News

Onkyo RZ-Series: 3D-Klang AV-Receiver

logo onkyoKurz vor der IFA stellt Onkyo das neuen 3D-Receiver Lineup der RZ-Serie vor. Dazu zählen unter anderem die Modelle Onkyo TX-RZ1100 (9.2 Kanal AVR), Onkyo TX-RZ3100 (11.2 Kanal-AVR) sowie das Premium-Modell Onkyo PR-RZ5100 (11.2 Kanal AVR). Wir haben alle Details und Infos bereits zusammengefasst.

Wie bereits einleitend geschrieben, handelt es sich bei der RZ-Serie um die High-End Modelle seitens Onkyo, die zur bevorstehenden IFA 2016 ein Update erhalten. Zu nennen wären da u.a. der TX-RZ1100 (9.2 Kanal AVR) und der TX-RZ3100 (11.2 Kanal AVR), beide THX Select2 Plus zertifiziert, sowie das Top-Modell, der PR-RZ5100 (11.2 Kanal AVR) mit seiner THX Ultra2 Plus Zertifizierung.

Onkyo PR RZ5100 1

Onkyo PR RZ5100 2 Onkyo PR RZ5100 3 Onkyo PR RZ5100 5 Onkyo PR RZ5100 7
11.2 Kanal AVR Top-Modell: Onkyo TX-PR5100

Unter der Haube arbeitet beim TX-RZ3100 und TX-RZ1100 jeweils ein Hochstrom-Verstärkersystem, so dass sich auch große Standlautsprecher mit genannter Einspeisung ansteuern lassen sollen. Wer möchte und vor allem um die volle Kanalbreite abdecken zu wollen, der kann mit entsprechenden Deckenreflektoren von der Dolby Atmos sowie DTS:X Funktionalität Gebrauch machen. Die von Onyko bereit gestellten Technologien AccuEQ- und AccuReflex sollen in jedem Raum den Klang automatisch anpassen. Apropos Klang, der 3D-Upmixer („DTS Neural:X“) soll zudem auch in der Lage sein, verlustfreie Mehrkanal-Surround-Formate (z. B. DTS-HD Master Audio) so hochzurechnen, dass der Eindruck eines „3D-Klangs“ entsteht.

Onkyo TX RZ3100 1

Onkyo TX RZ3100 2 Onkyo TX RZ3100 3 Onkyo TX RZ3100 4 Onkyo TX RZ3100 4 Onkyo TX RZ3100 7
11.2 Kanal AVR: Onkyo TX-RZ3100

Bei den genannten Modellen will der Hersteller jeweils separate analoge und digitale Schaltkreise verbaut haben. Die besonders leistungsstarken Transformatoren sind speziell für die Verwendung im Audio-Bereich vorgesehen und sollen dazu beitragen, Interferenzen zu vermeiden. Des Weiteren haben die 384 kHz / 32-Bit Digital-Analog-Wandler von AKM, ausgestattet mit der VLSC-Technologie zur rauschfreien Verarbeitung auf allen Kanälen, den Weg in die überarbeitet RZ-Serie gefunden. Darüber hinaus will man auch das Pulsrauschen eliminiert haben. Zusätzlich zu Vorverstärkerausgängen für Zone 2 und Zone 3 weisen alle drei Modelle 11.2-Kanal RCA-Vorverstärkerausgänge auf, der PR-RZ5100 nennt sogar symmetrische XLR-Anschlüsse sein Eigen.

Onkyo TX RZ1100 4

Onkyo TX RZ1100 5 Onkyo TX RZ1100 6 Onkyo TX RZ1100 1 Onkyo TX RZ1100 2 Onkyo TX RZ1100 7
9.2 Kanal AVR: Onkyo TX-RZ1100

Sowohl der TX-RZ3100 als auch der TX-RZ1100 besitzen Lautsprecherausgänge für Zone 2 und Zone 3, so dass der Wiedergabe in mehreren Räumen nichts im Wege steht. Neben den technischen Highlights, darf im Jahr 2016 eine Streaming-Kompatibilität nicht fehlen. Unter anderem stehen den drei RZ-Modellen die FireConnect-Schnittstelle zur Verfügung. Als weitere Standards zählen u.a. AirPlay, WLAN, Bluetooth, Spotify, Google Cast, TIDAL und TuneIn zur Habenseite. Mittels der Onkyo-Remote-App lässt sich auch alles über Räume hinweg steuern. Die Technologien zur Bildverarbeitung sind bei allen drei Neuzugängen zukunftsweisend: Dedizierte HDMI-Ausgänge unterstützen HDR-Signale (High Dynamic Range) nach BT.2020-Norm sowie 4:4:4 Farbabtastung. Die Kompatibilität mit HDCP 2.2 garantiert die Wiedergabe von UltraHD Blu-rays, 4k Video Streaming sowie PC-basiertes Gaming in 4k/60 Hz. Ein Videoausgang für Zone 2 ermöglicht die Übermittlung von 4k-Inhalten auf einen zweiten TV.

Alle drei AV-Receiver werden ab September zu jeweiligen Kostpunkten TX-RZ1100 (1999,- EUR), TX-RZ3100 (2999,-) und PR-RZ5100 (3499,- EUR) verfügbar sein. Im Zuge der IFA-Berichterstattung wird unsererseits mehr Informationsmaterial folgen.

Quelle: Onkyo

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Teufel SUPREME In

      Test: Teufel SUPREME In Mit den kürzlich vorgestellten Teufel Supreme In erweitern die Berliner ihre Supreme-Reihe um ein In-Ear-Kopfhörer Modell. Das Over-Ear-Modell Supreme On konnte uns ja schon überzeugen,...

    • Test: ELAC Solano FS 287

      Test: ELAC Solano FS 287Mit den ELAC Solano FS 287 haben wir den aktuellsten Standlautsprecher aus der Kieler Entwicklung vorstellig. Selbstredend musste sich der Lautsprecher unseren kritischen Ohren stellen....

    • Test: LG DSN8YG 3.1.2 Soundbar

      Test: LG DSN8YG 3.1.2 SoundbarDie LG DSN8YG Soundbar ist ein Produkt, welches offiziell als 3.1.2-Kanal Wiedergabegerät sowie mit dem Dolby Atmos Suffix ausgeliefert wird. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 550 Euro...

    • MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?

      MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?Wer auf der Suche nach einem Computer ist, welcher seine Musiksammlung organisiert, Bildschirm und Hardware vereint sowie auch kompakte Maße inklusive Touch-Display mitbringt, der sollte...

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...