News

Polk Command Bar mit Alexa Sprachsteuerung

logo polkaudioBereits im Vorfeld der am 10.05.2018 startenden High End 2018 hatte das US-amerikanische Unternehmen Polk Audio die neue Polk Command Bar vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine sehr flache 2.1 Soundbar mit wireless Subwoofer sowie Alexa Sprachassistenten. Letzterer wird visuell im Gerät mit integriert und ist stark am bereits bekannten Echo Dot angelehnt. Wir haben dazu schon erste ausführliche Details zusammengetragen.

 

Auffällig ist die verhältnismäßig geringe Bauhöhe von rund fünf Zentimetern, was besonders bei neuen TV-Geräten zum Tragen kommen könnte, da diese immer ausgefallene Standfußdesigns erhalten und somit eine Platzierung von Soundbars immer schwieriger werden lassen. Mit Abmaßen von 908 x 53 x 70mm hält sich die Größe auch im sehr vertretbaren Maße. Beim Aufbau hat sich für ein 2-Wege-System mit seitlich ausgerichteten Bassreflex-Systemen entschieden. Unter der Abdeckung selbst stecken, im klassischen Stereo-Aufbau, zwei Mittel- (32mm x 82mm) sowie zwei Hochtöner (25mm). Der 6,5 Zoll (165mm) messende Subwoofer kann kabellos mit der Soundbar verbunden werden.

 Polk Command Bar 01k

Ein weiteres wenn nicht sogar das markante Highlight an dieser Soundbar ist Amazons Sprachassistent Alexa, welcher in optischer Form mit in den Lautsprecher integriert wurde. Wer sich auf dem Gebiet der Spracheingabe bewegt der dürfte den Echo Dot sicher kennen. Dieser ist rudimentär angezeigt und hat auch den markanten blauen Ring spendiert bekommen. Die Steuerelemente sind ebenfalls identisch geblieben wie man sie vom „klassischen Echo Dot“ her kennt. Ebenfalls mit dabei ist eine wertig anmutende Fernbedienung die auch einen Button für die Spracheingabe bereithält.

Polk Command Bar 02k Polk Command Bar 05k

 Polk Command Bar 06k Polk Command Bar 07k

Selbige bietet auch drei weitere DSP-Presets (Musik, Film und Fußball) um seine gewünschte Wiedergabeeinstellung finden zu können. Neben dem Bass lässt sich auch die Stimme mit anpassen, sollte das Quellmaterial zum Beispiel schlecht abgemischt sein. Der Frequenzbereich welchen die CommandBar abdeckt ist auch recht umfangreich und erstreckt sich von 40Hz bis 22 kHz

Polk Command Bar 08k

Bzgl. der Schnittstellen hat man auch noch ein paar Raffinessen mit integriert. So lässt sich zum Beispiel ein FireTV Stick direkt mit im Anschlussfeld unterbringen und über den USB-Port mit Strom versorgen. Sinniger Weise werden Sprachbefehle von Alexa direkt an den FireTV Stick weitergeleitet und so zum Beispiel eine Filmwiedergabe am angeschlossenen TV gestartet. Gleiches gilt auch mit etwaigen Webradio-Streams oder andere Musikwiedergabe (Amazon Prime Music, Spotify und TuneIn). 

Polk Command Bar 09k

Das akustische Feedback von Alexa wird in diesem Umfeld mit dem vollen Leistungsumfang der 2.1 Soundbar zurückgegeben. Bei den Anschlüssen selbst stehen zwei HDMI 2.0b-Eingänge nebst 4K-HDR-Kompatblität bereit. Einer von beiden ist ARC-fähig. Mittels optischen Anschluss können ebenfalls Audiosignale ausgetauscht werden, was aber auch für die mit integrierte Bluetooth-Schnittstelle gilt.

Polk Command Bar 03k Polk Command Bar 04k
Der wireless Subwoofer mit 165mm Chassis

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Polk CommandBar wird im Juni 2018 in den Handel gelangen. Ab Start wird das Set exklusiv bei Amazon sowie bei Media Markt und Saturn erhältlich sein. Recht ansprechend erscheint der Preis von 399,- EUR (UVP!).

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • Ratgeber: Fußball- und Musik-Streaming im Garten

      Ratgeber: Fußball- und Musik-Streaming im GartenMan kennt es, es ist sonnig warm und man will sich dementsprechend draußen aufhalten aber nicht auf digitalen Konsum in Form von Musik, sozialen Netzwerken oder die TV-Übertragungen von WM-Spielen...

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

Benutzerprofil