlichen Lautsprecher erweitern die Wiedergabe um die gewünschte Räumlichkeit.

Cambridge Audio YOYO L 05

Verfügbarkeit und Preis

Der Yoyo L ist ab sofort in den Farben Dunkelgrau und Hellgrau verfügbar. Cambridge Audio gibt für den Yolo L eine UVP von 399,- Euro an. 

Weitere Informationen und alle technischen Daten findet ihr unter: https://www.cambridgeaudio.com/deu/de/wireless-sound/yoyo/yoyo-l

Quelle: Pressemitteilung

  

Anmelden

Aktuelle News

    • Cayin HR Neuheiten vorgestellt

      Cayin HR Neuheiten vorgestelltDie Cayin Audio Distribution hat zwei Neuheiten kürzlich vorgestellt. Darunter der kompakte Hi-Res-Digital-Musik-Player N3 mit dem In-Ear-Monitorkopfhörer Sigmot EN 700 Pro, einem...

    • Norddeutsche HiFi-Tage 2019 - Termin merken

      Norddeutsche HiFi-Tage 2019 - Termin merkenEs ist bald wieder so weit! Das Hamburger Holiday Inn Hotel bereitet sich auf Norddeutschlands größtes HiFi-Treffen vor. Die Norddeutschen HiFi-Tage sind DIE Gelegenheit für einen...

    • Dynaudio neue Evoke Serie vorgestellt

      Dynaudio neue Evoke Serie vorgestelltDer dänische Lautsprecherhersteller Dynaudio präsentiert ihre Evoke Serie – eine neue, fünf Modelle umfassende Serie passiver Lautsprecher, die sich mit High-End-Chassistechnologie,...

    • Teufel Cinesystem Pro Soundbar-Set

      Teufel Cinesystem Pro Soundbar-SetLautsprecher Teufel bringt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft noch eine neue Soundbar mit kabellosen Surround-Lautsprechern und einem Subwoofer. Die Kombination aus dem eigenen Top-Modell im...

    • DUAL CS 460 mit Phonovorverstärker

      DUAL CS 460 mit Phonovorverstärker DUAL kündigt mit dem CS 460 einen Plattenspieler im schwarzen Strukturlack und Phonovorverstärker an. Der Vollautomat sitzt in einer edel verarbeiteten Holzchassis und Teller, Mechanik und Tonarm sind...

Aktuelle Testberichte

    • Test: beyerdynamic DT 240 Pro

      Test: beyerdynamic DT 240 ProHeute gibt es wieder etwas auf die Ohren (…) Ein weiteres Modell vom Heilbronner Hersteller hat den Weg in unsere Redaktion gefunden und wiedermal ist es ein Over-Ear-Kopfhörer. Mit dem...

    • Test: Thorens TD 201

      Test: Thorens TD 201Einsteigergeräte auf dem Plattenspielermarkt tauchen aktuell wie Sand am Meer auf und auch die renommierte Manufaktur Thorens kann sich dem nicht verwehren. Mit dem TD 201 und TD 202...

    • Film der Woche: Ant-Man and the Wasp

      Film der Woche: Ant-Man and the WaspRezension des Films: Ant-Man and the Wasp. Was musste sich Scott Lang, aka Ant-Man, auch auf die Seite von Captain America schlagen und auf dem Flughafen in Leipzig gegen das...

    • Test: Cambridge Audio Yoyo S

      Test: Cambridge Audio Yoyo SNachdem der Cambridge Audio Yoyo L sich im Test beweisen musste, sollte diesmal der Cambridge Audio Yoyo S zeigen, was er auf dem Kasten hat. Der mobile und kleinste Ableger der Serie...

    • Film der Woche: Mandy mit Nicolas Cage

      Film der Woche: Mandy mit Nicolas CageRezension des Films: Mandy. Irgendwo in den Bergen der Shadow Mountains im Jahre 1983: Red Miller arbeitet als Holzarbeiter. Mit seiner Freundin Mandy lebt er zurückgezogen in einer Hütte im Wald. Dort...

kalender klein