News

IFA 2016: Pioneer SX-S30DAB Netzwerk-Receiver

logo PioneerNeben dem Pioneer NC50DAB All-in-One Netzwerk-Spieler wurde ebenfalls von Pioneer der SX-S30DAB Netzwerk-Player auf der IFA 2016 angekündigt. Das Slimline-Produkt kommt mit 2x 80W auf dem Stereokanal und 4x HDMI für die Bildausgabe daher. Ebenfalls mit dabei, die volle Bandbreite an Streaming-Diensten.

Im Grunde genommen und aufs wesentliche heruntergebrochen ist der Pioneer SX-S30(DAB) ein Zweikanal-AV-Receiver. Die vier weiter vorn angesprochenen HDMI-Ports haben im gewissen Sinne ein Alleinstellungsmerkmal, so ist diese Konstellation doch sehr selten anzufinden. Es sollen Dolby TruHD und dts-HD unterstützt werden, genauere Angaben liegen uns aktuell noch nicht vor. Anderer Anwendungsfall sieht wie folgt aus: BD-Player als CD-Abspielgerät, dieses wird via HDMI an den SX-S30(DAB) angeschlossen und die Musik wiedergegeben. Aller Voraussicht nach wird es zwei Versionen geben, einmal mit und einmal ohne DAB-Unterstützung.

Pioneer SX S30DAB 1

Für die beiden Stereokanäle stehen jeweils 85 Watt per digitale Endstufe zur Verfügung, so dass auch potentere Lautsprecher angeschlossen werden können. Ein Subwoofer-Anschluss für einen Tieftöner sowie Phono-Eingang für den Plattenspielen sind ebenfalls vorhanden. Für die volle musikalische Zuspielung stehen wieder die bekannten Streaming-Dienste wie Deezer, Spotify und TIDAL zur Verfügung. Entweder bereits im finalen Produkt enthalten oder später als Firmware-Update, wird die Unterstützung von FireConnect gewährleistet sein.

Pioneer SX S30DAB 2

Gleiches gilt auch einmal mehr für Google Cast und Apple Airplay. Netzwerk-Streaming via DLNA stellt ebenfalls keine Herausforderung dar. Als Übertragungsschnittstellen hat man seitens des Herstellers WLAN (Dualband Wi-Fi) und Bluetooth mit integriert. Per USB lässt sich auch eine externe Festplatte anklemmen und darüber seine Musik wiedergeben.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Pioneer SX-S30(DAB) soll noch im Oktober in den Farben Schwarz und Silben in Handel kommen. Der Preis beträgt 579,- EUR (UVP).

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher

      Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 RegallautsprecherIn diesem Beitrag stehen die neuen ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher im Fokus. Bereits vor einigen Wochen direkt bei Kiel vor Ort konnten wir einen ersten ausführlichen Blick auf die komplette...

    • Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 Soundbar

      Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 SoundbarMit der Panasonic SC-HTB600 widmen wir uns nach der LG DSN7CY wieder einer Soundbar, aber diesmal einem Soundbar-Set auch mit Dolby Atmos und DTS-X Unterstützung aber mit einem separaten Subwoofer....

    • Test: Bose Companion 50

      Test: Bose Companion 50Ob Fernseher, PC oder Notebook - bei allen Einsatzwecken kann der Wunsch nach einer besseren Beschallung aufkommen. Mit dem Bose Companion 50 will der Hersteller all diese Einsatzfelder...

    • Test: LG DSN7CY 3.0.2 Soundbar

      Test: LG DSN7CY 3.0.2 SoundbarMit der 3.0.2 Soundbar DSN7CY von LG möchten wir uns heute einer beliebten Gattung, der Audioverbesserung des eigenen TVs widmen. Die kompakte Audio-Stange kommt mit eine Dolby Atmos und...

    • Test: Nubert nuPro X-6000 RC

      Test: Nubert nuPro X-6000 RCMit der Nubert nuPro X-6000 RC steht ein Modell aus der neuen Generation der aktiven Lautsprecher Serie der Schwaben auf dem Prüfstand. Aus der ersten Serie (ohne RC Suffix) hatten wir ja schon...