News

Ikea meets "HiFi" mit Eneby

logo ikeaNeben unzähligen Möbellandschaften und anderen Einrichtungsbedarf, kann bei Ikea jetzt auch die passende Musikuntermalung für den entspannten Möbelaufbau gleich mit erworben werden. Mit ihren neuen Bluetooth-Lautsprechern Eneby möchte das schwedische Möbelhaus ein klares und starkes Klangerlebnis bieten und verpackt das wie immer gekonnt in einer sehr neutralen Verpackung. Der Lautsprecher kann aufgehängt, aufstellt oder an der Wand montiert werden.

 

 

IKEA eneby bluetooth 02 IKEA eneby bluetooth 05

Das Ikea nicht nur Möbel fertigen kann, ist mittlerweile bekannt. Jetzt aber gesellen sich auch Lautsprecher ins Sortiment, die es aktuell in zwei möglichen Größen geben wird. Das minimalistische Design erreicht der Hersteller durch eine aktuell noch farbneutrale Netzfront, die auch abnehmbar ist. Wir gehen davon aus, das hier noch weitere Dekore in Zukunft folgen werden, sonst wäre das Produkt nicht modular und von Ikea ;). 

 IKEA eneby bluetooth 04

Ikea stattet den Lautsprecher mit einem Bluetooth-Modul aus, welches mit bis zu 8 Geräten verbunden werden kann. Wer auf keine kabellose Quelle zurückgreifen kann, dem steht aber auch ein 3,5mm AUX-Kabel-Anschluss zur Verfügung. Das in zwei Größen erhältliche Modell besitzt eine Vorrichtung zur Wandmontage, kann aber auch durch ein optional erhältliches Gestell einfach im Raum aufgestellt werden. Beide Versionen beziehen ihren Strom über Kabel, optional bietet IKEA jedoch noch einen Akkupack an, womit eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden erreicht werden soll. Weitere technische Details sind aktuell noch nicht bekannt. 

IKEA eneby bluetooth 06 IKEA eneby bluetooth 07

 

Verfügbarkeit und Preis

Die kleinere Eneby Version mit den Abmessungen von 20 x 20 cm wird im Shop mit 50,- Euro gelistet, der große Bruder mit den Maßen 30 x 30 cm liegt bei 89,- Euro. Beziehen kann man beide Lautsprechermodelle nur über den Online-Shop von Ikea, in den Filialen sollen aber Muster ausgestellt werden. 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL GO 2

      Test: JBL GO 2Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrere tragbare Lautsprecher getestet, welche aber fast alle einen Nachteil boten, wollte man diese für einen schnellen Trip zum Badesee oder...

    • Test: Nubert nuBox 483

      Test: Nubert nuBox 483Bei den letzten Testberichten mit Probanden aus dem schwäbischen Gmünd handelte es sich hauptsächlich um aktive Lautsprecher. Heute möchte wir uns mal einen passiven Vertreter aus dem...

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: Teufel Real Blue & Real Blue NC

      Test: Teufel Real Blue & Real Blue NCWer viel beruflich unterwegs ist und dabei ungestört Arbeiten oder sich seiner Musiksammlung hingeben möchte, der muss die Entwicklung von Noise Cancelling als waren Segen empfunden haben....

Benutzerprofil