News

Bluesound Pulse Soundbar mit Subwoofer

logo BluesoundDer Angebot für Multiroom-Lautsprecher-Systeme wächst gefühlt täglich. Ein weiterer Anbieter ist der kanadische Hersteller Bluesound. Dahinter steckt ein Entwicklungs-Team welches bereits in den 70er Jahren bei der Entwicklung von NAD-Produkten mit tätig waren. Die Bluesound PULSE Soundbar läutet nun die nächste Entwicklungsstufe im eigenen Multiroom-Produkt-Lineup ein, welches u.a. auch High-Res-Audio verarbeitet.

 Bluesound Pulse Soundbar 3

Bluesound Pulse Soundbar 4 Bluesound Pulse Subwoofer Bluesound Pulse Subwoofer 2

Die Bluesound PULSE Soundbar wird primär als Einzelprodukt beworben. Optional kann noch ein Subwoofer erworben werden, der dann nochmals mehr „Tiefgang“ erzeugt. Die Kommunikation zwischen beiden Komponenten erfolgt dann kabellos. Der große Vorteil der Bluesound-Produkte besteht darin, dass diese zum einen High-Res-Audio-Files verarbeiten können und zusätzlich auch schon das neue MQA-Format, welches nochmals einige Kompressionsvorteile mitbringt. Neben dem besagten Format kann die PULSE Soundbar Dateien in 24 Bit / 192 kHz abspielen und bietet auch die Unterstützung für MP3, WMA, OGG, WMA-L, FLAC, ALAC, WAV und AIFF.

bluesound pulse soundbar 01

Die Soundbar selbst ist vom Grundaufbau her als reine Stereo-Lösung anzusehen, die mit je einem Hoch-, Mittel- und Tieftöner pro Kanal ausgestattet ist. Des Weiteren befinden sich hinter der Abdeckung noch weitere 10cm große Passivmembranen. Die Maße betitelt der Hersteller mit (abgerundet) 107 x 14 x 7 cm (B x H x T) – der Lautsprecher bringt insgesamt 6,8 Kilogramm auf die Waage. Eine Wandmontage ist ebenfalls möglich. Die Anschlussvielfalt hält sich in Grenzen. Lediglich Cinch-Anschlüsse, ein optischer Toslink sowie eine USB- und Netzwerk-Port sind am Lautsprecher vorhanden. Eine HDMI-Schnittstelle fehlt an dieser Stelle.

bluesound pulse soundbar 02k

Die Steuerung erfolgt per App die entweder auf einem Andriod- oder Apple-Gerät bedient werden kann. Das Zusammenschalten mit weiteren Bluesound-Lautsprechern, zum Beispiel aus der NODE Serie, lässt sich sehr einfach umsetzen. Der geplante Verkaufsstart ist für Januar 2017 angedacht. Die Bluesound PULSE Soundbar wird zu einem Preis von 1199,- EUR angeboten. Für den PULSE Sub steht noch kein Preis fest.

Quelle: eigene, Bluesound

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: Teufel Cinebar One (Plus)

      Test: Teufel Cinebar One (Plus)Nachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, ist das das Modell welches wir euch heute vorstellen möchte wohl einer der...

Benutzerprofil