News

Sonus faber zeigt Lautsprecherserie Palladio

logo sonus faberAndrea Palladio war ein berühmter Künstler und Architekt der italienischen Renaissance in Vicenca (Venetien) und zeichnet sich für viele berühmte Bauwerke verantwortlich. Darunter die Basilica Palladiana, Villa La Rotonda und das Teatro Olimpico. Der historische Name steht Pate für die erste Custom Installation Lautsprecherserie aus dem Hause Sonus faber, die Palladio-Serie.

 

 

Sonus Faber Palladio

Die Palladio-Serie ist in zwei Produktlinien unterteilt, die Level 5 und Level 6 genannt werden und insgesamt 13 Modelle umfasst. Level 5 ist an die Lautsprecherserie Sonetto angelehnt und umfasst zwei In-Wall und vier Deckenlautsprecher (In-Ceiling). Level 6 besteht aus zwei In-Wall und fünf In-Ceiling Lautsprechern. Beide Linien lassen sich optional um den passiven Subwoofer PS-G101 ergänzen. Im Gegensatz zu den meisten Lautsprecher-Einbaulösungen, möchte Sonus Faber ihre Palladio-Serie nicht komplett verstecken. Vielmehr soll ihr italienisches Design das Interieur ergänzen, ohne dessen Raumangebot zu beeinträchtigen.

Sonus Faber Palladio PC683 Sonus Faber Palladio PC683 Sonus Faber Palladio PC683 Sonus Faber Palladio PC683

Die Schallwände der Lautsprecherlinie in Level 5 sind eine Referenz an Sonus fabers Stand- und Kompaktlautsprecher der Sonetto-Serie. Die Level 6 Linie ist mit Schallwänden aus Walnuss-Holz mit Ahorn-Einlagen versehen, die den Look der Olympica-Serie widerspiegeln. Für diejenigen, die einen unauffälligeren Look bevorzugen, lässt sich die Level 6 Linie (PL-664 und PW-662 Modelle) optional mit den klassischen Frontbespannungen aus elastischen Saiten verkleiden. Auch Frontabdeckungen in weiß sind optional einsetzbar.

Sonus Faber Palladio PS101GSonus Faber Palladio PS101G

In den Palladio-Lautsprechern kommen im Hochtonbereich eine 29 mm Gewebekalotten mit DAD (Damped Apex Dome) Technologie zum Einsatz. Die Tief- und Tief-/Mitteltöner verfügen über selbst entwickelte Membranen aus natürlichen Fasern und einer Zellulose-Mischung. Bei den Frequenzweichen setzt man auf die Hauseigene Paracross Topologie.

Sonus Faber Palladio PW662Sonus Faber Palladio PW662

Die Sonus faber Palladio-Serie soll ab sofort im autorisierten Fachhandel erhältlich sein. Die UVP-Preise liegen, je nach Modell, zwischen 325 Euro (PC-562) und 1.000 Euro (PC-563P und PL-563) pro Stück. 

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • iFi mit futuristischer Zen-Serie

      iFi mit futuristischer Zen-SerieiFi Audio stellt die Zen-Serie vor, die sich als Einstiegsserie verstehen soll. In der neuen Baureihe stehen zu Beginn der ZEN Blue, einem Hi-Res-Bluetooth-Streamer und dem ZEN DAC,...

    • Aiwa Prodigy Air In-Ear Kopfhörer

      Aiwa Prodigy Air In-Ear KopfhörerDas der Name Aiwa zurück ist, haben wir schon in unserem Artikel zum Aiwa Exos 9 ausführlich referiert. Jetzt hat das Unternehmen ein weiteres Produkt angekündigt. Die neuen Aiwa Prodigy...

    • Excalibur Platinum/Silver Tonabnehmer

      Excalibur Platinum/Silver TonabnehmerDer TAD-Audiovertrieb wird auf der Messe in Leipzig einen neuen Tonabnehmer von Excalibur der Öffentlichkeit präsentieren. Die Rede ist vom Excalibur Platinum/Silver Low Output MC...

    • Thorens mit Zubehör für Vinyldreher

      Thorens mit Zubehör für VinyldreherThorens erweitert das Sortiment an Zubehör und stellt mit der TAB 1600 eine neue Absorber Base für die Entkopplung von Plattenspielern vor. Zudem gibt es jetzt zwei neue Leder-Tellermatten im...

    • AVM SA 8.3 und MA 8.3 Endstufen

      AVM SA 8.3 und MA 8.3 EndstufenMit den neuen SA 8.3 und MA 8.3 stellt AVM ein Update ihrer Stereo- bzw. Mono-Endstufen vor. Die beiden Flaggschiffe werden in einem Flightcase angeliefert und beide Endstufen sind in...

Aktuelle Testberichte

    • Test: NAD D3045 Verstärker

      Test: NAD D3045 VerstärkerMit dem M10 Streaming-Verstärker sorgte NAD kürzlich für Furore in unserer Redaktion. Ausgestattet mit dem BluOS als auch einem Touch-Display  überzeugte dieses Verstärker-Gesamtpaket auf...

    • Test: JBL Bar 5.1 Surround

      Test: JBL Bar 5.1 SurroundNachdem uns letztens Jahr der „Vorgänger“ überzeugen konnte und wir auf der IFA 2019 einen Eindruck der neuen JBL Bar 5.1 Surround erhaschen konnten, haben wir es herbeigesehnt, dass die neue Version...

    • Test: Soundcore Rave Mini

      Test: Soundcore Rave MiniDurch die effizienteren Verstärker und größeren Akkus, gestaltet es sich für die Hersteller immer einfacher auch große Lautsprecher portabel umzusetzen. Auch Soundcore schlägt in diese...

    • Test: DALI IO-6

      Test: DALI IO-6Das dänische Unternehmen DALI hat in den vergangen Jahren so das eine oder andere Lautsprecherprodukt für fast jeden Geldbeutel in den Markt gebracht. Nun folgte ein weiteres, bisher noch...

    • Test: Nubert nuBox A-125 Lautsprecher

      Test: Nubert nuBox A-125 LautsprecherMit der aktiven nuPro-Serie haben die Schwaben von Nubert eine sehr erfolgreiche Serie am Markt etabliert, die neben dem Audio Enthusiasten auch durchaus Studio-Profis anspricht. Mit der...