MusicCast SUB 100 von Yamaha

logo YamahaDamit die kürzlich vorgestellten Kompakt-Lautsprecher (MusicCast 20 & MusicCast 50) oder Soundbars auch mit einem kraftvollen Tiefton das Surround-Heimkino-Erlebnis gewährleisten können, stellt Yamaha auch einen kabellosen MusicCast Subwoofer vor. Namentlich einfach zu merken hört dieser auf die Bezeichnung Yamaha SUB 100. Durch das neue MusicCast Surround, kann im Handumdrehen eine Verbindung zu aktuellen Geräten der neuesten Generation erstellt werden und dank kabelloser Anbindung völlig frei im Wohnraum platziert werden.

 

Yamaha musiccast sub100 05

Der kabellose Subwoofer Yamaha MusicCast SUB 100 wird von einem 8-Zoll-Konus-Treiber angetrieben, der einen Tiefton mit 130 Watt Leistung und einem Frequenzgang von 28 bis 300 Hertz bereitstellen kann. Laut Yamaha sollen mit dem SUB 100 Explosionen aktueller Action-Blockbuster durch Mark und Bein gehen, aber der Subwoofer kann auch perfekte Erweiterung für den Stereo-Musikgenuss darstellen. Der Subwoofer ist mit Twisted Flare Port Technologie ausgestattet und wurde optisch mit einer eleganten Piano-Lackierung versehen.

Yamaha musiccast sub100 04

Damit integriert sich der SUB 100 perfekt ist das MusicCast Universum und kann alle aktuelle Produkte wie Streaming-Lautsprechern, Soundbars, AV-Receivern und sogar dem disklavier ENSPIRE mit den nötigen Bassanteil versorgen. Das Unterstützten unter anderem die neuen AV-Receiver RX-V485, RX-D485, RX-V585. RX-V685 und RX-S602, aber auch die Soundbars MusicCast BAR 40 und MusicCast BAR 400 oder Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50. 

Yamaha musiccast sub100 01

 

Verfügbarkeit und Preis

Wie die anderen neu vorgestellten Produkte von Yamaha, erscheint der Yamaha MusicCast SUB 100 kabellose Subwoofer im 3. Quartal 2018. Preislich hält sich Yamaha noch bedeckt. 

 

Yamaha MusicCast Produktlineup 2018 - alle Produkte vorgestellt

News: Yamaha MusicCast 50 & MusicCast 20 Lautsprecher

News: Yamaha MusicCast Bar 40 und MusicCast Bar 400 Soundbars

News: Yamaha MusicCast Sub 100 präsentiert

 

Quelle:Pressemitteilung

 

Anmelden