News

Focal Kanta No. 2 in der Detailansicht

logo FocalDer französische Hersteller Focal hatte auf dem Rocky Mountain Audio Fest in Denver die neue Serie Kanta N°2 vorgestellt und war mit dieser Schöpfung auch auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2018 vertreten. Auffällig bei den Lautsprechern ist einmal mehr das Focal-typisch Design welches nun mit einem knalligen Farbangebot gemix wird. Wir haben einen detaillierten Blick auf die neueste Serie geworfen.

 

In der Drei-Wege-Konstruktion werden Chassis mit Membranen aus Flachs (Pflanze) eingesetzt. Dazu kommt die TMD-Mitteltönersicke und der NIC-Antrieb der Sopra-Serie zum Einsatz. Erstmals in diesem Lautsprecher wird ein neuer Beryllium-Hochtöner eingesetzt, die rückwärtig offene Konstruktion ist eine Weiterentwicklung des Hochtöners aus der Electra-BE-Serie.

Focal Kanta No2 01

Focal Kanta No2 02

Das Gehäuse wird aus hochwertigem Schichtholz gefertigt und die beiden Bassreflexöffnungen sind unterschiedlich abgestimmt, da eins nach vorne und eins nach hinten abstrahlt. Die Schallwand besteht aus einem Polymer mit dem Kürzel HDP, dass eine 70 % höhere Dichte, eine 15 % höhere Steifigkeit und 25 % mehr Dämpfung aufweisen soll als MDF.

Focal Kanta NO2 06

Die beiden Tieftöner sowie der Mitteltöner sind in einer Sandwich-Struktur konstruiert, die aus Glasfaser und Flachs bestehen. Die Flachsfasern werden aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen und zählen zu den Bastfasern, bekannt aus der Textilindustrie. Der Materialmix soll eine hohe Steifigkeit und Dämpfung bei geringem Gewicht bieten. 

Focal Kanta NO2 03

Zwei ringförmige Verdickungen auf der Mitteltönersicke sollen Eigenresonanzen unterdrücken und somit eine  verzerrungsfreie Mittenwiedergabe ermöglichen. Der NIC-Antrieb (Neutral Inductance Circuit) wurde den Sopra-Modellen entnommen: Ein Faradayring im Magnetsystem der Tief- und Mitteltöner soll für ein stabileres Magnetfeld und gleichmäßigen Impedanzverlauf bürgen, was sich in einer präziseren Wiedergabe niederschlagen soll.

Focal Kanta NO2 04

 

Die Focal Kanta N°2 ist in acht Ausführungen erhältlich:

  • Schwarz: Carrara White, Gauloise Blue, Solar Yellow und Black Lacquer
  • Walnuss: Matt Finish Ivory, Warm Taupe, Gauloise Blue und Dark Grey

Preislich liegt die Focal Kanta N°2 im oberen Segment und wird aktuell mit einem Paarpreis von knapp 8000,- Euro gehandelt.  

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Polk Audio Signature Serie vorgestellt

      Polk Audio Signature Serie vorgestelltMit Polk Audio wurde eine weitere Marke dem Audio-Konglomerat Sound United untergeordnet, die schon mit Brands wie Marantz und Denon zusammenarbeiten. Polk hat den Rahmen der diesjährigen...

    • Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-Receiver

      Denon AVR-X2500H 7.2-Kanal-ReceiverIm Rahmen der High End 2018 in München wurde ohne große Ankündigung auch der neue Denon AVR-X2500H auf dem Stand von Sound-United präsentiert. Dieser 7.1 AV-Receiver kann mit Dolby Atmos...

    • McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD Player

      McIntosh zeigt MCD600 SACD/CD PlayerTrotz der Ähnlichkeit zum Vorgänger, soll der neue SACD/ CD-Player mit einem komplett neuen Innenleben überzeugen können. Der McIntosh MCD600 AC ist ein Audio CD- und auch Super Audio...

    • Cyrus One HD Verstärker vorgestellt

      Cyrus One HD Verstärker vorgestelltDer im Jahr 2016 vorgestellte Cyrus ONE bekommt ab sofort einen "Bruder" mit HD Ambitionen zur Seite gestellt. Der neue Cyrus ONE HD bringt alle positiven Eigenschaften seines Kollegen...

    • beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)

      beyerdynamic Amiron Wireless Kopfhörer (Video)Auch die Heilbronner Audioschmiede beyerdynamic nutze den Rahmen der High End Messe in München um ihre neuen Kopfhörer vorzustellen. Darunter auch der beyerdynamic Amiron wireless, der die...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert AS-250

      Test: Nubert AS-250Nachdem wir uns schon vom größerem Modell, der Nubert nuPro AS-450 überzeugen konnten, möchten wir uns natürlich auch die kleinere Version nuPro AS-250 einmal genauer anschauen. Ob das...

    • Test: JBL BAR 3.1

      Test: JBL BAR 3.1Mit Teufel, Nubert und Denon hatten wir in den letzten Wochen schon ein paar Soundbar-Lösungen in unserer Redaktion begrüßen dürfen. Dazu gesellt sich heute auch der amerikanische...

    • Test: XTZ Edge A2-300 Endstufe

      Test: XTZ Edge A2-300 EndstufeDass die digitale Technik im Verstärkersegment in den letzten Jahren stark aufgeholt hat, sieht man schon alleine in der massiven Unterbringung im High-End-Aktiv-Lautsprecher-Segment. Das...

    • Test: AKG N5005 In-Ear-Kopfhörer

      Test: AKG N5005 In-Ear-KopfhörerAKG hat ihn während der CES 2018 vorgestellt und vor kurzem konnten wir schon einen detaillierten Blick auf den neuen 1000 EUR High-End Kopfhörer werfen - und hatten unseren Eindruck in...

    • Test: Denon HEOS Bar + HEOS Sub

      Test: Denon HEOS Bar + HEOS SubMit der HEOS Bar und dem dazugehörigen HEOS Sub möchten wir euch heute eine Soundbar aus dem Hause Denon vorstellen. Diese 3.1 Konfiguration verspricht einen ausgeprägten Virtual-Surround Sound und...

Benutzerprofil