News

Wavemaster TWO Neo – Eine Neuauflage

logo wavemasterDer Wavemaster TWO war bereits sehr erfolgreich und glänzte mit einem ausgewogenen Klangbild, schicken Design bei makelloser Verarbeitung sowie einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Der Wavemaster TWO Neo soll hier in nichts nachstehen, sondern Kundenwünsche berücksichtigt, um die Lautsprecher noch besser zu machen.

Wavemaster TWO Neo 2

Ein Kritikpunkt der Kundschaft war das Fehlen einer Fernbedienung. Diesen hat man berücksichtigt und liefert nun eine Fernbedienung, welche alle relevanten Einstellungen vom Sofa aus treffen lässt. Auch den Wunsch nach digitalen Anschlüssen ist man nachgekommen. So wurden 3,5mm Klinke und Cinch-Buchsen nun durch eine Toslink-Buchse sowie einem USB-Anschluss ergänzt. Bluetooth ist selbstredend auch noch an Board. Mit A2DP, SBC und aptX werden dabei die aktuellsten Standards erfüllt.

Wavemaster TWO Neo 3 Wavemaster TWO Neo 5 Wavemaster TWO Neo 7

Akustisch macht man keine Rückschritte. Der DAC von Cirrus Logic unterstüzt eine Auflösung von 24bit / 192kHz und ist damit Hi-Res fähig. Der Verstärker ist mit 2x 30 Watt passend zu den verbauten Treibern ausgelegt. Pro Box kommt ein 130mm großer Tief-Mitteltöner mit Kevlar-Membran zum Einsatz, welcher für die hohen Töne durch einen 25mm Seidenkalotten-Hochtöner unterstützt wird. Die Kombination soll ein Frequenzspektrum von 45 bis 22.000 Hertz abdecken. Um noch mehr Druck erzeugen zu können, kann nun auch ein optionaler Subwoofer angeschlossen werden. Weiterhin hat man wieder ein Auto-Switch verbaut, welches die Lautsprecher automatisch in den Standby-Modus versetzt, wenn kein Audio-Signal anliegt. Andersherum funktioniert das ganze natürlich auch.

Wavemaster TWO Neo 6 Wavemaster TWO Neo 1

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Wavemaster TWO Neo sind sofort zu einem Preis von 399€ im Handel verfügbar.

Quelle: Pressemittelung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 22 Dez 2017 13:11 von Braineater #1633
Braineaters Avatar
Die habe ich grade hier stehen in weiß :) Im Vergleich zu den Two BT ist beim ersten Anhören erstmal kein allzugroßer Unterschied auszumachen. Ich hoffe mal die pendeln sich preislich noch etwas ein, den Vorgänger gabs um 250€

Aktuelle News

    • TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerisch

      TCL Living-TV-Serie zeigt sich künstlerischNeben dem TCL X8S mit einem 8K QLED Panel hat der chinesische Hersteller auf der vergangenen IFA 2018 noch eine sogenannte „Living Window“ Modellreihe präsentiert, welche absehbarer Zeit...

    • Neuer Trailer zu GLASS veröffentlicht

      Neuer Trailer zu GLASS veröffentlichtM. Night Shyamalans Figuren aus den Filmen „Unbreakable – Unzerbrechlich“ und „Split“ treffen in ihrer Fortsetzung endlich aufeinander. So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple,...

    • Jess Glynne zweites Album “Always In Between”

      Jess Glynne zweites Album “Always In Between” Ende dieser Woche veröffentlicht Jess Glynne mit “Always In Between” ihr zweites Album und liefert damit den mit Hochspannung erwarteten Nachfolger ihres fulminanten 2015er Debütalbums...

    • Onkyo mit eARC und Amazon Music Update

      Onkyo mit eARC und Amazon Music UpdateOnkyo kündigt heute die Verfügbarkeit neuer Firmware-Updates an. Neben der Integration von Amazon Music in viele Komponenten, integriert der Hersteller auch eARC in 9.2-Kanal-AV-Receiver von Onkyo und...

    • Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer

      Dynavox Cube i3 - kleiner Audioplayer Die Marke Dynavox würde mit dem Leitsatz gegründet "Gutes HiFi günstig anzubieten" und das verfolgt die Marke Dynavox seit nunmehr über 20 Jahren. Das möchte man jetzt auch mit dem neuen...

Aktuelle Testberichte

    • Test: DALI Oberon 7 Standlautsprecher

      Test: DALI Oberon 7 StandlautsprecherWer dieses Jahr aufmerksam unsere Berichterstattung verfolgt hat oder vielleicht selbst auf der IFA 2018 in Berlin sich umschauen konnte, dem ist am Stand von DALI sicherlich die neue...

    • Test: Denon AH-D5200

      Test: Denon AH-D5200 Wir hatten im April dieses Jahrs über ihn berichtet und jetzt konnten wir uns einen eigenen Eindruck verschaffen. Die Rede ist vom AH-D5200 Kopfhörer aus dem Hause Denon. Mit Zebra-Holz...

    • Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-System

      Test: Polk MagniFi Mini Soundbar-SystemNachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, gehört das Modell welches wir euch heute vorstellen möchten, zusammen...

    • Test: ELAC Vela FS 407

      Test: ELAC Vela FS 407Auf der High-End diesen Jahres vorgestellt und schon bei uns in den Redaktionsräumen. Die Rede ist von der nagelneuen ELAC Vela-Serie. Wir schauen uns heute aus dieser Serie den...

    • Kurzvorstellung: LAB12 gordian Stromfilter

      Kurzvorstellung: LAB12 gordian StromfilterWer seine heimische HiFi-Anlage mit dem letzten Quäntchen Audio-Performance ausstatten möchte, sollte beim grundlegenden schon anfangen, nämlich dem Strom. Viele Hersteller versprechen...

Benutzerprofil