News

Yamaha zeigt RX-A1080, RX-A2080 und RX-A3080 AV-Receiver

logo YamahaYamaha möchte mit den neuen Top-Modellen der AVENTAGE Serie RX-A1080, RX-A2080 und RX-A3080 die nächste Stufe des Home Entertainment einläuten. Vielseitige Konnektivität, ausgewählte Komponenten und ein durchdachtes Gehäusekonzept sollen die herausragenden Eigenschaften der neuen Yamaha AVENTAGE-Serie darstellen.

 

 

Yamaha RX A serie

Die neuen Top-Modellen der AVENTAGE Serie RX-A1080, RX-A2080 und RX-A3080 stellen die neue Sperrspitze des Yamaha Heimkinos dar und so sollen die maximale Konnektivität, ausgewählte Komponenten und ein durchdachtes Gehäusekonzept die herausragenden Eigenschaften der neuen Yamaha AVENTAGE Linie darstellen. Dazu kommt eine Integration der KI-basierten DSP-Technologie Surround. Ein Update des D/A-Wandlers, zusätzliche XLR-Eingänge, CINEMA DSP HD und MusicCast Surround sind nur einige Attribute der neuen AV-Receiver-Serie. 

Yamaha RX A 1080 01
Yamaha RX-A1080 AV-Receiver

Nach über 30 Jahren voller DSP-Innovationen, möchte Yamaha mit Surround AI den nächsten Schritt in der Klanganpassung gehen. Mit der Einführung von Surround: AI definiert Yamaha nun die Zukunft des Heimkinos. Vor dem Hintergrund neuester Erkenntnisse aus der Forschung zu künstlicher Intelligenz haben die Yamaha Entwickler eine DSP-basierte Raumklanganpassung in Echtzeit geschaffen, die das Erlebnis Heimkino auf eine neue Stufe heben soll. Surround AI kann dafür Szene für Szene analysieren und setzt den Fokus auf die jeweiligen Dialoge, Hintergrundgeräusche, Sound-Effekte oder die Musik. Ein Knopfdruck soll dafür ausreichen und Surround: AI wählt automatisch im Hintergrund die jeweils beste Klangeinstellung aus.

Yamaha RX A 1080 02

Yamaha RX-A1080 AV-Receiver Rückseite

Dazu unterstützten die Modelle der Yamaha RX-A80 Serie die volle Bandbreite aktueller Heimkinostandards und sollen darüber hinaus ein Maximum an Bedienkomfort und Klangtreue bieten können. Neben den objektbasierten Klangformate Dolby Atmos und DTS: X, können die neuen AV-Receiver auch mit einer integrierten Dolby Vision Unterstützung aufwarten. Als Highlight bezeichnet Yamaha ihren neuen CINEMA-DSP HD Chip, der in allen drei RX-Axx80 Modelle verbaut ist. Dieser soll für ein noch intensiveres Klangerlebnis sorgen und den Weg für eine neue Heimkinodimension ebnen.

Yamaha RX A 2080 01

Yamaha RX-A2080 AV-Receiver

Zum Optimieren des Hörerlebnisses bieten AVENTAGE RX-A1080, RX-A2080 und RX-A3080 die YPAO R.S.C. Mehrpunkt-Einmess-Automatik. Der integrierte 64-Bit-EQ ermöglicht präziseste Messergebnisse, der intuitive Messvorgang ein Maximum an Bedienkomfort.

Yamaha RX A 2080 02

Yamaha RX-A2080 AV-Receiver Rückseite

Auch die Gehäusekonstruktion wurde für die neuen Modelle überarbietet und so bietet ein resonanzarmes Gehäuse mit der A.R.T. Wedge (Anti-Resonanz-Technologie) das neue Zuhause der ausgewählten Komponenten für die Leistungselektronik sowie für die Signalverarbeitung. Die Modelle RX-A1080 und RX-A2080 sind mit neuen ESS SABRE PRO 9007S Premier DACs ausgestattet, der RX-A3080 setzt auf den DAC ESS ES9026PRO SABRE.

Yamaha RX A 3080 01
Yamaha RX-A3080 AV-Receiver

Als weiteres Highlight ist das Flaggschiff RX-A3080 mit symmetrischen XLR-Eingängen ausgestattet, die ansonsten vor allem im professionellen Audiobereich anzutreffen sind. Alle drei Modelle verfügen über einen dritten HDMI-Ausgang und bieten so Flexibilität bei der Anschlusswahl. Die Endstufensektion bietet für jedes Setup ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit und liefert im Falle des RX-A1080 bis zu 170 Watt, beim RX-A2080 220 Watt sowie bis zu 230 Watt Leistung beim RX-A3080.

Yamaha RX A 3080 03

Yamaha RX-A3080 AV-Receiver Frontpanel

Bei der aktuellen AVENTAGE Generation kommt eine neue grafische Benutzeroberfläche zum Einsatz und auch die Fernbedienung wurde überarbeitet und soll jetzt eine verbesserte Steuerung und für mehr Übersicht sorgen. Auch im Dunkeln ist die richtige Taste zu finden, ist die Fernbedienung ist mit einer Beleuchtung ausgestattet. Alternativ lassen sich alle üblichen Funktionen auch per kostenloser AV Controller App für Smartphone und Tablet bedienen.

Yamaha RX A 3080 04

Yamaha RX-A3080 AV-Receiver silberne Variante

Natürlich ist in den neuen Modellen auch Yamahas MusicCast Technologie mit an Bord. Das Multiroom-System verbindet alle aktuellen Yamaha Komponenten zu einem umfassenden Audio-Netzwerk und jede Quelle kann in jedem Raum abgespielt werden. Dank der MusicCast Surround Funktion können aktuelle Yamaha Geräte wie die Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 in Verbindung mit den aktuellen AV-Receivern zu kabellosen rückwärtigen Lautsprechern für das Heimkino agieren. Genauso leicht lässt sich der MusicCast SUB 100 als kabelloser Subwoofer für packenden Bass hinzufügen.

 Yamaha RX A 3080 05

Yamaha RX-A3080 AV-Receiver Rückseite

 

Technische Daten Yamaha RX-A1080 

  • 7-Kanal Surround-Sound
  • 110 W / Kanal (8 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • 165 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • 170 W / Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Surround:AI 
  • Dolby Atmos und DTS:X mit CINEMA DSP HD3
  • YPAO-R.S.C. mit Mehrpunkt-Einmessung
  • Anti Resonance Technology (A.R.T.) Wedge 
  • ESS DAC
  • MusicCast Multiroom-Technologie
  • HDMI (7 In / 3 Out) mit Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma
  • Phono Eingang

 

 

Technische Daten Yamaha RX-A2080 

  • 9-Kanal Surround-Sound
  • 140 W / Kanal (8 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • 220 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • 220 W / Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Surround:AI 
  • Dolby Atmos und DTS:X mit CINEMA DSP HD3
  • YPAO-R.S.C. mit 3D, Mehrpunkt-Einmessung 
  • Anti Resonance Technology (A.R.T.) Wedge
  • ESS DAC
  • MusicCast Multiroom-Technologie
  • HDMI (7 In / 3 Out) mit Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma
  • Phono Eingang

 

Technische Daten Yamaha RX-A3080 

  • 9-Kanal Surround Sound
  • 150 W / Kanal (8 Ohm, -20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • 230 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • 230 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Surround:AI 
  • Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
  • ESS ES9026PRO SABRE DAC und SABRE9007S Ultra DAC
  • Anti Resonance Technology (A.R.T.) Wedge
  • YPAO R.S.C. (mit 3D, Mehrpunkt-Einmessung und 64-Bit-EQ)
  • XLR-Eingang
  • MusicCast Multiroom-Technologie
  • HDMI (7 In / 3 Out) mit Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma
  • Phono Eingang 

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Yamaha AVENTAGE AV-Receiver der RX-A80 Serie sind in den Farbvarianten Schwarz und Titan erhältlich. Der RX-A1080 kommt im August 2018 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.499,00 Euro in den Fachhandel. Der RX-A2080 startet zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.799,00 Euro im September 2018. Das Topmodell der AVENTAGE Serie, der RX-A3080, ist ab September 2018 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.499,00 Euro erhältlich.

Quelle:Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: Teufel Cinebar One (Plus)

      Test: Teufel Cinebar One (Plus)Nachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, ist das das Modell welches wir euch heute vorstellen möchte wohl einer der...

Benutzerprofil