News

IFA 2016: Pioneer SX-S30DAB Netzwerk-Receiver

logo PioneerNeben dem Pioneer NC50DAB All-in-One Netzwerk-Spieler wurde ebenfalls von Pioneer der SX-S30DAB Netzwerk-Player auf der IFA 2016 angekündigt. Das Slimline-Produkt kommt mit 2x 80W auf dem Stereokanal und 4x HDMI für die Bildausgabe daher. Ebenfalls mit dabei, die volle Bandbreite an Streaming-Diensten.

Im Grunde genommen und aufs wesentliche heruntergebrochen ist der Pioneer SX-S30(DAB) ein Zweikanal-AV-Receiver. Die vier weiter vorn angesprochenen HDMI-Ports haben im gewissen Sinne ein Alleinstellungsmerkmal, so ist diese Konstellation doch sehr selten anzufinden. Es sollen Dolby TruHD und dts-HD unterstützt werden, genauere Angaben liegen uns aktuell noch nicht vor. Anderer Anwendungsfall sieht wie folgt aus: BD-Player als CD-Abspielgerät, dieses wird via HDMI an den SX-S30(DAB) angeschlossen und die Musik wiedergegeben. Aller Voraussicht nach wird es zwei Versionen geben, einmal mit und einmal ohne DAB-Unterstützung.

Pioneer SX S30DAB 1

Für die beiden Stereokanäle stehen jeweils 85 Watt per digitale Endstufe zur Verfügung, so dass auch potentere Lautsprecher angeschlossen werden können. Ein Subwoofer-Anschluss für einen Tieftöner sowie Phono-Eingang für den Plattenspielen sind ebenfalls vorhanden. Für die volle musikalische Zuspielung stehen wieder die bekannten Streaming-Dienste wie Deezer, Spotify und TIDAL zur Verfügung. Entweder bereits im finalen Produkt enthalten oder später als Firmware-Update, wird die Unterstützung von FireConnect gewährleistet sein.

Pioneer SX S30DAB 2

Gleiches gilt auch einmal mehr für Google Cast und Apple Airplay. Netzwerk-Streaming via DLNA stellt ebenfalls keine Herausforderung dar. Als Übertragungsschnittstellen hat man seitens des Herstellers WLAN (Dualband Wi-Fi) und Bluetooth mit integriert. Per USB lässt sich auch eine externe Festplatte anklemmen und darüber seine Musik wiedergeben.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Pioneer SX-S30(DAB) soll noch im Oktober in den Farben Schwarz und Silben in Handel kommen. Der Preis beträgt 579,- EUR (UVP).

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bluesound Pulse Flex 2i

      Test: Bluesound Pulse Flex 2iErst Oktober 2018 unterzog Bluesound seinem Produktportfolio ein großes und umfangreiches Update. Im Februar dann ein weiterer Paukenschlag, mit der Bekanntgabe der Vertriebsübernahme durch...

    • Test: Philips OLED903

      Test: Philips OLED903Einmal mehr haben wir uns einen OLED TV vor die Brust genommen. Dabei handelt es sich um den Philips OLED 903, der bereits zur IFA 2018 vorgestellt wurde. Besonders hier dran zu erwähnen ist...

    • Test: NAD M10 Streaming-Verstärker

      Test: NAD M10 Streaming-VerstärkerMit dem NAD M10 Streaming-Verstärker sorgte die Hifi-Schmiede aus Kanada kürzlich für Furore auf dem Audiomarkt. Denn mit dem BluOS "Betriebssystem" ausgestattet, einem Touch-Display und die...

    • Test: Naim Mu-so 2

      Test: Naim Mu-so 2Im Mai auf der High End in München stellte Naim das Musiksystem Mu-so in der zweiten Generation vor. Genau genommen handelt es sich um das neue kabellose Musiksystem Naim Mu-so 2 des...

    • Test: Cambridge Audio Melomania 1

      Test: Cambridge Audio Melomania 1Seit es die AirPods von Apple gibt, liegen kabellose In-Ear Kopfhörer voll im Trend. Auch Cambridge Audio versucht sich mit den Melomania 1 in diesem Bereich. Viel Erfahrung kann der...