News

McIntosh mit neuen Heimkino-Modellen

logo mcintoshDie US-amerikanische HiFi-Schmiede McIntosh stellt für den Heimkino-Enthusiasten gleich vier Neuheiten vor. MX170 AC und MX123 AC heißen die beiden Heimkino-Vorverstärker und die neuen McIntosh-Mehrkanal-Endstufen nennen sich MC255 AC und MC257 AC.

 

 

mcintosh MX170 MX123 MC255 

McIntosh verpasst ihrem Vorverstärker-Lineup für Heimkino-Enthusiasten ein Update und stattet die neuen AV-Vorverstärker MX170 AC und MX123 AC mit aktuellster Technik aus.

mcintosh MX170
McIntosh MX170 A/V Processor

- 12 HDMI Anschlüsse mit HDCP 2.2 und 18Gbps Bandbreite für  4K Ultra HD und 4:4:4 
- Audio: Dolby Atmos, DTS:X, Auro-3D, eARC und RoomPerfect
- Video: Dolby Vision, HDR10 und HLG

 

So verstehen die neuen Vorverstärker alle bestehenden 3D-Tonformate, besitzen aktuelle Schnittstellen: der MX170 AC kommt mit 8x HDMI-in und 4x HDMI-out daher, der MX123 AC mit jeweils einer HDMI-Buchse weniger. Natürlich können beide McIntosh AV-Prozessoren auch mit 4K/UHD sowie die 4:4:4-Farbunterabtastung umgehen. 

mcintosh MX123
McIntosh MX123 A/V Processor

- 10 HDMI Anschlüsse, HDCP 2.3, 18Gbps Bandbreite für 4K Ultra HD, 4:4:4 und Rec. 2020
- Audio: 13.2 diskrete Kanäle, Dolby Atmos, DTS:X, Auro-3D, eARC, AirPlay2, Audyssey MultEQ XT32
- Video: Dolby Vision, HDR10, HLG, IMAX Enhanced

 

Damit die Vorstufe auch potente Spielpartner bekommen, bieten McIntosh auch direkt zwei neue McIntosh-Mehrkanal-Endstufen, mit den MC255 AC und MC257 AC an. Bei der Leistung sollen beide Modelle auch größere Kinos ausreichend beschallen können und stellen entweder 5x 200 Watt (MC255 AC) oder 7x 200 Watt (MC257 AC) dem Nutzer zur Verfügung.

mcintosh MC255

Wer die Endstufe nur an den drei Frontkanälen nutzen möchte, kann auch bis zu 3x 250 Watt zurückgreifen. Auch optisch sind die Geräte durch ihr blaues Display und das panorama-artige „TripleView-VU-Meter“ direkt als McIntosh-Produkt zu identifizieren und sollte nicht  nur eingefleischte McIntosh-Jünger ansprechen.

 

Preis und Verfügbarkeit

Alle neue Modelle sollen voraussichtlich Ende November in Deutschland und Österreich erhältlich sein und mit folgender UVP ausgepreist: 

  • McIntosh MX170 AC (AV-Prozessor) - UVP: 19.980 Euro
  • McIntosh MX123 AC (AV-Prozessor) - UVP: 9.980 Euro
  • McIntosh MC257 AC (Mehrkanal-Endstufe) - UVP: 11.980 Euro
  • McIntosh MC255 AC (Mehrkanal-Endstufe) - UVP: 9.780 Euro

Quelle: WorldWideWeb

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...

    • Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser Beamer

      Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser BeamerDer LG HU810 bzw. LG AU810 Forza ist der erste „echte“ Heimkino-Beamer im klassischen Sinne, so wie man diese Gattung kennt, den LG auf den Markt bringt und der zugleich einen Laser als...

    • Test: Monitor Audio Bronze 200

      Test: Monitor Audio Bronze 200Mit den Monitor Audio Bronze 200 hat der britische Hersteller einen Standlautsprecher im Portfolio, der nicht nur mit seiner sicheren Gestaltung auf Kundenfang geht, sondern zugleich dies mit...

    • Test: Canton Smart Vento 3

      Test: Canton Smart Vento 3Mit den Canton Smart Vento 3 stellen wir euch heute die smarte Interpretation eines aktiven Lautsprechers aus Weilrod vor. Die Smart-Serie der Vento-Lautsprecherserie besteht aus drei...