News

Pioneer VSX-534 Slimline AV-Receiver

logo PioneerErst gestern haben die Kollegen von Onkyo eine Updatewelle angekündigt, stellt heute Pioneer einen neuen AV-Receiver vor. Der Pioneer VSX-534 ist ein 5.2-Kanal-AV-Receiver im Einstiegssegment, der präzise kalibrierten Dolby Atmos- und DTS:X-Klang ohne großen Platzanspruch nach Hause bringen soll und im Slimline-Design gehalten ist. 

 

 

Das neuen Pioneer Modell VSX-534 zeichnet sich durch ein schlankes Design aus und lässt sich aufgrund seiner Bauhöhe von nur 148 mm einfach in bestehendes Mobiliar integrieren. Für die Leistung sorgt Pioneers Direct Energy Amplification, welche auch für die gleichmäßige Leistungsverteilung über alle Kanäle sorgen soll. Die Wiedergabe von Dolby Atmos und DTS:X erfolgt über 3.2.2-Kanal-Lautsprecherlayouts und Pioneer hat dem kleinen ein mikrofonbasiertes Klangkalibrierungssystem verpasst, welches die Ausgabe an Variablen wie Lautsprechergröße und -abstand anpasst. Dabei funktioniert die MCACC-Kalibrierungstechnologie genauso für an der Wand oder in der Decke montierte Lautsprecher wie für auf dem Boden stehende Boxen. Zusätzlich besitzt der AV-Receiver zwei neue Surround-Technologien: Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X. Diese simulieren die Ausgabe von virtuellen Höhen- und Surround-Lautsprechern, ohne dass diese physisch vorhanden sein müssen. 

Pioneer VSX 534 01

Der VSX-534 soll laut Pioneer bis zu 135 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, THD 10%, im 1-Kanalbetrieb) dem Nutzer bieten können und setzt auf das bewährte Direct Energy-Schaltungsdesign. Auch bei den Schnittstellen muss sich das neue Modell nicht verstecken. So bietet er neben HDCP 2.2-konforme HDMI-Anschlüsse für moderne 4K/60p-fähigen Media-Playern, Ultra HD-Blu-ray-Playern, TV-Displays und Projektoren mit Pass-Through-Unterstützung für HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), Dolby Vision und BT.2020 Farbraum. Mithilfe der integrierten Bluetooth-Technologie lassen sich nahezu alle Audioinhalte von mobilen Endgeräten auf den VSX-534 streamen. Durch Drücken der Bluetooth-Taste auf der Vorderseite lässt sich die BT-Funktion auch im Stand-by-Modus des AV-Receivers starten.

Pioneer VSX 534 02

Für die Bedienung ist eine intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI) implementiert und soll den Umgang mit dem VSX-534 zu einem absolut stressfreien Erlebnis machen. Die Startseite des On-Screen Displays ermöglicht den Zugriff auf die jeweiligen Menüs zur Systemeinrichtung, MCACC und Netzwerk/Bluetooth. Die grafische Benutzeroberfläche vereinfacht sowohl die Ersteinrichtung des AV-Receivers als auch die Funktionssteuerung im alltäglichen Betrieb. Der VSX-534 unterstützt folgende HDMI-basierte Kontrollfunktionen (CEC): Lautstärkeanpassung/Stummschaltung über den Fernseher, automatische Umschaltung des Eingangs beim Wechsel des Fernsehkanals oder beim Start der Wiedergabe auf einem Player, sowie eine mit dem Fernseher verknüpfte Ein- und Ausschaltung.

Pioneer VSX 534 03

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Pioneer VSX-534 Slimline AV-Receiver soll eine UVP von 379 Euro haben und ab Ende Februar verfügbar sein.

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019

      Notiz: DALI bringt ersten Kopfhörer zur IFA 2019Bereits im Vorfeld der IFA 2019 hat der dänische Lautsprecher Hersteller DALI eine Neuheit angekündigt, die es so von dem Unternehmen noch nicht gab. Denn man stellt auf der Messe in...

    • Panasonic HD610N und HD305B Kopfhörer

      Panasonic HD610N und HD305B KopfhörerPanasonic erweitert mit den HD610N und dem HD305B jetzt das Sortiment um zwei weitere High Resolution Kopfhörer für Musik- und Filmliebhaber. Der HD610N, Nachfolger des HD605N, soll...

    • JBL Pulse 4 bereits abgelichtet

      JBL Pulse 4 bereits abgelichtetDie IFA 2019 wirft bereits deutlich ihre Schatten voraus. So wurde bereits an etlichen Stellen vom neuen JBL Flip 5 berichtet (…)  Gleiches gilt nun auch für den „Beleuchtungslautsprecher“...

    • Philips OLED+ 984 zeigt sich

      Philips OLED+ 984 zeigt sichIm Rahmen der Verleihung des EISA-Awards 2019 wurde ein neues Philips TV-Gerät schon vor der offiziellen Vorstellung ausgezeichnet. Die Rede ist vom Philips OLED 984+, einmal mehr einer...

    • Meridian Streamer 210 vorgestellt

      Meridian Streamer 210 vorgestelltMeridian präsentiert den Streamer 210. Mit diesem kompakten Gerät können Nutzer Musik online über Spotify Connect wiedergeben, sowie drahtlos über Bluetooth oder Apple AirPlay streamen. Der 210...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare Mini

      Test: Soundcore Flare MiniIm PC-Bereich ist der RGB-Trend kaum noch wegzudenken, sorgt aber auch vielerorts für Augenrollen. Lautsprecher mit Lichtorgel sind eher selten anzutreffen, obwohl diese hier evtl. sogar...

    • Test: Technics F70N Noise Cancelling Kopfhörer

      Test: Technics F70N Noise Cancelling KopfhörerSchon Anfang des Jahres im Rahmen ihrer Roadshow 2019 stellte Panasonic einige neue Produkte vor, darunter auch neue Kopfhörer ihrer Marke Technics. Neben dem „einfachen“ EAH-F50B ohne...

    • Kurztest: ELAC DS-A101 Verstärker

      Kurztest: ELAC DS-A101 VerstärkerFast still und heimlich hat die Kieler Audioschmiede ELACihren ersten eigenen Verstärker EA101EQ-G um eine Netzwerkschnittstelle erweitert und schimpft die neue Kreation jetzt DS-A101...

    • Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl Set

      Vorstellung: Nubert nuPro A-600 Vinyl SetImmer öfter steht man vor der Frage, wie konsumiere ich selbst Musik oder andere Inhalte im AV-Bereich und was braucht man eigentlich genau dafür. Umso interessanter scheint daher auch die...

    • Test: JBL Live 400BT Kopfhörer

      Test: JBL Live 400BT KopfhörerErst im Juni diesen Jahres hat JBL die neue Live-Kopfhörerserie vorgestellt. Das Lineup umfasst vier Modelle, ein In-Ear, ein On-Ear und zwei Over-Ear-Modelle. Wir schauen uns heute aus...